Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Rene Melzer | 16.11.2010 - 10:44 | (25)

Google-Chef zeigt Android 2.3 auf Nexus S

Google-Chef Eric Schmidt hat einen ersten, kurzen Einblick in Android 2.3 gegeben. Er präsentierte das neue Smartphone-Betriebssystem auf einem Prototypen, bei dem es sich wahrscheinlich um das Nexus S handelt.

Google-Chef zeigt Android 2.3 auf Nexus S

Google-Chef Eric Schmidt gab auf der Konferenz Web 2.0 Summit einen ersten Einblick in Android 2.3. Während der Veranstaltung zog er einen Prototypen aus der Hosentasche, auf dem die neue Version des Smartphone-Betriebssystems bereits installiert war und präsentierte ihn dem Publikum. Schmidt verriet auch, dass Android 2.3 den drahtlosen Übertragungsstandard Near Field Communication (NFC) unterstützt und bereits in wenigen Wochen herauskommen wird.

Über das Vorführmodell verlor er nur wenige Worte. Es sei ein unangekündigtes Gerät eines bekannten Herstellers, sagte er nur. Das Logo auf der Rückseite war außerdem abgeklebt. Der Vergleich mit Fotos vom Nexus S, die vor wenigen Tagen ins Internet gelangten, zeigt aber  Gemeinsamkeiten. Beide bestehen aus schwarzem, glänzendem Kunststoff und haben eine deutlich abgerundete Ober- und Unterkante. Die Rückseite ist ähnlich dem iPhone 3G oder iPhone 3GS gerundet, deren chromglänzende Seitenleiste fehlt dem Prototypen jedoch.

Google-Chef Eric Schmidt zeigt Nexus-S-Prototypen mit Android 2.3 (4 Bilder)

zur Bildergalerie

Das Technik-Blog Engadget hat auf der Konferenz ein paar Fotos von dem Telefon gemacht, auf denen Android 2.3 zu sehen ist. Bis auf die Statusleiste, die mit Android 2.3 schwarz wird, sind allerdings kaum Änderungen erkennbar. Engadget bestätigt immerhin, dass es eine neue Animation beim Ausschalten des Handys geben wird. Der Bildschirm-Inhalt klappt dann wie bei einem alten Röhrenfernseher zusammen.

Quelle: Engadget via pmptoday.info
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 25 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 16.11.10 17:42 Mokujin (Advanced Member)

    Es war ein Kommentar zum Kommentar (von 12:09) ;)

    Engadet hat das Video ins Netz gestellt, der Part mit dem Nexus kommt gleich am Anfang.

    http://de.engadget.com/2010/11/16/eric-schmidt-und-das-nexus-s-jetzt-im-video/

    Finde das Ding eigentlich spannend. Einen Design-Preis wird es wohl nicht gewinnen, aber es sind doch die inneren Werte;) Und schlecht finde ich`s auch nicht.
    Von Samsung versprech ich mir einfach sehr gute Multimedia-Eigenschaften.

  2. 16.11.10 15:55 Birk (Expert Handy Profi)

    > das war jetzt aber sarkasmus pur oder????

    Ja.

  3. 16.11.10 15:54 the_black_dragon (Advanced Handy Master)
    @Birk

    das war jetzt aber sarkasmus pur oder???? ich glaube ich habe selten einen softwareentwickler gesehen, der so schnell neue versionmen seiner programme liefert.... ich sag nur google maps wo moatlich neue features kommen

  4. 16.11.10 15:46 Birk (Expert Handy Profi)

    >> naja so wirklich viel hat sich dort ja auch nicht getan...

    Tja, Android entwickelt sich halt recht langsam. Da kann man wohl nichts machen. Google ist ja für seine Gemütlichkeit bei der Entwicklung bekannt.

    ...

  5. 16.11.10 13:11 CoronaLife (Gast)

    Man könnte .... eine Tüte Milch hinstellen, und er würde immer noch den Bogen zum iPhone schlagen…

    Sorry ich mag es ueberhaupt nicht zu hetzen, aber der Spruch ist zu genial... =)

    Viel gibt es auch noch nicht ueber 2.3, ob das jetzt ein gutes oder ein schlechtes Zeichen sein soll weiss ich auch nicht. =)

  6. 16.11.10 13:01 Mokujin (Advanced Member)

    Man könnte Sven eine Tüte Milch hinstellen, und er würde immer noch den Bogen zum iPhone schlagen…

    Google verhält sich bei Gingerbread doch extrem zu geknöpft… Ich hab bis jetzt nur sehr wenige Informationen finden können? Aber wenn irgendjemand einen Link hat, immer dankbar.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test