Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 07.03.2011 - 17:40 | (3)

Windows Phone 7: Hilfe für Update-Probleme veröffentlicht

Microsoft hat einen Hilfe-Artikel für alle veröffentlicht, die noch immer Probleme mit dem Update für Windows Phone 7 haben. Grundsätzlich empfielt der Software-Konzern, sämtliche Inhalte auf dem Telefon zu löschen.

Windows Phone 7: Hilfe für Update-Probleme veröffentlicht

Windows Phone 7: Update bereitet noch immer Probleme | (c) Microsoft

Als Microsoft das erste Update für das Samsung Omnia 7 veröffentlichte, beschwerten sich viele Nutzer über einen Totalausfall ihres Handys. Das Unternehmen stoppte daraufhin das Update und brachte wenige Tage später eine überarbeitete Version heraus. Doch wieder hatten einzelne Besitzer eines Omnia 7 damit Probleme. Das Hilfe-Team des Software-Konzerns hat nun mit der Veröffentlichung einer Anleitung reagiert, die Windows Phone 7 auch auf den letzten Smartphones auf den aktuellen Stand bringt.

Die Methode bedeutet aber auch, dass im schlimmsten Fall sämtliche Daten vom Omnia 7 gelöscht werden müssen. Erscheint der Fehlercode 800705B4, empfielt das Team, sämtliche Fotos, Videos, alle Musik und Podcasts vom Telefon zu entfernen. Vorher sollte man aber ein Backup machen, damit die Inhalte nicht völlig verloren gehen. Sollte die Fehlermeldung beim Update trotzdem wieder auftauchen, wird dazu geraten, zuerst alle Spiele und dann auch alle Anwendungen nach und nach zu löschen. Dann soll sich das Update irgendwann installieren.

Nach dem Update können alle Medien wieder auf das Telefon zurück überspielt werden. Das kann allerdings dauern, denn im Unterschied zu iTunes von Apple stellt Zune nicht auf Knopfdruck den ursprünglichen Zustand auf dem Telefon her. Fotos, Videos, Musik und Podcasts müssen per Hand ausgewählt und synchronisiert werden. Die heruntergeladenen Apps findet man am besten in der Zune-Software auf dem PC. Sie sind dort unter Einstellungen, Konto und Kaufverlauf zu finden. Einstellungen, Spielstände oder Erfolge werden dabei nicht wieder hergestellt.

Quelle: Microsoft via WMPoweruser
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 08.03.11 02:19 Kalack (Member)

    Würd ich auch gern wissen...
    Eigentlich erschien mir das omnia als bestes der windows phones..naja denkste! Irgendwie scheint samsung ja überall ein bisschen probleme mit ihren topphones zu haben wenn es um die software geht..

  2. 07.03.11 20:37 Noticed (Handy Master)

    Was fürn Aufwand.
    Dabei soll WP7 doch für den nutzer so einfach wie möglich sein.
    Würd gern wissen, was Samsung da vergeigt hat.

  3. 07.03.11 18:01 konsol

    apps werden automatisch nachinstalliert

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test