Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Björn Brodersen 03.02.2012 - 18:06 | (17)

Apple: iPhone und iPad kehren zurück in den Online-Shop

Überraschend schnelle Wende im Patentstreit zwischen Apple und Motorola: Nachdem Apple gestern Nacht aufgrund einer gerichtlichen Verfügung die älteren iPhone-Modelle und UMTS-fähigen iPads aus seinem Online-Shop entfernt hatte, sollen die betroffenen Geräte dort noch heute wieder zum Verkauf stehen.

Apple: iPhone und iPad kehren zurück in den Online-Shop

Apple iPhone | (c) Hersteller

Apple hatte zwar vorübergehend das iPhone 3G, iPhone 3G S und iPhone 4 sowie dem iPad 3G und dem iPad 2 3G aus dem deutschen Online-Shop entfernt, weil Motorola zuvor vor dem Landgericht Mannheim erfolgreich einen Verkausfsstopp der Geräte durchgesetzt hatte. Gleichzeitig aber hatte Apple Berufung gegen das Urteil eingereicht. Daraufhin hat das Oberlandesgericht Karlsruhe den Vollzug des Verkaufsverbots für die betroffenen iPhone- und iPad-Modelle ausgesetzt. Heute um 18 Uhr wurden die entsprechenden Geräte aber immer noch als "derzeit nicht verfügbar" im Online-Shop von Apple geführt. Das aktuelle iPhone 4S fiel nicht unter die gerichtliche Verfügung.

"Es ist eine neue Situation eingetreten", erklärte heute am späten Nachmittag ein Apple-Sprecher gegenüber Areamobile. Das Unternehmen habe gegen das Urteil Berufung eingelegt, da Motorola es in der Vergangenheit abgelehnt habe, dem iPhone-Hersteller das Patent zu FRAND-Konditionen (fair, vernünftig und nicht-diskriminierend) zu lizenzieren. [Update, 4. Februar 2012, 10 Uhr] Inzwischen sind die älteren iPhone-Modelle und die UMTS-Versionen des iPads wieder im deutschen Online-Shop von Apple erhältlich. [Update-Ende]

Themen: iPad, iPhone
Quelle: Apple
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 17 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 06.02.12 09:36 Mr.Nutz (Member)

    Hm, also aus 2 Dingen werde ich hier nicht ganz schlau:

    1. Wenn man _behauptet_ ein gewisses Patent nicht zu FRAND Bedingungen angeboten bekommen zu haben reicht das schon um ein Urteil erstmal auszusetzen?

    2. Wenn man ein Patent nun wirklich nicht zu FRAND Bedingungen angeboten bekommen hat, darf man es einfach verwenden ohne etwas dafuer zu bezahlen?

    Apple hat ja schon in Samsung Faellen behauptet gewisse Patente nicht zu FRAND Bedingungen angeboten bekommen zu haben und sind damit vorerst mal durch gekommen. Jetzt hat Motorola ein Patent also auch nicht zu FRAND Bedingungen angeboten? Ohne ein Urteil faellen zu wollen, aber vielleicht sind die Vorstellungen darueber was FRAND bedeutet einfach zu weit ausseinander? Es scheint auch so als ob FRAND viel Raum fuer Subjektivitaet laesst...

  2. 06.02.12 09:22 bocadillo (Gesperrt)

    Plüschmors

    "Gilt den dieser Spruch von dir (mit umgekehrten Vorzeichen) dann nicht für dich:

    > Manchmal habe ich das Gefühl das manche nur ein iphone haben um zu sagen wie sch... es ist."
    Na dann such mal wo ich mich negativ über das razr/Android auslasse. Gut- der akku ist lausig und das Ding schon etwas unhandlich- das war es dann aber auch.

    Und beim Sensation XL- ja...ich finde weiß hässlich und das GErät zu klotzig- auch das war es dann .

    "arum hast denn eigentlich kein iPhone? Ideologische Sperren hast du ja offensichtlich nicht und leisten kannst du dir das sicherlich auch, oder? Ich finde es ja nach wie vor das beste Gesamtpaket. (Nur das Display ist ein wenig zu klein.) "
    Ich habe dienstlich ein iphone...da ich aber 2 iphones zu langweilig fände und ich auch gern teste funke ich halt dreigleisig.

    Frank

    das Sehe ich genauso- Schmähgesänge sind etwas anderes ganz banale Festsellungen.

  3. 06.02.12 09:06 Frank Kabodt (ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de)

    Leute, kommt mal bitte wieder auf den Teppich zurück.

    @ Plueschmors
    Die von dir angebrachten Zitate sind für mich grundverschieden, deshalb wurde der erste Beitrag auch verwarnt, der zweite nicht. Der erste Kommentar ist reine Provokation, der zweite eine Feststellung.

  4. 05.02.12 15:33 Plueschmors (Gast)

    @Bocadillo
    > achja...bin Motorola/ HTC User...achgottchen...nee...applefan

    Gilt den dieser Spruch von dir (mit umgekehrten Vorzeichen) dann nicht für dich:

    > Manchmal habe ich das Gefühl das manche nur ein iphone haben um zu sagen wie sch... es ist.

    BTW: Warum hast denn eigentlich kein iPhone? Ideologische Sperren hast du ja offensichtlich nicht und leisten kannst du dir das sicherlich auch, oder? Ich finde es ja nach wie vor das beste Gesamtpaket. (Nur das Display ist ein wenig zu klein.)

  5. 04.02.12 14:32 bocadillo (Gesperrt)

    Plueschmors

    Davon abgesehe das der post aus dem anderem Thread deutlich emotionaler und Schadenfroh formuliert war - dazu kommt auch noch die etlichen Bepflichtungen. Das einzige was man an der formulierung "Herbe Schlappe für Motorola " als Schadenfroh werten kann ist das Wort " Herbe". ansonsten ist es eine Feststellung...genau wie "Schlappe für apple- Samsung GT10.1 N darf weiterverkauft werden".

    Gorki

    Manchmal habe ich das Gefühl das manche nur ein iphone haben um zu sagen wie sch... es ist.

    "Das dort rechtfertigt dann also das hier? (Ohne jetzt zu wissen, was Du genau meinst) "
    Ähem....dann schau nochmal in den ersten Thread, die Häufigkeit, die Vehemenz und die Wortwahl- und dann hier. Im anderen Thread waren viele ausschließlich emotionale Wortmeldungen-und hier...muß man schon sehr dünnhäutig sein um wirklich provoziert zu werden.

    Davon abgesehen das mittlerweile die wirklichen Applefans mundtot gemacht wurden dank persönlicher Angriffe ist hier gar nix los...weder große Schmährufe der appleaner noch WEhklagen der Gegner.

    Und daran Pluechmors erkennt man das zweierle Maß und die Aufstellung der "Fronten".

    Man muß nicht alles bejubeln was irgendwer treibt- nur sollte man sich vorher mal geistig auf dessen STuhl setzen um zu begreifen warum er es treibt- egal ob jetzt apple, Samsung , Motorola oder sonstwer.

    achja...bin Motorola/ HTC User...achgottchen...nee...applefan

  6. 04.02.12 14:01 Gorki (Handy Master)

    " Ich iPhone-Besitzer bin wohl doch ein iPhone-Hasser, nur weil ich nicht alles bejubel, was die machen..."

    Willkommen im Club ;).

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test