Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Robert Buch
| | 68

Android 3.0: Honeycomb nicht für 7-Zoll-Tablets?

Android-Tablets mit einer Bildschirmdiagonale von 7 Zoll müssen möglicherweise auf Version 3.0 des Betriebssystems verzichten. Dell nannte nun starke Restiktionen seitens Google als Grund, für das Streak 7 kein Update auf Honeycomb zu veröffentlichen.

Android 3.0: Honeycomb nicht für 7-Zoll-Tablets?

Das Dell Streak 7 muss wohl ohne Android 3.0 Honeycomb auskommen | (c) Hersteller

Wie genau die Beschränkungen für ein Tablet aussehen, das Android 3.0 Honeycomb verwendet, ist nicht bekannt. Entweder schließt der Suchmaschinenriese kategorisch eine bestimmte Größe, ein Seitenverhältnis oder aber zu niedrige Bildschirmauflösungen aus. Auf jeden Fall ist das Dell Streak 7 mit diesem Problem nicht alleine: Auch das HTC Flyer, welches mit Android 2.3.3 ausgeliefert wird, wartet noch auf das versprochene Update. Bei HTC selbst ist man anscheinend ratlos: Gegenüber Heise sagte ein Unternehmenssprecher, man sei bislang "davon ausgegangen, dass das Update auf Honeycomb pünktlich komme".

Anzeige

Ein weiteres Indiz für die Inkompatibilität von Android 3.0 zu 7-Zoll-Tablets ist der verzögerte Verkaufsstart des Acer Iconia A100. Das Surfbrett sollte ursprünglich direkt mit Honeycomb ausgeliefert werden. Nutzer von Samsungs erstem Galaxy Tab werden das angepasste Betriebssystem ohnehin nicht mehr auf ihrem Gerät sehen. Wie es mit etwas größeren Modellen, etwa dem Samsung Galaxy Tab 8.9, aussieht, ist noch unbekannt. Im Unterschied zu früheren Versionen muss Google für Honeycomb eine Einwilligung zur Verwendung geben. 

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Version, Google+, Update Android, Tablet, Android-Tablet, Tablet-Markt, Hybrid-Tablet, Tablet-Zubehör, Apple-Tablets, Google-Tablets

Quelle: Heise

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 68 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 03.06.11 01:20 nohtz (Professional Handy Master)

    dito, da "kenn" ich auch einige hier
    und der ein oder andere ist auch herablassend und beleidigend, nur weil man eine andere meinung vertritt

  2. 02.06.11 14:33 Macianer (Gast)

    Ich kenne doch niemanden hier persönlich. Wieso sollte ich also irgendwem hier feindlich gesonnen sein?
    Ich halte die Posts einiger User hier (dazu gehört auch nohtz) allerdings oft für derartig schwach und substanzlos, daß ich kein Bedürfnis verspüre, mehr über deren Inhalt wissen zu wollen.

  3. 02.06.11 13:21 AppleNO (Handy Profi)

    @Macianer (#65): Also bedeutet deine Aussage einfach nur, dass du etwas gelesen hast und du es nicht mehr lesen möchtest, weil es für dich abgehakt ist. Gut, das macht hier jeder, allerdings empfinde ich das als seltsam, dies in folgende Worte zu packen:

    Zitat Macianer (#62), an nohtz gerichtet: "Zumindest ich habe bei Deinen bisherigen Posts noch nicht das Bedürfnis verspürt mehr über deren Inhalt wissen zu wollen."

    Scheint mir doch sehr feindlich gesinnt.

  4. 02.06.11 13:06 nohtz (Professional Handy Master)

    "Warum sollte ich also in solchem Fall das Bedürfnis verspüren, mehr über den Inhalt des —von mir widerlegten— Post wissen zu wollen??? "
    -->weil es einfacher ist etwas zu widerlegen, wenn man sich nur an textfetzen hochzieht, und nicht am "gesamtkonstrukt"

  5. 02.06.11 11:51 Macianer (Gast)

    @ AppleNo:
    Hier ein erneutes Beispiel dafür, daß Du offenbar mit der Tastatur schneller bist als mit dem Denken:

    >>Als ob Macianer, seitdem er sich hier herumtreibt, nicht schon mal eins der Posts von nohtz aufgegriffen und widerlegt hätte. Dies würde wohl kaum passieren, wenn er - so sein Zitat - bei nohtz' "bisherigen Posts noch nicht das Bedürfnis verspürt [hat] mehr über deren Inhalt wissen zu wollen."<<

    —> Wenn ich die Aussage eines Posts WIDERLEGT habe, ist das der Beweis, daß ich es bereits besser bzw. mehr wußte als der Autor des Posts. Warum sollte ich also in solchem Fall das Bedürfnis verspüren, mehr über den Inhalt des —von mir widerlegten— Post wissen zu wollen???

  6. 02.06.11 09:41 AppleNO (Handy Profi)

    @Macianer (#62): Als ob Macianer, seitdem er sich hier herumtreibt, nicht schon mal eins der Posts von nohtz aufgegriffen und widerlegt hätte. Dies würde wohl kaum passieren, wenn er - so sein Zitat - bei nohtz' "bisherigen Posts noch nicht das Bedürfnis verspürt [hat] mehr über deren Inhalt wissen zu wollen."

    Dadurch, dass du ein oder mehrere Argumente widerlegst, ist es auch in deinem Interesse, ob sich da noch mehr hinter diesen Posts verbirgt, somit förderst du neue Argumente (die vielleicht keine sind) zutage, die du dann erneut wiederlegst. Das gehört eben zum Diskussionswesen. Jetzt aber vehement zu betonen, man sei nicht Teil dieser Runde hier, halte ich doch für unglaubwürdig.

    @nohtz (#63): Bzgl. der Diskussion zu Apple-Verpackungen, deren Innovation man beim Auspacken, nicht beim Zusehen erlebt: Zustimmung.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige