Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Andreas Seeger | 13.09.2010 - 18:29 | (56)

Nokia-Liveticker: Echtzeit-Infos von der Nokia-Keynote

Am Dienstag um 10 Uhr startet die Keynote zur Nokia World 2010. Auf der Hausmesse wird der Handy-Weltmarktführer seine neuen Top-Smartphones und Dienste präsentieren. Meego-Tablet, Symbian 4, Nokia E7 oder N9? In unserem Liveticker kann man in Echtzeit nachlesen, wie das finnische Unternehmen endlich seine Krise meistern will.

Nokia-Liveticker: Echtzeit-Infos von der Nokia-Keynote

Am Dienstag um 10 Uhr startet die Keynote zur Nokia World 2010. Auf der Hausmesse wird der Handy-Weltmarktführer seine neuen Top-Smartphones und Dienste präsentieren. Meego, Symbian 4, Nokia E7 und N9 markieren die wichtigsten Themen und Geräte, die im Vorfeld spekuliert wurden. Was davon stimmt, kann man ab 9:45 in unserem Liveticker nachlesen. Wir berichten in Echtzeit, wie das finnische Unternehmen endlich seine Krise meistern will.

Die diesjährige Keynote wird extrem spannend, weil noch nicht einmal klar ist, wer auftritt. Zwar steht Anssi Vanjoki auf der Agenda - aber der Chef der wichtigen Smartphone-Sparte hat heute überraschend seinen Rücktritt erklärt. Drei Tage vorher wurde CEO Olli Pekka-Kallasvuo gefeuert. Der Nachfolger Stephen Elop wird zwar erst in einer Woche in sein neues Amt eingeführt, ein kurzer Überraschungsauftritt wäre allerdings denkbar. Doch wichtiger als die Personen, sind die neuen Geräte. Welche das sind, kann man am Dienstag ab 09:45 an dieser Stelle nachlesen. 


aktualisierenlade Daten ...

  • + + + 10:46 + + +

    Nun sind auch die technischen Daten zu Nokia C6, C7 und E7 online

  • + + + 11:12 + + +

    Wir bedanken uns für Euer Interesse. Weitere Informationen zu den einzelnen Neuvorstellungen folgen in Kürze auf www.areamobile.de

  • + + + 11:10 + + +

    Wir beenden den Live-Ticker hier. Wer sich weiterhin informieren will, findet die Übertragung von Nokia hier: http://events.nokia.com/nokiaworld/home.htm

  • + + + 11:08 + + +

    Das Thema wird sehr Entwickler-spezifisch.

  • + + + 11:05 + + +

    Es soll sehr leicht sein und sich auch finanziell lohnen.

  • + + + 11:05 + + +

    Lädt alle Entwickler ein, für Symbian zu programmieren.

  • + + + 11:03 + + +

    Sie ist verantwortlich für die Entwicklergemeinde bei Nokia.

  • + + + 11:03 + + +

    Purnimar Korchikar kommt auf die Bühne.

  • + + + 11:02 + + +

    Vanjoki verabschiedet sich. Er verlässt die Bühne und demnächst auch das Unternehmen.

  • + + + 11:00 + + +

    Das ist das gesamte Line-Up der Nokia World 2010: Nokia C6, C7, N8 und E7

  • + + + 10:59 + + +

    Das E7 macht keine Probleme. Selbst dann nicht, wenn viele Apps gleichzeitig laufen. Vanjoki hat gerade 25 Programme gleichzeitig auf seinem Gerät laufen.

  • + + + 10:56 + + +

    Das Nokia E7 ist ein Büro für unterwegs, sagt Vanjoki.

  • + + + 10:55 + + +

    ebenfalls ein Alu-Gehäuse

  • + + + 10:54 + + +

    trotz Volltastatur

  • + + + 10:54 + + +

    Riesiger Touchscreen, sehr dünn

  • + + + 10:53 + + +

    Der aktuellste Nachfolger ist das Nokia E7

  • + + + 10:53 + + +

    Er spricht über die Erfolge des ersten Smartphones, des Nokia 9000 Communicator.

  • + + + 10:52 + + +

    C6 und C7 sind mit Symbian 3 ausgestattet.

  • + + + 10:50 + + +

    Einen Schönheitswettbewerb wird das C7 aber nicht gewinnen.

  • + + + 10:50 + + +

    Auch das C7 hat eine Gehäuse aus Edelstahl und eine 8-Megapixel-Kamera. Es hat mehr Speicher und ein größeres Display als das C6.

  • + + + 10:48 + + +

    Fotos können getagged werden, GPS scheint also auch vorhanden

  • + + + 10:47 + + +

    Es geht weiter mit dem C7.

