Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Stefan Schomberg | 04.10.2011 - 21:23 | (172)

iPhone 4S: Alle Informationen zum neuen Apple-Handy

Apple hat heute auf seinem Firmengelände in Cupertino das nächste iPhone vorgestellt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um das iPhone 5, sondern um das iPhone 4S. Äußerlich sieht es dem iPhone 4 zum verwechseln ähnlich, im Inneren steckt aber ein ganzer Haufen neuer Technik. Noch spannender ist allerdings die neue Version iOS 5, die zahlreiche neue Features bietet.

iPhone 4S: Alle Informationen zum neuen Apple-Handy

iPhone 4S | (c) Hersteller

Lange brodelte die Gerüchteküche, jetzt gibt es Gewissheit: Es gibt (noch) kein iPhone 5, sondern das iPhone 4S. Auf einem fast schon familiären Event präsentierte die Apple-Führung rund um Tim Cook heute das Gerät, das die Nachfolge des äußerst erfolgreichen iPhone 4 antreten soll. Steve Jobs war nicht zu sehen.

Das iPhone 4S sieht zwar fast genauso aus wie das iPhone 4, allerdings steckt es voller neuer Technik – im Prinzip hat Apple das Gerät in allen wichtigen Punkten verbessert, die beim Vorgänger noch kritisiert wurden. Dabei hat man aber offensichtlich nicht an alles gedacht. Das Display, beim iPhone 4 wegen seiner hohen Auflösung immer als Prunkstück gefeiert, ist jetzt nur noch Mittelmaß und hinkt der Konkurrenz hinterher - der direkte Kontrahent Google Nexus Prime wird mit größerem Touchscreen und satten 1.280x720 Pixeln auf den Markt kommen.

Veränderungen gibt es bei der Kamera. Während im iPhone 4 noch eine Optik mit 5 Megapixel steckt, knipst das 4S Fotos mit 8 Megapixel und LED-Blitz. Videos lassen sich jetzt in Full-HD, also mit 1.920x1.080 Pixel aufnehmen. Damit die neuen Funktion genug Power haben, setzt Apple außerdem einen A5-Dualcore-Prozessor aus dem iPad 2 mit je 1,2 Gigahertz ein.

Auch beim Speicher gibt es Änderungen. War beim iPhone 4 noch bei 32 Gigabyte Flash Schluss, gibt es jetzt auch eine Variante mit 64 Gigabyte. Handlungsbedarf sah Apple nach Antennagate offensichtlich auch bei der Antenne. Jetzt gibt es zwei Antennen – eine zum Senden und eine zum Empfangen. Das sorgt nicht nur für doppelt so schnelle Download-Raten mit jetzt bis zu 14,4 Megabit pro Sekunde, sondern nach Aussagen von Apple auch für bessere Sprachqualität. Außerdem funkt das iPhone 4S im GSM- und im CDMA-Netz – ein echtes Worldphone also.

Die neue Software ist das Highlight des Apple-Handys

Noch spannender als die neue Hardware ist aber die Software. Die neue Version iOS 5 wird einige neue Features bieten, darunter iCloud, der persönliche Assistent Siri, Notification-Center, die App Family and Friends, iMessage, einen überarbeiteten Safari-Browser mitTabbed Browsing, integriertem Reader und der Möglichkeit zum privaten Surfen, der News Stand (Zeitungskiosk) und eine überarbeitete Kamera-App. Mehr Informationen zu iOS 5 wird es in einer gesonderten News geben.

Das iPhone 4S kann ab dem 7. Oktober vorbestellt werden, ab dem 14. Oktober wird es in den USA, Kanada, England, Frankreich, Japan und Deutschland ausgeliefert. Weitere Länder folgen wenige Wochen Später. Insgesamt wird das iPhone 4S bei über 100 Netzbetreibern weltweit angeboten.

