Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Björn Brodersen 13.03.2012 - 18:54 | (38)

Siri: Enttäuschter iPhone-4S-Nutzer verklagt Apple

Apple ist von einem Nutzer des iPhone 4S verklagt worden. Der Kläger wirft dem iPhone-Hersteller vor, irreführende und betrügerische Werbung für seinen auf dem iPhone 4S laufenden Sprachassistenten Siri zu verbreiten.

Siri: Enttäuschter iPhone-4S-Nutzer verklagt Apple

Siri auf dem iPhone 4S | (c) Apple

Der New Yorker Frank Fazio hat offenbar die Werbeversprechen von Apple für bare Münze genommen. Vor einem kalifornischen Bundesgericht in San José hat er Apple wegen "irreführender und betrügerischer Werbeaussagen" zur Siri-Sprachsteuerung verklagt. Das berichtet das Wall Street Journal. Fazios Ansicht nach helfe die Sprachsteuerung Siri auf dem iPhone 4S nicht wie in der Werbung versprochen bei alltäglichen Verrichtungen weiter. Zur Begründung verweist Fazio auf bestimmte Szenen aus den Werbespots, in denen Siri bei Restaurant-Buchungen, für Anleitungen zum Gitarrespielen oder für Routenhinweise zu Rate gezogen wird. In der Praxis verstehe Siri die Anfragen jedoch häufig nicht oder liefere falsche Antworten.

Siri auf dem iPhone 4S | (c) Areamobile

Siri auf dem iPhone 4S | (c) Areamobile

Nach Angaben des Klägers in der Klageschrift sei die Werbekampagne von Apple so gestaltet, dass Verbraucher wegen Siri das iPhone 4S gegenüber anderen Smartphones bevorzugen würden. Der Sprachasisstent sei das entscheidende Differenzierungsmerkmal des iPhone 4S gegenüber vorherigen iPhone-Generationen. Da jedoch Siri nicht den geweckten Erwartungen gemäß funktioniere, sei das iPhone 4S nichts anderes als ein teureres iPhone 4. Fazio fordert Schadensersatz und will nach eigener Aussage durch seinen Schritt vor Gericht andere wegen Siri an einem iPhone 4S interessierte Nutzer vor einer ähnlichen Enttäuschung bewahren.

In den amerikanischen Werbespots von Apple gibt es offenbar keinen Hinweis darauf, dass der Siri-Dienst sich im Beta-Status befindet. Auf der Apple-Website ist dieser Hinweis zu lesen.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 38 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 15.03.12 12:03 Gorki (Handy Master)

    "Da war ich schon davon enttäuscht...war ja nichtmal annähernd so wie in der werbung und das in einer ruhigen umgebung."

    --> Antwortzitat von Ben: "Das was im Werbespot gezeigt wird, funktioniert doch auch in "echt" 1 zu 1, bei Apple Siri."

    @ NeRkO20, ich habe selbst ein iPhone4s und schon mehrmals darauf hingewiesen das alles nicht unbedingt so wie in der Werbung funktioniert. Meine Erinnerung Gestern, die nach dem Verlassen des Büros gegen 16:20 ertönen "sollte" bekam ich Abends gegen 22:30 zu Hause ;). Aber Glauben tut Einem das Keiner wirklich, da hilft selbst der Besitz und die Nutzung nichts ;).

  2. 15.03.12 11:23 pixelflicker (Professional Handy Master)

    > "Und bei Haarwuchsmitteln wird auch versprochen das einem die
    > Haare nur sp spriesen... und da stimmt nicht das geringste, habe
    > aber noch keine Klagewelle gesehen." [AnDieLatte]
    Da wäre ich mir nicht so sicher. Du musst auch überlegen, dass solche Firmen in den Medien wenig auftauchen und wenig bekannt sind. Das heißt nicht, dass es da keine Klagen gibt.


    > > Bei "Wie binde ich eine Kravatte" würde ich zumindest eine Websuche erwarten
    > Guck dir den Screenshot nochmal genauer an. [nP]
    Achso, da muss man dann bei der Sprachsuche wieder einen Button klicken? Praktisch.

  3. 14.03.12 15:45 NeRkO20 (Member)

    Ich durfte mit dem 4s einer freundin herumspielen. Sie wusste gar nicht dass es siri gibt :D hauptsache iphone.

    Ich kannte ja siri auch nur von der werbung...hab dann vieles probiert...meistens kam aber "ich verstehe nicht" heraus.

    Da war ich schon davon enttäuscht...war ja nichtmal annähernd so wie in der werbung und das in einer ruhigen umgebung.

  4. 14.03.12 12:44 Ladylike871 (Advanced Member)

    Zitat bodacillo:" Würdest Du doch eh nicht ;-)"
    Stimmt wuerde ich auch nicht tun :-D

  5. 14.03.12 11:40 bocadillo (Professional Handy Master)

    "" So sehe ich das auch, klagen wuerde ich zwar nicht aber es ist wieder ein Grund mehr kein iPhond zu kaufen. "

    Würdest Du doch eh nicht ;-)

  6. 14.03.12 11:20 Ladylike871 (Advanced Member)

    Sorry meinte iPhone

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Apple iPhone 4S Angebote
Apple iPhone 4S

Empfehlung

ab 59.00 EUR
monatlich 0.00 EUR

weitere Angebote zum Apple iPhone 4S