Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Stefan Schomberg | 21.01.2011 - 11:58 | (23)

LG Optimus Speed vs. Google Nexus S: Benchmark-Krieg mit eindeutigem Sieger

Das LG Optimus Speed ist das schnellste Handy der Welt - wer das nicht glaubt, kann das jetzt in einem ausführlichen Geschwindigkeitstest nachlesen. Das Dualcore-Handy trat dabei gegen das Google Nexus S an, das bereits mit Android 2.3 zum Kunden kommt. Gegen die schiere Kraft der zwei Prozessorkerne im LG-Gerät hilft aber auch das nicht viel.

LG Optimus Speed vs. Google Nexus S: Benchmark-Krieg mit eindeutigem Sieger

Quadrant-Benchmark: Nexus S vs. LG Optimus Speed | (c) lgblog.de

Das LG Optimus Speed hat jetzt seine überlegene Leistungsfähigkeit gegenüber Smartphones mit nur einem Prozessorkern in mehreren Benchmarks bewiesen. Dabei wurde es gegen das Google Nexus S ins Rennen geschickt, das mit der neuesten Android-Version 2.3 bestückt ist - auf dem LG-Gerät läuft noch mit Android 2.2.

In allen Testprogrammen konnte sich das Speed deutlich von dem Konkurrenten absetzen – obwohl das LG-Testgerät noch nicht über die finale Software verfügte, wie der Tester betonte. So kommt das Dualcore-Handy im Quadrant-Benchmark auf 2701 Punkte, das Nexus S ist mit 1762 Zählern weit abgeschlagen – das ist ein Unterschied von mehr als 50 Prozent. Quadrant misst nicht nur die Prozessor-Geschwindigkeit, sondern auch Zugriffszeiten auf den Speicher und die Leistungsfähigkeit bei 3D-Grafiken.

LG Optimus Speed P990: LG stellt Dualcore-Smartphone mit Android vor (6 Bilder)

zur Bildergalerie

Der Test GPUBench bewertet die Grafikleistung unter OpenGL 2.0, indem Szenen in 2D und 3D gerendert werden. Dabei kommt das LG-Handy auf 42345 Zähler, beim Nexus S sind es 33767. Das entspricht einer Differenz von etwa 25 Prozent. Als nächstes Testprogramm wurde An3DBench probiert. Es misst die 3D-Leistung basierend auf der jPCT-Bibliothek, die etwa in Browser-Games genutzt wird. Auch hier kann sich das LG Optimus Speed um mehr als 50 Prozent von seinem Singlecore-Konkurenten absetzen. In Punkten sind das 10551 Zähler für das Speed und 6839 für das Nexus S.

Für den letzten Vergleich lies man auf beiden Handys SmartBench2010 laufen. Das Programm misst die Leistung des Handys und gibt anschließend eine Bewertung für die Kategorien Productivity und Games aus. Beim LG Optimus Speed zeigte das Benchmark 1661 und 2839 Punkte an, das Nexus S kam nur auf 1020 und 2622 Zähler. Dieses mal liegt das Speed mit über 60 Prozent (Productivity) und knapp 10 Prozent (Games) vorne.

Quelle: LG Blog
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 23 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 24.01.11 02:19 Mokujin (Advanced Member)

    @ Karam: Google hatte 2.3 zu spät veröffentlicht damit LG es noch anpassen konnte (vermutlich um dem Nexus S Lieferanten Samsung einen Vorteil zu verschaffen), aber LG ist schon dran.
    Die Aussage über die Qualität ist einfach falsch. Und den Highend Bereich erobern sie sich gerade erst. Und mit dem Optimus 7 anscheinend auch durchaus erfolgreich.
    Im Übrigen könnte man auch mit (nach deiner Aussage) 13 Jahren seine Behauptungen mit Argumenten begründen.

  2. 24.01.11 01:27 Mokujin (Advanced Member)

    Connect und Chip haben ja ein Optimus Speed bekommen, wäre toll, wenn die Redaktion sich eins ausleihen könnte...?
    Dieser Mensch vom LG-Blog ist ja anscheinend aus Berlin…

  3. 23.01.11 15:32 Karam (Youngster)

    Naja wers mit Android 2.3 gekommen aber LG wirft nur billig Schrott in den Markt

  4. 21.01.11 15:41 Mokujin (Advanced Member)

    Interessanter als irgendwelche Benchmarks ist ja auch eigentlich, dass es schon jetzt ziemlich flüssig läuft.
    Falls es jemand noch nich entdeckt hat, endlich mal ein ausführliches Review (und auf dt.) von LG selbst. Wenn auch noch unter Vorbehalt, kann wohl noch geändert werden. Hab gestern gelesen, LG wolle auf der MWC alle Daten bekannt geben.
    LG packt ein paar Apps dazu, u.a. einen Virenscanner;)

    http://www.youtube.com/watch?v=Z4ooYGB6MpI&feature=youtube_gdata

  5. 21.01.11 15:21 Plan3tonator (Advanced Member)

    Ich bin voll stolz, auf meine 1983 Punkte mit dem ,,alten'' Desire. Übertaktet

  6. 21.01.11 14:55 Mokujin (Advanced Member)

    @ Birk: 100% agree.

    @RichCore: Tsss, Single gegen Dual…;)

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test