Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Rene Melzer | 16.06.2011 - 13:04 | (4)

Imagination: Neuer Grafik-Chip für iPhone und iPad?

Der Grafikspezialist Imagination Technologies hat bekannt gegeben, dass die ersten Unternehmen seine neueste Generation von PowerVR-Chips der Serie 6 lizenziert hätten. Angeblich ist auch Apple darunter.

Imagination: Neuer Grafik-Chip für iPhone und iPad?

iPad 2: Mit derzeit bester Grafik aller mobilen Geräte | (c) Apple

Das Unternehmen Imagination Technologies hat erste Partner bekannt gegeben, die die neue Generation seines PowerVR-Grafikchips für ihre Handys und Tablets verwenden. Der PowerVR-Chip der sechsten Generation wurde unter dem Projektnamen Rogue entwickelt und im Februar vorgestellt. Sechs Unternehmen konnte er bereits überzeugen, so der Hersteller.

Unter den Lizenznehmern sind ST-Ericsson, ein Zusammenschluss der Chipentwickler Ericsson und STMicroelectronics, der chinesische Gigant Mediatek und Texas Instruments. Die restlichen drei Unternehmen werden noch bekannt gegeben. In US-Blogs wird jetzt spekuliert, dass auch Apple unter den Partnern ist. Der Hersteller von iPhone und iPad nutzt die Grafik-Chips von Imagination Technologies bereits seit Jahren in seinen Produkten.

So sorgt beim iPhone 4 der Chip PowerVR SGX 535 für Grafikpracht bei Spielen. Im iPad 2 soll sogar der PowerVR SGX543MP2 stecken, eine Weiterentwicklung von Imagination Technologies mit zwei Prozessorkernen. Nach Angaben von Apple ist er neunmal schneller als der Grafikchip im ersten iPad. Für das iPad 3 wird er aber vermutlich trotzdem nicht reichen. Die dritte Generation des Apple-Tablets soll nach neuesten Gerüchten ein Retina-Display mit vierfach höherer Auflösung als die Vorgänger bekommen (1536x2048 Pixel). Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch, dass der kalifornische Hersteller die PowerVR-Grafikchips der sechsten Generation verwenden wird.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 17.06.11 10:51 salamanca (Advanced Member)

    @DesmondHume

    Man weiß, dass der SGX543MP2 verbaut ist. Offensichtlich ist da noch nicht bis hier her durchgedrungen.
    Quelle 1:
    http://www.anandtech.com/show/4216/apple-ipad-2-gpu-performance-explored-powervr-sgx543mp2-benchmarked
    Quelle 2:
    http://www.chipworks.com/en/technical-competitive-analysis/resources/technology-blog/2011/03/apple-a5-vs-a4-floorplan-comparison/

  2. 17.06.11 06:08 DesmondHume (Advanced Member)

    Wie, soll sogar im iPad2 stecken? Hat das Ding noch einer aufbekommen und nachgesehen?!?

  3. 16.06.11 18:22 Macianer (Gast)

    >>…In US-Blogs wird jetzt spekuliert, dass auch Apple unter den Partnern ist.…<<

    Mit anderen Worten: Also nix weiter als Sch****hausparolen…

  4. 16.06.11 17:52 EDoubleDWhy (Handy Profi)

    Wow, wieder Gerüchte.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test