Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 79

Samsung Galaxy Nexus: Erstes Handy mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Samsung und Google haben heute in Hong Kong die neue Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich und das neue Referenz-Handy Samsung Galaxy Nexus vorgestellt. Viele der Features des neuen Android-Vorzeigehandys waren schon Stunden vor der offiziellen Präsentation bekannt geworden.

Das Samsung Galaxy Nexus besitzt einen 4,65 Zoll großen Super-AMOLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280x720 Pixel und wird von einem Dual-Core-Prozessor mit 1,2 Gigahertz Taktrate pro Kern und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher angetrieben. Weitere Features sind eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, LED-Fotolicht und Videoaufnahme in HD-Qualität (1.080p bei 30 Bildern pro Sekunde) sowie eine 1,3-Megapixel-Frontkamera für Videotelefonate sowie als Schnittstellen zur Kommunikation mit anderen Geräten Bluetooth 3.0, USB 2.0 und NFC.

Anzeige

Für mobile Datenübertragungen unterstützt das Quadband-GSM-Gerät HSPA+ für Übertragungen mit bis zu 21 Megabit pro Sekunde im Downstream und 5,76 Megabit pro Sekunde im Upstream. Für den Internetzugriff an Hotspots beherrscht es den Wlan-n-Standard mit Hotspot-Funktion und Wifi-Direct. In manchen Ländern wird das neue Android-Vorzeigehandy auch mit LTE-Unterstützung auf den Markt kommen. Zur Nutzung standortbezogener Dienste ist ein GPS-Empfänger im Samsung Galaxy Nexus verbaut.

Der Li-Ion-Akku des 8,94 Millimeter flachen und 135 Gramm schweren Samsung Galaxy Nexus hat eine Kapazität von 1.750 mAh. Das Gehäuse hat die vom Nexus S bekannte rundliche Form beibehalten, die Einfassung ist nur 4,29 Millimeter dünn. Echte Tasten sind auf der Frontseite des Galaxy Nexus nicht vorhanden. Das Smartphone wird im November in zwei Varianten mit 16 oder 32 Gigabyte Speicherkapazität in den Handel kommen. [Update, 18:30 Uhr] Inzwischen gibt es auch erste Preisangaben zu dem Gerät.[Update-Ende]

Die Neuerungen der Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich haben wir in einem weiteren Artikel näher beschrieben

Mehr zum Thema: Google+, Ice Cream Sandwich, Smartphone, Smartphones, Smartphone-Markt

Quelle: Samsung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 79 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 21.10.11 15:35 pixelflicker (GURU)

    Schon lustig, wenn gerade du auf die Forenregeln pochst, Mac. ;-)
    Aber lassen wir das...



    @cookie:
    Es gibt viele Untersuchungen, die belegen, dass die Stellung des Autos als Statussymbol immer mehr abnimmt. Es ist wohl noch immer ein starkes Statussymbol, wird aber wohl immer unwichtiger.
    Wenn man sich so ansieht, wie manche mit ihren Handys umgehen, dann hat man den Eindruck durchaus, dass die das als Statussymbol ansehen. Besonders beim iPhone fällt mir das auf. So haben z.B. die Hüllen fürs iPhone fast immer einen Ausschnitt, damit man das Apple-Logo weiterhin gut sehen kann. Dies hab ich bei anderen Herstellern noch nicht so stark festgestellt...

  2. 21.10.11 09:18 cookieman (Professional Handy Master)
    @mac

    >Möchtest Du (mich) nun provozieren oder beleidigen? - Beides wäre, wie Du wissen solltest, ein Verstoß gegen § 5.2 der Forenregeln.…

    Nein es handelt sich dabei um konstruktive Kritik, und die ist weder provozierend noch beleidigend ausgelegt.

  3. 21.10.11 09:12 Macianer (Gast)

    @ cookie:
    >>Dann beschwer dich bitte nicht über andere, wenn Du selbst nicht besser bist. …<<

    —> Ich schrieb doch bereits in #73+75 sehr deutlich meine Meinung. Daher verstehe ich Dein "Gemecker" nicht. — Möchtest Du (mich) nun provozieren oder beleidigen? - Beides wäre, wie Du wissen solltest, ein Verstoß gegen § 5.2 der Forenregeln.…

  4. 21.10.11 09:01 cookieman (Professional Handy Master)
    @mac

    >Btw: Zum Senf dazugeben ist ein Forum doch da. Oder tun Menschen in einem Forum etwas anderes, als ihre Meinung zu äußern, vulgo: ihren Senf dazuzugeben?<

    Dann beschwer dich bitte nicht über andere, wenn Du selbst nicht besser bist.

    @mac + PF
    Statussymbol ist und bleibt eher das Auto als ein Smartphone. Ein Phone als Sytatussybol die Zeit ist doch schon lange vorbei. Die Exklusivität eines iPhones ist seit der Massenverbreitung vorbei, und andere Phones sind da auch nicht anders. Das einzige was sich verändert hat ist unsere Mobiltität und permante Erreichbarkeit durch Phones und Pads.

    Alleine der Besuch letzte Woche im Moviepark zeigte wie intensiv die Nutzung eines Phones geworden ist. Egal wo man sich befand, hatten die meisten Besucher ein Phone in der Hand, tippten, knipsten, filmten, telefonierten........ und dank sozialer Netzwerke konnte jeder jedem mitteilen was Sache ist.

  5. 20.10.11 18:59 pixelflicker (GURU)

    Und wie erklärst du dir die starke Emotionalität, die viele mit einer Marke verbinden, wenn sie keine Statussymbole sind?

    Ich glaube nicht, dass die größe des Displays ausschlaggebend ist. Wenn man protzen will, dann entweder mit besonders potenter Hardware (z.B. SGS2) oder mit einer großen Marke (z.B. Apple). Es ist doch ähnlich wie mit den Levis-Jeans oder Fubu-Shirts. Kauf die jemand, weil ihm die Qualität der günstigeren Marken nicht ausreicht?

  6. 20.10.11 17:37 Macianer (Gast)

    Smartphones ein Statussymbol? Sorry, aber da bin ich völlig anderer Ansicht. Smartphones per se waren vielleicht mal ein Statussymbol. Ich will jetzt nicht den Status"wert" einzelner Marken oder gar Modelle auseinanderdividieren. Aber bei inzwischen rund 150 Millionen verkauften Expemplaren allein desjenigen Gerätes, dem das Attribut des Statussymbols häufig angeheftet wird, kann selbst dieses ernsthaft kaum mehr als solches bezeichnet werden.
    Ich habe allerdings den Eindruck, daß manche Menschen stattdessen mit einem Touchphone mit möglichst großen Display einen auf "dicke Hose" machen möchten.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige