Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Rene Melzer
| | 23

Android-Alternative: CyanogenMod auf mehr als 500.000 Geräten

Das Android-Betriebssystem CyanogenMod ist eine der beliebtesten Alternativen zu den herstellereigenen Entwicklungen. Das Community-Android wurde nach Angaben der Entwickler mittlerweile über 500.000 Mal heruntergeladen.

Android-Alternative: CyanogenMod auf mehr als 500.000 Geräten

LG Optimus Speed mit CyanogenMod 7 | (c) androidos.in

Spätestens seit Version 6 ist CyanogenMod ein Begriff in der Entwickler-Szene. Die Entwickler brachten damals als eine der ersten nach Google ein Betriebssystem auf Basis des neuen Android 2.2 Froyo heraus. Hersteller und Mobilfunkbetreiber ließen sich dagegen Zeit, diese Android-Version auf ihre Geräte zu portieren. Diese Verzögerungen bei den Updates führte in der Vergangenheit immer wieder zu Kritiken.

Anzeige

Doch die Entwickler bringen auch Funktionen hinein, die bei den herstellereigenen Betriebssystem-Versionen nicht enthalten sind, etwa einen Equalizer für den Medienplayer beim LG Optimus Speed oder einen Inkognito-Modus im Browser, der generell beim Browser von Android fehlt.

Doch trotz des Erfolges von CyanogenMod ist das Aufspielen eigener Firmware ein Projekt, an das sich nur wenige Handybesitzer trauen. Das zeigt der Vergleich mit den Verkaufszahlen, die Google kürzlich veröffentlichte. Demnach gibt es mittlerweile weltweit über 135 Millionen Android-Nutzer und jeden Tag kommen 550.000 neue hinzu.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Version, App, App-Store, Apps, Update Android, Android-Apps, Apps Android, iOS Spiele, Blackberry-Update, iOS Update, Mobile Applikationen, Windows-Phone-Update, Windows RT, Applikationen, iOS 6, Windows, Tizen, Ubuntu, Mobile Betriebssysteme

Quelle: CyanogenMod Stats via MS

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 23 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 18.07.11 16:57 sr-ha (Advanced Member)

    daniel, du darfst die frühen CM7 Versionen fürs SGS nicht als referenz nehmen.

    Das SGS ist noch nicht wirklich lange Offiziell dabei. seit vll. 1-2 Monaten. (wenn ich mich jetzt nicht täusche) Die Versionen, die davor im Umlauf waren, waren alle noch sehr unfertig.


    Also ich hab seit fast 2 jahren nur CM auf meinen Handys. Beim HTC Magic und dann beim Nexus One. und es kommt mir definitiv keine andere Rom mehr auf meine handys.

    Ich werde mir auch kein Handy kaufen, wenn ich nicht weiß, ob es dafür CM gibt.

    Aber ihr müsst euch im klaren sein, dass das so gut wie das nackte Android ist. Ohne Sense und TouchWiz ... Man braucht für einige Sachen extra Apps, die mit den Sense usw gehen.

  2. 18.07.11 15:34 daniel_in (Gast)

    Also ganz so abgeneigt bin ich auch nicht, schließlich bin ich von CGM vom SGS1 auf 2 umgestiegen. Es handelte sich um die 7.0. Version. Der ging ein Wipe voraus. Bugs gab es viele, Kamera hat mangelhaft funktioniert. Ich möchte gar nicht wissen, wie Acku bei 6.0 war, wenn sie bei 7.0 gut ist... Auch verzichtet man dann auf Samsung-Support (Market..) Vorteil: ein Super aufgeräumtes System mit allem was ICH brauche ohne Angst, etwas löschen zu müssen...

  3. 18.07.11 15:19 Dogma (Newcomer)

    @sr-ha & Murdo
    Danke :-)

  4. 18.07.11 15:07 Jamin (Member)

    @daniel n:
    ich hatte bis jetzt noch keinen einzigen Muss-wipe mit C-Mod, genauso ist die Kamerafunktion voll und gut nutzbar.
    Vielleicht nicht immer gleich meckern sondern mal schauen was man falsch gemacht hat ;)

  5. 18.07.11 14:23 Plan3tonator (Advanced Member)

    meinte das Nexus S nicht SGS

  6. 18.07.11 14:22 Plan3tonator (Advanced Member)

    ,, Auf anderen Handys habe ich es noch nie gesehen''

    Damit meine ich natürlich, dass ich es noch nicht auf anderen Handys LIVE gesehen und daran herumgespielt habe

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige