Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: AreaMobile Redaktion | 02.03.2012 - 13:32 | (1)

Sony LT29i: Hayabusa mit Qualcomm Snapdragon S4 im Benchmark

Der Benchmark-Dienst NenaMark2 hat ein neues Smartphone von Sony getestet. Das LT29i oder in vorherigen Gerüchten auch Hayabusa genannte Gerät soll über einen Dual-Core-Chip Snapdragon S4 von Qualcomm verfügen und unter Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich laufen.

Sony LT29i: Hayabusa mit Qualcomm Snapdragon S4 im Benchmark

Sony LT29i im Benchmark | (c) NenaMark2

Der Benchmark-Dienst NenaMark2 hat ein neues Smartphone von Sony aufgeführt. Bei dem unter der Bezeichnung LT29i gelisteten Gerät soll es sich um das Highend-Modell Hayabusa handeln. Dass es sich um ein Smartphone von Sony handelt, wird bei NenaMark2 in der Kategorie "Brand" verraten. SEMC steht demnach für "Sony Ericsson Mobile Communications".

Das Sony LT29i verfügt laut NenaMark2 über den neuen S4-Chipsatz von Qualcomm und ist mit dem Grafikbeschleuniger Qualcomm Adreno 225 ausgestattet. Die Taktrate des Dual-Core-Chips ist mit 1,5 Gigahertz angegeben. Die Auflösung des Displays wird auf 1.196x720 Pixel taxiert, was auf einen 1.280x720 Pixel auflösenden Touchscreen schließen lässt. Als Betriebssystem ist auf dem Sony LT29i das Google-OS Android in der Version 4.0.3 Ice Cream Sandwich installiert.

Bereits am vergangenen Sonntag hatte Sony auf dem Mobile World Congress zwei neue Android-Smartphones der Xperia-Reihe vorgestellt. Beim Sony Xperia U handelt es sich um ein kompaktes Modell mitz einem 3,5 Zoll großen Touchscreen, einem Dual-Core-Prozessor mit 1 Gigahertz und einer 5-Megapixel-Kamera. Das Sony Xperia P verfügt über ein 4 Zoll großes Display mit besonders hoher Leuchtkraft und einer Auflösung von 960x540 Pixel. Die Kamera schießt Fotos mit 8 Megapixel Auflösung, und der Speicher hat eine Kapazität von 16 Gigabyte. Beide Geräte sollen im zweiten Quartal 2012 in den Handel kommen.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 02.03.12 14:19 xrichx (Advanced Member)
    mhm

    http://nena.se/nenamark/view?version=2&device_id=1589

    ganz okay...

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test