  • + + + 10:47 + + +

    Es ist außerdem stromsparender.

  • + + + 10:46 + + +

    Ein neues Display, das besseres Schwarz und schönere Farben liefert.

  • + + + 10:46 + + +

    Das C6 kommt mit einem sogenannten Clear Black Display.

  • + + + 10:45 + + +

    Gehäuse aus Edelstahl, klein, 8-MP-Kamera

  • + + + 10:45 + + +

    Jetzt geht es um das Nokia C6.

  • + + + 10:44 + + +

    Nun werden weitere Modelle vorgestellt.

  • + + + 10:43 + + +

    Der Trailer wurde direkt vom N8 abgespielt, nicht von einem Rechner im Hintergrund.

  • + + + 10:42 + + +

    Sie zeigen den Trailer vom Tron-Remake als Beispiel.

  • + + + 10:42 + + +

    Man kann sein N8 ins heimische Entertainment-System stecken und HD-Videos mit Dolby Digital Sound genießen.

  • + + + 10:40 + + +

    Das Nokia N8 hat den größten Bildsensor, der je in einem Handy verbaut wurde.

  • + + + 10:40 + + +

    Die Nachfrage nach dem N8 ist höher, als bei allen Smartphones zuvor. Dabei ist das Gerät gerade einmal vorbestellbar.

  • + + + 10:39 + + +

    Es geht jetzt um das Nokia N8 selber.

  • + + + 10:39 + + +

    Mit der neuen Entwicklungsumgebung für Symbian 4 kann man für alle Smartphones entwickeln, eine Vereinfachung für Programmierer.

  • + + + 10:36 + + +

    Seit dem ersten Symbian-Gerät wurden weltweit über 300 Millionen Modelle ausgeliefert.

  • + + + 10:36 + + +

    Er antwortet auf Kritiken des N8. Wichtig sei, was unter der Oberfläche sei, wie das System funktioniere, nicht nur wie es aussieht.

  • + + + 10:33 + + +

    Heute geht es um drei Worte, sagt Savander: Nokia is back

  • + + + 10:33 + + +

    Savander begrüßt Anssi Vanjoki auf der Bühne

  • + + + 10:33 + + +

    Keine Meego-Produkte werden heute vorgestellt

  • + + + 10:33 + + +

    Bald wird alles im Internet eine GPS-Koordinate haben, schätzt Savander

  • + + + 10:32 + + +

    Nokia erwartet, dass bis 2013 800 Millionen Geräte mit GPS-Unterstützung im Umlauf sein werden.

  • + + + 10:31 + + +

    Sorry, heißt ja jetzt Ovi Maps - ist deutlich datensparender als Google Maps

  • + + + 10:31 + + +

    Das stimmt nicht mehr, Google hat inzwischen auch eine Fußgängernavigation.

  • + + + 10:30 + + +

    Nokia Maps, nicht Google, bietet Fußgänger-Navigation

  • + + + 10:29 + + +

    Nokia, nicht Google, sei der globale Marktführer bei mobiler Navigation

  • + + + 10:29 + + +

    Jetzt geht es um Location Based Services

  • + + + 10:29 + + +

    Savander lädt alle Entwickler ein, sich das neue Symbian-System anzuschauen

  • + + + 10:27 + + +

    Das N8 wird von über 100 Netzbetreibern auf der ganzen Welt angeboten

  • + + + 10:27 + + +

    Nokia plant mehr als 50 Millionen Smartphones mit Symbian 4 zu verkaufen.

  • + + + 10:26 + + +

    liegt noch immer über 40 Prozent

  • + + + 10:26 + + +

    Symbian führt noch immer den Smartphone-Markt an

  • + + + 10:25 + + +

    Im Durchschnitt kaufen Menschen 260000 Nokia-Geräte pro Tag.

  • + + + 10:25 + + +

    Ein Modell, das alle Bedürfnisse befriedigt, ist immer voller Kompromisse

  • + + + 10:25 + + +

    Nokia wird weiterhin eine große Auswahl an Geräten anbieten, die den verschiedenen Bedürfnissen der Kunden entsprechen.

  • + + + 10:23 + + +

    Insgesamt gibt es 1,3 Milliarden Nokia-Nutzer.

  • + + + 10:22 + + +

    Er wiederholt das Nokia-Mantra: Connecting People

  • + + + 10:21 + + +

    Savander bezeichnet das Publikum als treueste Fans und schärfste Kritiker

  • + + + 10:20 + + +

    Nokia-Menschen folgen ihrem eigenen Pfad...

  • + + + 10:20 + + +

    Niklas Savander betritt wieder die Bühne

  • + + + 10:19 + + +

    Die Leinwand reicht über die komplette Breite des Saales. Sehr eindrucksvoll.

