Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Rene Melzer
| | 4

ViewPhone 4e, 4s, 5e: Neue Dual-SIM-Smartphones auf MWC vorgestellt

Der Hersteller Viewsonic stellt auf der Mobilfunkmesse MWC die drei neuen Android-Smartphones ViewPhone 4e, 4s und 5e der Öffentlichkeit vor. Alle Modelle sind sogenannte Dual-SIM-Telefone, mit denen der Besitzer unter zwei Rufnummern gleichzeitig erreichbar ist. Sie richten sich an Vielreisende und preisbewusste Anwender.

ViewPhone 4e, 4s, 5e: Neue Dual-SIM-Smartphones auf MWC vorgestellt

ViewPhone 4s und 4e | (c) Viewsonic

Mit der Vorstellung der drei neuen Dual-SIM-Smartphones bestätigt Viewsonic die Gerüchte der vergangenen Tage. Das ViewPhone 4s und das ViewPhone 5e sind die ersten Dual-SIM-Smartphones der Welt mit dem aktuellen Betriebssystem Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Das 4s hat darüber hinaus ein 3,5 Zoll großes IPS-Display, das wie beim iPhone 4S von Apple eine Auflösung von 960x640 Pixel bietet, dazu ein Kontrastverhältnis von 800:1 und eine Helligkeit von 500 Candela pro Quadratmeter.

Anzeige

Jeder SIM-Karte lassen sich unterschiedliche Klingel- und Message-Töne zuordnen. Separate Adressbücher helfen, die Kontakte zu trennen. Die ViewPhone-Modelle ermöglichen dazu spezielle Funktionen, wie beim Daten-Download gleichzeitig zu telefonieren. Das ViewPhone 4s kommt voraussichtlich im zweiten Quartal 2012 in Europa für etwa 370 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer in den Handel.

ViewPhone 5e | (c) Viewsonic

ViewPhone 5e | (c) Viewsonic

Das ViewPhone 5e bietet neben Android 4.0 einen 5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 800x480 Pixel. Mit Picsel Smart Office stehen außerdem umfassende Editiermöglichkeiten für Office-Dateien zur Verfügung. Außerdem gibt es einen Visitenkartenleser inklusive dazugehöriger Anwendung. Das ViewPhone 5e kommt ebenfalls voraussichtlich im zweiten Quartal 2012 in den Handel, als Preisempfehlung gibt Viewsonic 450 Euro ohne Mehrwertsteuer an.

Das Viewphone 4e ist 10,3 Millimeter flach, hat einen 3,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 480x320 Pixel und als Betriebssystem Android 2.3 Gingerbread. Es wird von einem 650 Megahertz schnellen Prozessor angetrieben. Als weiteres Ausstattungsmerkmal gibt Viewsonic noch eine 3-Megapixel-Kamera und ein Radio an. Die Kombination aus Reise-Smartphone und Multimedia-Player kommt im zweiten Quartal 2012 für knapp 300 Euro (ohne MwSt.) in den Handel.

Mehr zum Thema: Mobile World Congress, MWC, Smartphone, Smartphones, Smartphone-Markt

Quelle: Pressemitteilung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 28.02.12 12:30 Stefan Schomberg (Leitender Testredakteur)

    Habe gerade mit Viewsonic gesprochen - die Modelle kommen nach Deutschland, offenbar gibt es hier und in Russland weit weniger Bedenken von (einigen) Netzbetreibern, als gemeinhin angenommen...

  2. 28.02.12 10:55 Scout14 (Advanced Member)
    im Leben nicht

    Kann mir nicht vorstellen, dass die hiesige Lobby solch Geräte für Europa ins Portfolio aufnehmen. Als ob T-Com, Vodafon, KPN (e+) oder Telefónica (O2) & wie sie alle heißen mögen, sich mit Dual-Sim den eigenen Markt untergraben würden.
    Dual-Sim ist doch für jeden Mobilfunk-Netzbetreiber ein Dorn im Auge.
    Dual Sim ist hauptsächlich für den asiatischen Markt gedacht, welche jedoch auch eine ganz andere Struktur & Entsteheungsgeschichte mit sich bringen.

    Kann mir dies nicht Vorstellen, dass hier im Markt solch Gerät angeboten wird.

  3. 28.02.12 10:29 BecksPistol (Member)

    endlich mal dual sim phones, die auch einigermaßen gut ausgestattet sind! hoffe die kommen auch nach europa!

  4. 28.02.12 10:27 quovadis (Gast)

    wow, wäre ich htc würde mich das 5e aber ziemlich aufregen, sieht ja aus wie das one x ^^

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige