Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 13.05.2011 - 10:00 | (13)

Upgrade: HTC ChaCha und HTC Salsa bekommen schnelleren Prozessor

HTC hat den Modellen ChaCha und Salsa kurz vor dem Verkaufsstart ein Prozessor-Upgrade spendiert. Die Android-Smartphones mit Facebook-Spezialisierung laufen jetzt 200 Megahertz schneller.

Upgrade: HTC ChaCha und HTC Salsa bekommen schnelleren Prozessor

HTC ChaCha und Salsa | (c) Hersteller

Die beiden Einsteiger-Smartphones HTC ChaCha und HTC Salsa bekommen kurz vor dem Verkaufsstart ein Prozessor-Upgrade. Wie das Unternehmen bekannt gab, wird der Prozessortakt auf 800 Megahertz hochgeschraubt. Ursprünglich sollten die Modelle mit einem 600 Megahertz schnellen Prozessor auf den Markt kommen.

Das HTC ChaCha und das HTC Salsa sind zwei Android-Smartphones für die Facebook-Generation. Das beliebte Sozialnetzwerk ist tief in das System integriert. Es gibt sogar eine spezielle Facebook-Taste, die Statusmeldungen auf Knopfdruck ermöglicht und aufleuchtet, wenn Freunde Nachrichten und Kommentare hinterlassen.

Als Systembasis ist Android 2.3 Gingerbread installiert, das von HTC mit einer Variante seiner hauseigenen Oberfläche Sense überzogen wurde, die erweiterten Zugriff auf Facebook bietet. So werden unter anderem Nachrichten, Mails und Chats aus dem Sozialnetzwerk im Adressbuch neben E-Mails, SMS und Anrufen angezeigt.

Das HTC ChaCha hat ein 2,6 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 480x320 Pixel und eine Volltastatur. Der Touchscreen des Salsa ist bei gleicher Pixelzahl 3,4 Zoll groß. Beide Smartphones haben eine Frontkamera für Videotelefonate und eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite.

Sie unterstützen HSDPA mit einer Geschwindigkeit von maximal 7,2 Megabit pro Sekunde, Wlan n und Bluetooth 3.0. Außerdem gibt es GPS und einen Steckplatz für microSD-Karten. Das HTC ChaCha kommt für 319 Euro in den Handel, das HTC Salsa wird 389 Euro kosten.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 13 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 18.08.11 10:26 FoVITIS (Member)
    Thma CPU

    warum sollte das Gerät eine 1GHz CPU benötigen?
    Das Desire S und das Galaxy Tab etc. haben zwar CPUs im GHz Bereich... aber das geht immer zulasten des Akkus!

    Die GEräte haben es aber auch nötig.. ihre auflösung ist viel höher und ihre Displayfläche ebenso. Was die ppi angeht ist das ChaCha aber wohl sogar etwas besser. Und die 200Mhz weniger werden keinen großen Unterschied machen, weil eben die Auflösung auch circa 50% geringer ist.

    Natürlich ist mehr Power immer schöner, aber wenn man dann nur noch 50% weniger Akkulaufzeit hat nicht mehr ;)

  2. 13.05.11 12:02 Murdo (Handy Profi)

    Das sind doch nur die UVP... Zum Vergleich: das LG OS hat UVP von 550.- und kostet knapp 400...

    Ich glaube nicht das da kurzfristig eine andere CPU eingebaut wurde, die werden nur den Takt angehoben haben.
    Die CPU im DHD ist ja auch ohne Probleme zu übertakten und läuft ja im HTC Flyer auch mit 1,5 Ghz

  3. 13.05.11 11:51 Kleinesgrünesmännchen (Member)

    Die Geräte werden wohl in homöopatischen Stpckzahlen gehen...

    Ich denke die sind im Vergleich zu den Xperia minis zu teuer und technisch zu schlecht.

    Mini:3 Zoll mit höherer Auflösung und 1 GHz Prozessor.
    Und ausserdem werden die deutlich günstiger.
    Facebook inside scheint mir auch ganz gelungen zu sein....

  4. 13.05.11 11:46 Nissin (Advanced Member)

    Der Cha Cha gefällt mir. Wird vielleicht meinen E63 als Ersatzhandy ersetzen ;-)

  5. 13.05.11 11:02 Deki_ZR (Member)

    Nichts. Optisch ist das salsa ein Desire S und technisch auch, nur mit abgeschwächter hardware und einem Facebook-Button!

    Nach der vorstellung des Galaxy S Mini von Samsung, und den beiden dingern da oben,frage ich mich was jetzt noch kommt?

    Wahrscheinlich meldet sich Nokia mit einem N3210 mini pro...oder so :D

  6. 13.05.11 10:55 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    ok, nochmal?
    Was soll das so speziell für Facebook optimiert sein? (was ein neues Telefon rechtfertigen würde)
    Außer diese Knopf...

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test