Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 12.01.2012 - 15:24 | 0

Acer Iconia Tab A510: Der Nachfolger des A500 ist ein Quadcore-Tablet

Neben dem Iconia Tab A700 stellt Acer auch das Iconia Tab A510 auf der CES aus. Das Tablet ist auf den ersten Blick fast identisch mit dem A700, lediglich die Auflösung des Displays ist niedriger. Der 10.1-Zoll-Touchscreen hat wie das aktuelle Iconia Tab A500 eine von 1.280x800 Pixel, beim Iconia Tab A700 sind es dagegen scharfe 1.920x1.200 Bildpunkte.

Acer Iconia Tab A510: Der Nachfolger des A500 ist ein Quadcore-Tablet

Acer Iconia Tab A510 | (c) liliputing.com

Technisch hat das Acer Iconia Tab A510 aber mehr mit dem 700-er Modell gemeinsam. Beide werden von einem Quadcore-Prozessor mit einer Geschwindigkeit von 1,3 Gigahertz angetrieben und verfügen über 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Als Betriebssystem verwendet Acer Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Das Iconia Tab A510 hat darüber hinaus eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 2-Megapixel-Kamera über dem Display, mit der sich Videotelefonate vermutlich im HD-Format 720p führen lassen.

Das Iconia Tab A510 unterstützt Wlan, Bluetooth, und Speicherkarten bis zu 32 Gigabyte. Die restlichen Spezifikationen sind noch unbekannt. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass es eine Version nur mit Wlan sowie eine Variante mit Wlan und zusätzlichem 3G-Modul geben wird, die außerdem mit unterschiedlich viel Speicher ausgerüstet auf den Markt kommen. Wann der Verkauf startet und zu welchem Preis das Iconia Tab A510 angeboten wird, erfahren wir vielleicht auf dem MWC, der Ende Februar seine Pforten in Barcelona öffnet.

Themen: CES
Quelle: Gadgetian, Pocket-Lint
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test