  • + + + 10:18 + + +

    Eine großartige Leindwand-Show beginnt

  • + + + 10:17 + + +

    Zuerst bedankt er sich bei Olli Pekka Kallasvuo für seine langjährige Mitarbeit.

  • + + + 10:17 + + +

    Er ist der Vizechef und sagt jetzt geht es los.

  • + + + 10:16 + + +

    Niklas Savander kommt auf die Bühne.

  • + + + 10:16 + + +

    Jetzt gehts los

  • + + + 10:15 + + +

    Anssi Vanjoki sitzt bereits im Publikum. Er hält eine der Keynotes

  • + + + 10:13 + + +

    Wegen technischen Problemen können wir den Twitter-Service leider doch nicht anbieten. Tut uns leid.

  • + + + 10:12 + + +

    2010 waren es nur noch 41,2 Prozent

  • + + + 10:11 + + +

    Hier noch ein paar Fakten als Hintergrund: 2007 lag Nokias globaler Marktanteil bei 65 Prozent

  • + + + 10:10 + + +

    Ansage: Noch 5 Minuten, dann geht's los.

  • + + + 10:09 + + +

    Der Saal scheint im Vergleich zu Apple um einiges größer zu sein.

  • + + + 10:08 + + +

    Noch sind viele Plätze im Saal frei.

  • + + + 10:07 + + +

    Nokia hat im Vergleich zum Apple-Event vor zwei Wochen nochmal eine Schippe draufgelegt so scheint es.

  • + + + 10:07 + + +

    Wer will, kann sich die Nokia World 2010 selbst anschauen: http://events.nokia.com/nokiaworld/home.htm

  • + + + 10:03 + + +

    Ansage im Saal: "Da sehr viele Leute gekommen sind, müssen wir die Veranstaltung etwas später starten als geplant."

  • + + + 10:01 + + +

    Die Journalisten und Beobachter betreten den Saal...

  • + + + 10:00 + + +

    Twitter funktioniert doch noch nicht. Die Technik arbeitet mit Hochdruck daran.

  • + + + 10:00 + + +

    Er steht aber noch auf der Agenda. Wer spricht also heute?

  • + + + 09:59 + + +

    Drei Tage später erklärte auch der Chef der Smartphone-Sparte seinen Rücktritt.

  • + + + 09:59 + + +

    Twitter sollte jetzt auch funktionieren

  • + + + 09:57 + + +

    Zum einen ist der CEO Olli Pekka-Kallasvuo von Stephen Elop, dem ehemaligen Chef der Business-Sparte von Microsoft beerbt worden.

  • + + + 09:55 + + +

    Zwei wichtige Köpfe des Unternehmens sind gegangen, beziehungsweise gefeuert worden.

  • + + + 09:51 + + +

    Zumindest im Management hat sich viel verändert.

  • + + + 09:49 + + +

    Der finnische Handyhersteller hat viele Neuigkeiten vorzustellen.

  • + + + 09:47 + + +

    Hallo und herzlich willkommen bei unserem Live-Ticker zur Nokia World 2010.

 

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 56 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 14.09.10 11:47 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    Hab scheinbar nichts verpasst. Irgendwann nerven diese konservativen Schlipsträger einfach nur. Worthülsen über Worthülsen. Gähhnnn.

  2. 14.09.10 11:42 Junta777 (Member)

    Bin jetzt echt n ein bissl enttäuscht... Hab wohl doch zu viel erwartet:(

    Naja für mich ist Nokia leider nicht back...

    Dachte die stellen heute noch n neuen Überflieger vor...

  3. 14.09.10 11:28 bocadillo (Professional Handy Master)
    Marketing

    ist nicht wirklich die stärke von Nokia.

    Vor allen Dingen können sich die jetzigen C6 ähnlich freuen wie die N900 Kunden-ein Produkt kaufen das jetzt schon nicht mehr uptodate ist.

    Und betreff der auflösung-scheinbar will Nokia bnicht begreifen das OS und TS die KO Kriterien bei TS geräten sind.

  4. 14.09.10 11:14 Das-Korn (Advanced Handy Profi)

    Verstehe ich das richtig? Das Nokia C6 ist nicht das Nokia C6-01? Was ist das denn für ein blödsinniges Marketing?

  5. 14.09.10 11:13 Das-Korn (Advanced Handy Profi)
    @sven89

    Die Applekäufer scheinen echt Blind zu sein... aber naja... mal wieder ein blödsinniger Kommentar von dir!

  6. 14.09.10 11:11 Noticed (Handy Master)

    "Masse statt Klasse halt."
    Insofern scheinen sie von Apple gelernt zu haben ;)

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test