Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Benjamin Gehrmann | 23.11.2010 - 09:15 | (71)

Umfrage: iPhone-Kunden sind am zufriedensten

iPhone-Kunden sind mit ihrem Gerät am zufriedensten. Zu diesem Schluss kommt das Marktforschungsunternehmen ChangeWave in seiner neusten Studie. In dieser wurden 1212 Personen nach ihrem im letzten halben Jahr gekauften Smartphone befragt. Auf Platz zwei folgt Motorola.

Umfrage: iPhone-Kunden sind am zufriedensten

Auf Platz 1 der Zufriedensten Kunden liegt Apple, gefolgt von Motorola und HTC.

Nach einer neuen Umfrage des US-Marktforschungsunternehmes ChangeWave sind mehr als Dreiviertel aller iPhone-Käufer mit ihrem Gerät sehr zufrieden. Dazu wurden 1212 Personen befragt, die sich in den letzten sechs Monaten ein Smartphone gekauft haben. Apple führt die Liste der Top-5-Hersteller damit vor Motorola an. Mit den Handys des Milestone-Herstellers sind mit 71 Prozent nur knapp weniger Käufer sehr zufrieden.

Auf Platz drei folgt HTC, 63 Prozent sind glücklich mit den Mobiltelefonen des Unternehmens. Abgeschlagen auf den hinteren Plätzen landen dagegen Samsung und RIM (Research in Motion). Bei beiden Herstellern gaben nicht einmal mehr die Hälfte der Befragten an, von ihrem Kauf und dem Gerät überzeugt zu sein. Der US-Studie zufolge würden 34 Prozent aller Nicht-iPhone-Besitzer ein Gerät von Apple kaufen, wenn der amerikanische Provier AT&T nicht das Exklusivrecht hätte.

Apple führt die Liste der Zufriedenen Käufer vor Motorola an | Darstellung: ChangeWave

Apple führt die Liste der zufriedensten Käufer vor Motorola an | Darstellung: ChangeWave

Quelle: ChangeWave via Cnet
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 71 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 24.11.10 10:02 RichCore (Handy Profi)

    Ich weiss nicht was ihr habt. Die meisten Umfrage ja sogar selbst wissenschaftliche Studien basieren auf einer Gruppe von 1000 Menschen. Bei Tabletten Test z.B. Sind es meistens weniger. Aber da kräht kein Hahn nach -.-

  2. 24.11.10 09:34 bocadillo (Professional Handy Master)

    @taz

    sehr schön formuliert... und dasunterschreibe ich sofort.

    @ birk

    selbst wenn nei " komplettsortimentern" die kundenzufriedenheit bei unterschiedlichen produktlinuen unterschiedlich ausfällt-was ändert das?? es geht hier um sie kundenzufriedenheit mit dem
    hersteller. was sagt diese für die hersteller aus- es ist ein indikator für kundenbindung, positive c2c werbung und eine benchmark für den kundenstamm.

    was kann man aus dieser umfrage schließen - das apple die beste ausgangsbasis für folgegeschäfte mit aktuellen kunden hat- denn zufriedene kunden wechseln seltener. samsung dagegen hat deutlich mehr um die neuumsatze zu kämpfen- nsch deinem post umso mehr mit fallendem preis der geräte.

    und so sind wir wieder bei meinen lieblibgsthema margen, billiggeräte, wettbewerb und kampf um marktanteile.

    diese umfragen haben nämlicheisg wirtschaftliche interessen- und nicht die aufgabe endkunden zu informieren.

    und wie schon gesagt - die zufriedenheit hat grundsätzlich nichts mit dem preis zu tun- sondern mit der erwartung des kunden . schürt ein hersteller dank preisendem marketing zu hohe erwartungen bei einem billigprodukt kann der kunde natürlich nicht zufrieden sein

  3. 24.11.10 07:54 TAZweb (Newcomer)
    Muha!

    Guten Morgen... Eigentlich sollte ich den Post lassen. Die Gemüter haben sich ja nun beruhigt. Erstmal möchte ich mich vorab entschuldigen selber iPhone-Nutzer zu sein, verspreche aber meine eigenen Empfindungen hier nicht preiszugeben. Steh' ich eh' nicht drauf.

    Es gibt tatsächlich auch Menschen, die mit einem iPhone unzufrieden sind. Eine (nun meine) Kundin hat sich von Ihrem Freund ein iPhone 4 mitbringen lassen. Sie wollte halt auch. Weil Werbung und die anderen... Nun stand Sie bei uns im Markt und erzählte, wie sie an dem grundlegendsten des iPhones scheiterte: Ihren langen Fingernägeln. Bedienen mit Fingernägeln war für Sie unmöglich! Sie war auf jeden Fall eine unzufriedene Nutzerin des iPhones. Naja, hat nun ein NOK X3 und ist völlig zufrieden. Sie wollte ja auch nur VIEL SMS schreiben und telefonieren. Ihr iPhone wird momentan bei eBay o.ä. an einen vielleicht danach zufriedenen Kunden verhökert. Aber das ist nun mal die Mentalität des WWW. Es wird sich einfach nicht mehr gefragt, warum man sich ein Handy kauft, sondern man kauft und KANN dann auf die Nase fallen (Sorry, persönliche Meinung eines Einzelhändlers) Es gibt auch genug Kunden, die sich mit einem SAM E1150 zufrieden geben. "Oh, gugge ma, das kann man klappen, da ist das Display geschützt und man telefoniert nicht ausversehen." Telefonieren drei mal im Jahr, PUNKT. Zufrieden! Andere Kundin legt ihren Fokus auf ein SE-Handy. "Das hat jetzt knapp vier Jahre gehalten, selbst der Akku ist noch wie neu." Frau legt wert auf nachhaltigkeit. Das Gerät war auch kaputt, aber der Service (nicht unserer) hat funktioniert. Kundin war zufrieden! PUNKT! Man kann auch nicht sagen, dass iPhone-Nutzer aufGrund der einschränkungen, die hier häufig diskutiert werden, gleich unzufrieden sind. Möglich ist es, aber sicher?

    Zufriedenheit misst sich also weder an der Qualität, an den Funktionen, am Geld noch am Namen. Zufriedenheit ist eine Empfindung. Und Marktfoschungsinstitute fragen diese geschickt aus! Keine Fragen wie:" Sie haben für Ihr Telefon doch knapp tausend € ausgegeben, und? Fehlkauf?". Und ist es auch UNWAHRSCHEINLICH, dass die 1212 Befragten alle einen schlechten Tag hatten und damit eine Verschiebung stattfindet.

    So, sorry, aber mir kribbelt es seit gestern in den Fingern...

    nice day!

  4. 23.11.10 17:20 Mokujin (Advanced Member)

    Tausche ein „b“ gegen ein „s“….

  5. 23.11.10 17:19 Mokujin (Advanced Member)

    Hast ihr euch den Link eigentlich mal angeschaut?
    Oder wenigstens Birks Zusammenfassung?
    Kein Mensch interessiert, welches Telefon sonst jemand benutzt.

    Aber solange das „Möchtegern-Niveau“ am sinken ist, ist ja alles gut….

  6. 23.11.10 17:16 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    ...hier hängt das Niveau eher von den Ghz und den MP ab.

    Aber ich bin auf jeden Fall zu 95% zufrieden mit dem iPhone und gehöre somit zu den 77%.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Diskussionen zu Apple iPhone 4 16GB
DatumThema
22.10. LCD Bildschirm Display für Apple Iphone 4GB 8GB 16GB