Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Rene Melzer | 18.11.2010 - 12:09 | (1)

Google Docs: Google erlaubt mobile Bearbeitung von Dokumenten

Google hat seinen Online-Dienst Google Docs an Smartphones und Tablets angepasst. Nun können auch auf mobilen Geräten Texte, Excel-Tabellen, Zeichnungen oder Präsentationen editiert werden. Bisher war nur eine Betrachtung der gespeicherten Dateien möglich.

Google Docs: Google erlaubt mobile Bearbeitung von Dokumenten

Google Docs ermöglicht es nun, Dokumente unterwegs zu bearbeiten | Foto: Google

Google hat seinen Online-Dienst Google Docs an Smartphones und Tablets angepasst. Nun können auch auf mobilen Geräten Texte, Excel-Tabellen, Zeichnungen oder Präsentationen editiert werden. Bisher war nur eine Betrachtung der gespeicherten Dateien möglich.

Die dazu nötigen Bedienfelder sind an die vergleichsweise kleinen Bildschirme angepasst worden, die Oberfläche sieht jetzt deutlich aufgeräumter aus. Das Anlegen neuer Dokumente ist aber auch in der aktualisierten Version noch nicht möglich.

Nach Angaben von Google kann die neue Version des Online-Office nur ab iOS 3.0 und Android 2.2 genutzt werden. Ein kurzer Check in der Redaktion ergab aber, dass das neue Layout zumindest bei Excel-Tabellen auch für Smartphones mit Android 2.1 zur Verfügung steht. Texte ließen sich dagegen nicht editieren. Zu Beginn unterstützt das Werkzeug nur Englisch, weitere Sprachen sollen in Kürze hinzukommen. Dann ist auch eine Texteingabe per Spracheingabe auf Android-Smartphones möglich.

Quelle: Google via Techtree
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 18.11.10 14:42 Arminator (Advanced Handy Profi)

    Wusste ich ja gar nicht dass das wie bei wave ist, also dass man simultan am gleichen dokument arbeiten kann. Sowas ist schon sehr cool

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test