Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 28.02.2012 - 09:00 | (9)

Google auf dem MWC: Über 850.000 Android-Geräte werden täglich aktiviert

Google ist erstmals mit einem eigenen Stand auf der Mobilfunkmesse MWC vertreten. Und das hat seinen Grund: Das Smartphone- und Tablet-Betriebssystem Android des Internet-Dienstleisters ist äußerst erfolgreich und hat sich zu einer festen Größe in der Branche etabliert. Den Erfolg verdeutlichte das Unternehmen jetzt wieder einmal mit eindrucksvollen Zahlen.

Google auf dem MWC: Über 850.000 Android-Geräte werden täglich aktiviert

Google präsentiert Android auf dem MWC 2012 in Barcelona | (c) Google

Nach Angaben von Google werden zur Zeit jeden Tag 850.000 neue Geräte mit Android aktiviert. Zum Vergleich: Im Juni 2011 verkündete das Unternehmen stolz, die Marke von 500.000 täglichen Aktivierungen überschritten zu haben. Die jährliche Wachstumsrate liegt bei 250 Prozent, so Google. Insgesamt gibt es mittlerweile weltweit mehr als 300 Millionen Android-Geräte und über 800 verschiedene Modelle mit dem Google-Betriebssystem.

Auch der Android Market, die Download-Plattform für Apps für Android-Smartphones, weist ein beeindruckendes Wachstum auf, wie Google berichtet. Das Angebot hat sich von rund 150.000 Anwendungen im Februar vergangenen Jahres auf jetzt über 450.000 Spiele und Programme verdreifacht. Und er wird von den Besitzern eines Android-Smartphones rege genutzt, so das Unternehmen. Die Download-Rate von Apps aus dem Android Market hat sich auf über 1 Million pro Monat gesteigert.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 9 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 28.02.12 16:52 htcWM6 (Member)
    Kein Wunder

    > Und er wird von den Besitzern eines
    > Android-Smartphones rege genutzt, so das
    > Unternehmen.

    Na wen wundert's, bei einem Anteil von ~67 % von kostenlosen Apps... Über die Bezahl-Mentalität brauch ich mich gar nicht auszulassen... Sonst werden die Schreie nach alternativen Bezahlmöglichkeiten laut...

    Traurig, daß Google sich mit solchen Zahlen "schmückt"...

  2. 28.02.12 15:49 Ladylike871 (Advanced Member)

    Sag ich ja das 1 Million zu wenig ist und Google speichert ja alle Aktivitäten.

  3. 28.02.12 13:49 Bosancero (Handy Profi)

    Nutzt Ihr Gmail nur um Emails zu schreiben? Schaut mal genauer in den Einstellungen nach. Da strht welches Android Smartphone Ihr hattet und welches momentan genutzt wird. Die 850.000 sind Neugeräte!
    Das mit der einen Million ist nicht möglich, das ist zu wenig!

  4. 28.02.12 11:31 AlfredENeumann (Handy Profi)

    @lurchie
    Es werden nur NEU-Registrierungen gezählt.

    d.h. NEUE Geräte die sich erstmalig im Market anmelden. Selbst wenn ein Custom-ROM drauf ist ist es das gleiche Gerät.
    Erst wenn es eine neue IMEI hätte wäre es ein neues Gerät.

  5. 28.02.12 11:14 Ace87 (Member)
    @ lurchie

    Ich glaube weder noch. Ich schätze damit ist wirklich nur die Hardware gemeint und nicht das einrichten eines neuen Accs. Ich nutze den gleichen Acc bei allen meinen Geräten.

    Kann mich zwar irren, aber ich schätze die Hardware ID wird Google mitgeteilt und dann als aktiv gezählt.

  6. 28.02.12 11:08 lurchie (Member)

    Was mich mal interessiert ist wie Google das misst wieviele Telefone mit Android jeden Tag aktiviert werden.Wenn Sie nur die Anmeldung eines Telephones im Android Market zählen wäre das schlecht, den dann würde jeder Flashaholic der sich jeden 2ten Tag nen neues Custom Rom drauf macht mitgezählt.Wenn es sich aber tatsächlich um neu eingerichtete Accs handelt für den Market dann Respekt.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test