Die kleinste Version mit 16 Gigabyte Speicher kostet in den USA mit Vertrag 199 US-Dollar, 32 Gigabyte 299 US-Dollar und die größte Variante mit 64 Gigabyte wird mit Vertrag 399 US-Dollar kosten. In Deutschland wird das iPhone 4S ab 629 Euro ohne Vertrag kosten. Das iPhone 4S wird es in Schwarz und Weiß geben.

iPhone 4S

Wie bewertet ihr die Features des neuen Apple-Handys?

  • enttäuschend
    87.14%
  • beeindruckend
    12.86%
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 172 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 06.10.11 15:40 Surab (Expert Handy Profi)

    Kiddies jetzt langt es doch. ;) ich mein, was ihr da schreibt, ist doch teils ein wenig offtopic, oder?
    Der ist APPLE-FAN (ohne boy), der andere nich und der letzte feiert sein symbian.

    Ob das neue iP4S nun das beste oder mittelmäßigste ist, muss jeder für sich entscheiden. Der braucht kein superfreies, ich kann alles personalisieren OS (so wie ich) und den interessieren dann iOS und WP7 nun mal auch. Und an alle, die meinen, dass es nüchtern betrachtet doch zu abzusehen war: mag ja sein, aber absehen und erwarten ist etwas.anderes. ich habe auch ohne die gerüchte von einem grosßkonzern apple erwartet, dass sie nach mehr als einem jahr ein 4" gerät bringen! Wieso nur 4", weil apple auch einen wert auf kompaktheit legt. Wieso die erwartung: naja 629 euro sind eindeutig viel geld und highend und 3,5" sind es nicht.

    Und ein denkanstoß: klar, anfangs war apple die kamera unwichtig wurde aber bis zum 4er verbessert, da sie grottig war. Als man aber sah, wie viele doch fotos mit dem iphone schossen und besonders mit dem 4er, hat man sich halt entschieden, es doch als argument zu bringen (ist mir zB auch wichtig. Man hat es halt immer dabei und die dslr nimmt auch nicht überall hin).

    Also ja normales und wichtiges update, aber für mich halt zu kleines display.

  2. 06.10.11 15:35 pixelflicker (GURU)

    > "oder Du bist mehr Apple-Fanboy als ich bisher dachte" [Birk]

    Hmm....



    @Macianer:
    Wo habe ich nach einer höher auflösenden Webcam gefragt? Oder wolltest du nur wieder Argumente spinnen wo keine sind?

  3. 06.10.11 15:31 nohtz (Professional Handy Master)

    "Womit wir bei der "Henne oder Ei" - Diskussion wären… "
    -->weil?

  4. 06.10.11 15:27 Macianer (Gast)

    >>Siri setzt aber WLan und UMTS voraus und wird zumindest nach meiner Meinung mehr genutzt werden als Facetime ;). Da könnte die eine oder andere Versorgungsschwäche zum tragen kommen.…<<

    —> Womit wir bei der "Henne oder Ei" - Diskussion wären…

  5. 06.10.11 15:18 Gorki (Handy Master)

    "abgesehen davon, dass man, wenn man facetimen will einen offenen hotspot braucht, und den gibts nunmal nicht überall.
    mobilen empfang hat man da eher mal"

    Siri setzt aber WLan und UMTS voraus und wird zumindest nach meiner Meinung mehr genutzt werden als Facetime ;). Da könnte die eine oder andere Versorgungsschwäche zum tragen kommen. Es sei denn es funktioniert ähnlich wie bei WP7.5. Kontakte, Nachrichten, Programmstarts werden von der Spracherkennung lokal verarbeitet, Suchanfragen z.B. über eine Datenverbindung.

  6. 06.10.11 15:09 Macianer (Gast)

    @ nohtz: >>wie war das mit dem rumfrotzeln? bist auch nicht besser....<<
    —> … allerdings mit dem großen Unterschied, daß meine spitzen Fragen zum Thema passen…

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Apple iPhone 4S Angebote
Apple iPhone 4S

Empfehlung

ab 29.00 EUR
monatlich 9.99 EUR
O2 Blue Basic

weitere Angebote zum Apple iPhone 4S