Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 23.09.2010 - 11:24 | 0

Neues Dell-Tablet: Das Dell Streak bekommt einen 7-Zoll-Nachfolger

Der Computer-Hersteller Dell hat ein zweites Tablet angekündigt. Das soll noch größer sein, als das Dell Streak und ebenfalls mit dem Google-Betriebssystem Android ausgestattet werden. Weitere Einzelheiten zu dem geheimnisvollen Modell verriet Unternehmenschef Michael Dell jedoch nicht. Es könnte sich jedoch um das Tablet Looking Glass handeln.

Neues Dell-Tablet: Das Dell Streak bekommt einen 7-Zoll-Nachfolger

Der Computer-Hersteller Dell hat einen Nachfolger seines Smartphone-Tablet-Hybriden Dell Streak angekündigt, berichten US-Medien. Das Unternehmen arbeite an einem zweiten Tablet, gab Gründer und Chef Michael Dell auf der Oracle Openworld Conference bekannt, die am Mittwoch in San Francisco stattfand. Über Technik, Ausstattung oder einen Verkaufsstart verlor er jedoch kaum ein Wort. Er verriet lediglich, das nächste Dell-Tablet werde ein 7-Zoll-Display haben und wie das Streak mit dem Google-Betriebssystem Android ausgestattet sein.

Bei dem angekündigten Modell könnte es sich um ein Gerät handeln, das bereits seit April 2010 als Gerücht durch das Internet geistert. Das 7-Zoll-Tablet, das angeblich unter dem Projektnamen Looking Glass entwickelt wird, soll der große Bruder des Dell Streak sein. Den von Engadget veröffentlichten Dokumenten zufolge hat der Touchscreen eine Auflösung von 800x480 Pixel haben. Außerdem wurde über HSPA, Wlan b/g/n, Bluetooth 3.0 und USB 2.0 berichtet.

Dell Looking Glass 7: 7-Zoll-Tablet mit Android | Quelle: engadget.com

Dell Looking Glass 7 (links) im Vergleich zum Dell Streak (rechts) | Quelle: engadget.com

Das Tablet soll außerdem über den schnellen Tegra-2-Chipsatz, 4 Gigabyte Arbeitsspeicher und 4 Gigabyte internen Speicher verfügen. GPS-Empfänger, digitaler Kompass, ein Lagesensor und eine 1,3-Megapixel-Kamera sind auch integriert, ebenso ein 2100 mAh starker Akku. Als Verkaufsstart wurde damals der November genannt.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test