Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Rene Melzer | 20.01.2012 - 13:47 | (3)

iPad 3: Erste Schutzhüllen zeigen iPad-3-Design

Das iPad 3 ist zwar noch lange nicht im Handel erhältlich, doch erste Zubehör-Hersteller bieten bereits Schutzhüllen für das neue Apple-Tablet an. Sollten die Angaben stimmen, wird das iPad 3 deutlich dicker als sein Vorgänger.

iPad 3: Erste Schutzhüllen zeigen iPad-3-Design

iPad-3-Cover: Verraten die Schutzhüllen das Design des iPad 3? | (c) Eluwa/ Chinee

Jedes Jahr bringen die Zubehör-Hersteller meist lange vor der Ankündigung des eigentlichen Modells durch Apple erste Produkte heraus, meist Schutzhüllen, anhand derer sich zumindest das Design des neuen iPhone oder iPad ablesen lässt. So auch in diesem Jahr. Der chinesische Hersteller Chinee bietet eine Schutzhülle an, die für ein "iPad 2S" bestimmt sein soll.

Ob das neue Tablet von Apple tatsächlich so heißen wird, sei erstmal dahingestellt. Das Design bestätigt jedoch frühere Berichte, dass der kalifornische Hersteller zumindest äußerlich beim nächsten iPad-Modell - iPad 3 oder iPad 2S - kaum etwas verändert. Allerdings wird die Technik aktualisiert, und das Display bekommt eine höhere Auflösung. Bei solchen Veränderungen rechnen wir eher mit einem iPad 3 als einem iPad 2S. Die neuen Komponenten sollen auch einen größeren Akku erfordern, der das iPad 3 wieder etwas dicker machen wird, so die Gerüchteküche.

So soll Apple im neuen iPad ein Display verwenden, das die scharfe Auflösung von 2.048x1.536 Pixel hat. Dieses wiederum würde einen neuen Chipsatz erfordern, denn der aktuelle A5-Dual-Core-Prozessor schaffe nur Auflösungen bis zu 1.920x1.200 Pixel, berichtete im November das IT-Magazin Ars Technica. Angeblich verwendet Apple im iPad 3 den Quad-Core-Chipsatz Apple A6. Dazu soll diese Tablet-Generation erstmals den schnellen Funkstandard LTE unterstützen.

Das Gerücht von der größeren Dicke des iPad 3 wird von Chinee bestätigt. Dessen Hülle misst 245x190x15 Millimeter und ist damit viel zu groß für das nur 8,8 Millimeter flache iPad 2. Der Hersteller habe die Informationen direkt aus der Zulieferkette, berichtet das Experten-Blog 9to5mac. Eine ähnlich gestaltete Schutzhülle bietet auch ein anderer chinesischer Hersteller über den Marktplatz Alibaba an. Es kursieren also anscheinend erste Fertigungszeichnungen vom iPad 3 bereits außerhalb von Apple und dessen Auftragsfertiger Foxconn.

Der Zeitpunkt würde passen. Erst vor wenigen Tagen berichtete das Wirtschaftsportal Bloomberg, dass Foxconn die Serienfertigung des iPad 3 Anfang Januar gestartet hätte. Im März soll das neue Tablet von Apple dann in den Handel kommen.

Themen: iPad
Quelle: Chinee, Alibaba via 9to5mac
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 20.01.12 22:57 pixelflicker (GURU)

    > "Die Schutzhüllen haben ja auch das Designe vom iPhone 5 verraten vor nem halben Jahr xD "
    Ja, das war doch das iPhone 5, das Google im Oktober vorgestellt hat, oder?
    http://www.areamobile.de/news/19875-iphone-5-fotos-von-ersten-huellen-verraten-iphone-5-design

  2. 20.01.12 14:13 stYLe_ (Advanced Member)

    naja 15mm schutzhülle.. gemäß den fotos ist die ja auch bestimmt 3mm dick, das heißt zwei mal 3mm abgezogen bleiben 9mm und schon sind wir in der gleichen liga wie vorher ;) glaube kaum, dass apple das ipad viel dicker werden lässt, eher noch einen tick dünner..

  3. 20.01.12 13:52 Dosman (Youngster)

    Die Schutzhüllen haben ja auch das Designe vom iPhone 5 verraten vor nem halben Jahr xD

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test