Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 27.10.2011 - 09:52 | (19)

Sony kauft alle Anteile von Ericsson: Komplette Übernahme von Sony Ericsson

10 Jahre war der Handyhersteller Sony Ericsson ein Gemeinschaftsunternehmen des japanischen Elektronik-Giganten Sony und dem schwedischen Netzausrüster Ericsson. Jetzt hat Sony angekündigt, den 50-Prozent-Anteil von Ericsson für 1,05 Milliarden Euro zu übernehmen.

Sony kauft alle Anteile von Ericsson: Komplette Übernahme von Sony Ericsson

Sony Tablet S | (c) Hersteller

Gerüchte über eine geplante Übernahme kursieren bereits seit Anfang dieses Monats. Jetzt hat Sony sie bestätigt. Die Japaner wollen den Handyhersteller schnellstmöglich integrieren, um das Angebot an sogenannten connected Devices zu erweitern. Sony bietet bereits Computer, Notebooks, Spielekonsolen und auch Fernseher mit Internetverbindung an. Bereits im Februar zeigte Sony Ericsson das Playstation-Handy Xperia Play, das mit speziellen Diensten von Sony aufgerüstet ist. Auf der IFA 2011, die im September stattfand, präsentierte Sony dann erstmals die Tablets Sony Tablet S und Sony Tablet P.

Die Integration des Smartphone-Herstellers macht es nach Aussage von Sony möglich, über alle Bereiche hinweg Geräte anzubieten, die nahtlos miteinander zusammenarbeiten und so neue Möglichkeiten von Online-Entertainment schaffen. Außerdem biete die Übernahme Synergieeffekte bei der Entwicklung und Einspar-Potential bei der Produktion.

Das Joint Venture von Sony und Ericsson bestand seit 2001. Damals legten die Firmen ihre schwächelnden Handysparten zusammen und nannten das neue Unternehmen  Sony Ericsson. Die Kombination aus Konsumenten-Expertise und Telekommunikations-Technologie erwies sich zwischenzeitlich als großer Erfolg. Insbesondere die Feature-Phones mit den Marken Walkman und Cybershot waren ein Renner und sind den Kunden bis heute ein Begriff.

Quelle: Marketwatch via TNW
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 19 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 27.10.11 23:06 Sony Ericsson FAN (Handy Profi)

    Also, mir ist es völlig egal ob es nun Sony oder Sony Ericsson heißt! Wichtig ist nur das die Qualität bleibt, so wie sie jetzt ist! Aber eines steht fest ich bleibe immer Sony Ericsson oder bald nur Sony treu, ich freue mich schon auf 2012 aufs Sony Nozomie :-) P.S. Hört sich richtig gut an, Sony Nozomie! :-)

  2. 27.10.11 15:06 pixelflicker (Professional Handy Master)

    Ah OK, ich dachte ich hätte irgendwie im Hinterkopf gehabt, dass Sony schon mal große Anteile von Ericsson übernommen hat. Da hab ich mich dann vielleicht getäuscht.


    Ich finde die Idee mit dem SE nicht schlecht. Man muss es ja nicht immer gleich erkennen.

  3. 27.10.11 14:45 quovadis (Gast)

    @ Hangwire


    LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL


    Du bist mein neues Lieblingsmitglied bei AM.

    Genau das habe ich auch gesehen, aber das ist ja mal sowas von an den Haaren herbeigezogen hier explizit SE sehen zu wollen... olololol.

    Wenn dann doch eher wie hier:

    http://pc.de/web/unternehmenslogos-versteckter-bedeutung-2206

    @ pixel

    Ich meine dass hier ziemlich 50 / 50 war. Sonst wäre es ja sonst wäre es ja auch unsinnig (Stimmrechte)

    Wiki hilft:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sony_Ericsson

    Ist 50/50.

    Also 2 Mrd. wert. Wenn man mal bedenkt, dass Moto, die nach dem RAZR fast gestorben sind noch für 11 Mrd den Besitzer gewechselt haben ist das lachhaft wenig, ich hätte eigtl. mit min. 2 eher 4 Mrd gerechnet.

  4. 27.10.11 14:39 king-james (Member)

    Ich denke SONY hat den richtigen Schritt gemacht. Bin auf 2012 gespannt. Schade um Ericsson, der Name war eine tolle Kombination. Mein ARC wird mir ewig treu bleiben und für viele andere bestimmt auch. ;-)

  5. 27.10.11 14:27 pixelflicker (Professional Handy Master)

    > "1 Mrd. sagt natürlich auch einiges über den Wert aus... das ist NIX ;)"
    Kommt natürlich auch drauf an, wie groß die Anteile von Ericsson noch waren, das kann ich nur beurteilen. Das SE ein kleiner Hersteller im Vergleich zu den Anderen ist wissen wir ja.

  6. 27.10.11 14:21 Hangwire (Member)

    Gesucht und gefunden, so kann man es nachvollziehen: http://fc07.deviantart.com/fs28/f/2008/047/a/c/sony_ericsson_logo_meaning_by_Kanak2riang.jpg

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test