Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Björn Brodersen 14.02.2012 - 15:29 | (4)

Bericht: HTC-Handys erhalten angeblich Playstation-Zertifizierung

Mobile Endgeräte von HTC erhalten die Playstation-Zertifizierung, berichtet Pocket-lint unter Berufung auf nicht näher benannte Quellen. HTC werde dies vielleicht schon auf dem MWC offiziell mitteilen.

Bericht: HTC-Handys erhalten angeblich Playstation-Zertifizierung

Vorinstallierte Spiele des Sony Ericsson Xperia Play | (c) Areamobile

Sony hatte zuvor angekündigt, dass bald auch Geräte anderer Hersteller die Zertifizierung für Playstation-Spiele erhalten würden. HTC würde durch Playstation-zertifizierte Smartphones oder Tablets stärker in den Spielebereich drängen, wollte die Gerüchte aber gegenüber Areamobile nicht kommentieren. Im Musikbereich kooperiert der taiwanische Hersteller bereits mit Beats Audio.

Was gegen das Gerücht sprechen könnte: HTC war Anfang vergangenen Jahres mit 40 Millionen Dollar beim Spiele-Streaming-Dienst OnLive eingestiegen. Hier können die Nutzer zum Abo-Preis Online-Games auf ihren mobilen Endgeräten oder auf dem PC spielen. Seit September 2011 ist der OnLive-Dienst neben den USA auch in Großbritannien verfügbar. Wann der Dienst auch in Deutschland nutzbar sein werde, konnte HTC uns heute auch nicht sagen. Der Dienst stehe zurzeit nicht im Zentrum der eigenen Tätigkeiten, hieß es bloß.

Playstation-Spiele auf Smartphone und Tablet

Für eine Playstation-Zertifizierung müssen die Smartphones und Tablets ausreichend leistungsfähige Hardware mitbringen. Das Sony Ericsson Xperia Play verfügt zum Beispiel über ein aufschiebbares Game-Pad mit digitalem D-Pad, zwei analogen Touchpads, Spiele-Buttons und den vier Playstation-Icons Kreis, Kreuz, Quadrat und Dreieck. Angetrieben wird das Gerät von einem 1 Gigahertz leistenden Prozessor mit ingetriertem Grafikbeschleuniger. Auf dem Smartphone können Nutzer 3D-Games mit 60 Bildern pro Sekunde abspielen.

Auch die beiden Sony-Tablets S und P haben die Playstation-Zertifizierung erhalten. Im kommenden Monat wird mit dem Sony Xperia S ein weiteres Smartphone herauskommen. Ein so tief gehendes Spielerlebnis wie auf den Playstation-Konsolen bieten diese Geräte allerdings nicht. Eher sprechen die Playstation-zertifizierten Geräte zunächst einen anderen Gamer-Typ an und sollen vielmehr neue Nutzer für die Gaming-Plattform von Sony gewinnen.

Themen: MWC
Quelle: Pocket-lint, HTC
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 15.02.12 09:00 Soux (Advanced Member)

    Das stimmt!
    Das SE Play lief absolut nicht gut...
    Die Kunden die sich das Gerät ansahen fanden es ganz witzig aber das war es schon! ;)
    Die Zielgruppe brauch da schon ne menge Taschengeld um sich das Play kaufen zu können :)

  2. 14.02.12 18:28 benthepen (Gesperrt)

    Wenn sich etwas "öffnet" und auf anderen Plattformen laufen soll, kann man schon fast von ausgehen, das es vorher nicht wirklich erfolgreich war. Dieses Playstation Handy von SE war wohl doch nicht so der Renner....
    Billig war es ja nun auch nicht.

  3. 14.02.12 16:32 rroethli
    Danke, Sony

    seit 3 Monaten besitze ich ein Sony Tablet S mit angeblicher Palystation Network Zertifizierung. Nur leider ist die dazu nötige App in der Schweiz NICHT verfügbar. Super service... eigentlich war das spielen der Hauptgrund fürs Sony. Ich frage mich grad, wie's dann bei htc Mobiltelefonen aussieht - werden die in der Schweiz auch kastriert? Hm.

  4. 14.02.12 15:50 NewPhone (Expert Handy Profi)

    Vielleicht öffnet Sony jetzt auch die "Plattform", weil sie einfach nicht besonders erfolgreich war und sie jetzt darüber einen Push erwarten?

    Grund meiner Vermutung:
    http://handheldblog.wordpress.com/2012/01/05/gefloppt-das-xperia-play/

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test