Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Björn Brodersen | 12.08.2011 - 13:22 | (4)

Goodbye Streak 5: Dell verabschiedet sich vom Smartphone-Tablet-Hybriden

Der Hersteller Dell hat das Streak 5 aus dem Programm genommen. Auf seiner amerikanischen Website verabschiedet sich das Unternehmen von dem 5-Zoll-Gerät.

Goodbye Streak 5: Dell verabschiedet sich vom Smartphone-Tablet-Hybriden

"Goodbye Streak 5" | (c) Anbieter

Der Schriftzug "Streak 5 no longer available" prangt zurzeit auf der amerikanischen Homepage von Dell, darunter ein Bild mit dem Text "Goodbye Streak 5. It's been a great ride". Während das 5-Zoll-Gerät selbst nicht mehr erhältlich ist, bietet Dell aber weiterhin passendes Zubehör in seinem Web-Shop für das Dell Streak 5 an. Mit dem Dell Streak 7 steht dort auch ein Tablet mit größerem Touchscreen zur Auswahl, mit dem Dell Venue Pro ein Smartphone. Vor Kurzem hat der Hersteller auch mit dem Dell Streak 10 Pro sein erstes 10-Zoll-Tablet vorgestellt.

Bei dem Dell Streak 5 handelte es sich um einen Smartphone-Tablet-Hybriden. Es besaß einen größeren Bildschirm als andere gängige Smartphones, bot allerdings auch eine Telefoniefunktion. Vielleicht erlangte das Dell Streak nie die nötige Akzeptanz unter den Nutzern mobiler Endgeräte. Dell selbst nannte bislang keine weiteren Gründe für das Aus des Geräts. Im Dezember vergangenen Jahres hatte das Dell Streak noch ein Update auf die Android-Version 2.2 Froyo mit der Benutzeroberfläche Stage UI erhalten.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 13.08.11 10:40 Tamashii (Advanced Member)
    Ich fand's eigentlich echt gut

    und hätte es mir auch beinahe geholt.
    Es gab echt sinnvolles Zubehör, wie z.B. die Weltweiten Stecker-Adapter und die Bildschirmgröße hat es echt interessant gemacht.
    Mal sehen, vielleicht tue ich's ja noch ;-)

  2. 12.08.11 14:24 quovadis (Gast)

    zyclop, wahrscheinlich, es sei denn einer gräbt mal nen quartalsbericht aus, theoretisch müssten sie das gesondert ausgewiesen ahben....

  3. 12.08.11 13:52 zyclop (Handy Profi)

    Die wirst du wohl nie sehen, daher wohl auch dieser Schritt ;-)

  4. 12.08.11 13:50 quovadis (Gast)

    Das ist mir eh eines der rätsehlahftesten Geräte der letzten Zeit. Mich würden mal die Verkaufszahlen interessieren...

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test