Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Martin Hähnel | 09.11.2010 - 15:15 | (20)

Auch für iPhone: Apple-Patent zeigt scrollbare Menüs und Toolbars

Apple hat ein neues Patent registriert, das scrollbare Menüs und Toolbars beschreibt. Die neue System-Oberfläche soll es Nutzern ermöglichen, eine Reihe von kreis- beziehungsweise halbkreisförmig angeordneten Symbolen mit der Maus zu durchsuchen. Dadurch sollen die Navigation und das Ausführen von Aktionen vereinfacht und der benötigte Platz für Menüs mit großem Funktionsumfang verringert werden.

Auch für iPhone: Apple-Patent zeigt scrollbare Menüs und Toolbars

Apple hat ein neues Patent registriert, das scrollbare Menüs und Toolbars beschreibt. Die neue System-Oberfläche soll es Nutzern ermöglichen, eine Reihe von kreis- beziehungsweise halbkreisförmig angeordneten Symbolen mit der Maus zu durchsuchen. Dadurch sollen die Navigation und das Ausführen von Aktionen vereinfacht und der benötigte Platz für Menüs mit großem Funktionsumfang verringert werden.

Die Menüs sollen entweder an einem festen Ort verankert werden oder per Tastenkombination an der aktuellen Mausposition eingeblendet werden können. Die neue Darstellung könnte auch auf iOS-Geräten zum Einsatz kommen, die aufgrund ihrer kleinen Displays von den neuen platzsparenderen Menüs ebenfalls profitieren würden.

Halbkreisförmige Menüs sollen schnelle Navigation ermöglichen. | Bild: Patently Apple

Das Patent wird sowohl für den Desktop als auch für mobile Geräte gezeigt. | Bild: Patently Apple

 
Quelle: Patently Apple via Tuaw
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 20 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 10.11.10 16:31 eichyl (Advanced Handy Profi)
    @sven

    natürlich kann ich mir zubehör kaufen nur wie soll ich dann OSX anständig nutzen? Ohne Apple tastatur und ohne MagicMouse ist es eben umständlich Expose zu öffnen oder den Desktop mal eben leer zu wischen.

    Dann nuch diese App übersicht in Lion, versteh mich nicht falsch die gesten sind echt toll aber man kann es eben auch übertreiben...es gibt einige wichtigere Baustellen um die sich Apple mal kümmern sollte

  2. 10.11.10 15:24 sven89 (Handy Master)

    @eichyl

    es geht doch nur um die vereinfachung...ich kann z.b. mit einem 3 finger tap auf die magic mouse oder das trackpad tippen und schon öffnet sich bei mir ein neuer tab im safari...genau so gut könntest du dies aber auch lassen und es wie bisher machen indem du auf die leiste einen doppelklick machst oder ins menü gehst und dort auf "neuen tab" drückst

    für mich ist die gestensteuerung ein wahrer segen!

    das die magic mouse nicht so egonomisch ist merke ich eigentlich kaum da ich sie im wechsel mit dem trackpad benutze...

    desweiteren hast du ja immer noch die möglichkeit dir egonomisches zubehör zu kaufen und dies per usb oder bluetooth an dein mac anzuschließen oder sehe ich das etwa falsch? ;)

  3. 10.11.10 15:15 Macianer (Gast)

    Die Bedienungsfreundlichkeit von Mac OSX (bzw.iOS) finde ich schon vorbildlich und richtungsweisend. Allerdings sehe ich genauso wie eichyl die Möglichkeit, daß bei zu vielen verschiedenen implementierten Gesten die Usability leiden könnte.

  4. 10.11.10 14:41 pixelflicker (Professional Handy Master)

    Es heißt doch immer bei Apple wär die Bedienung so gut und einheitlich und die MagicMouse wird doch auch nur gelobt (siehe sven).

    Jetzt weiß ich bald gar nix mehr. Willst du damit sagen, dass Apple nicht der Gott der Usability ist?

  5. 10.11.10 08:05 eichyl (Advanced Handy Profi)
    Nein bitte nicht...

    ...schon nach der OSX Lion vorstellung dachte ich mir das es in eine Richtung geht die mir nicht gefällt! immer diese Multitouchgesten -.- was kommt denn noch 7 Finger wisch und 8 Finger doppelklick mit halber drheung nach links oben?

    Nein Apple ich kaufe mir keine überteuerte und absolut unergonomische MagicMouse und ich möchte nicht noch mehr klicki-bunti-Icons-Fader-zoom-ausblend sachen ich möchte mal einen ordentlichen Finder, oder ein ordentliches Aperture3 , eine einheitliche oberfläche durch das gesamte System und nicht noch mehr son Käse...

  6. 09.11.10 22:59 Gorki (Handy Master)

    ... oder für das M8 gab es ein rundliches scrollbares Dock von einem Privatprogrammierer geschrieben ;).

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test