Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Stefan Schomberg
| 15

iPad 3 Unboxing: Das neue Apple-Tablet ausgepackt

Gerade erst hat Apple das iPad der dritten Generation vorgestellt, schon ist es in den Läden. Neu ist vor allem das vier Mal schärfere Display, der Prozessor, der stärkere Akku sowie der in Deutschland nicht einsetzbare LTE-Funk. Vor dem Test packt Areamobile das neue iPad Wifi + 4G 64GB aus und präsentiert es in Unboxing-Bildern.

iPad 3 Unboxing: Das neue Apple-Tablet ausgepackt

iPad Wifi + 4G 64 GB | (c) Areamobile

"Sieht genauso aus, wie das iPad 2" - das ist der erste Eindruck, wenn man das neue iPad aus der Verpackung nimmt. Im Prinzip ist das auch fast richtig, tatsächlich ist das neue iPad aber etwas schwerer und dicker als das iPad 2 – Fortschritt sieht eigentlich anders aus. Doch das neue Gerät besticht offenbar lieber mit inneren Werten und bekannten Tugenden wie edler Materialwahl und perfekter Verarbeitung.

Anzeige
The New iPad 3 Unboxing | (c) Areamobile

Noch keine Mobile-Hotspot-Funktion vorhanden | (c) Areamobile

Das neue Display ist mit 9,7 Zoll zwar genauso groß wie beim Vorgänger, die Auflösung hat sich aber mit 2.048x1.536 Pixel verdoppelt. Apple spricht daher jetzt wie beim iPhone 4 und iPhone 4S von Retina-Display, auch wenn es mit nur 264 Pixel pro Zoll nicht ganz so scharf ist wie bei den beiden iPhones. Im direkten Vergleich zwischen iPad 2 und iPad 3 macht sich die hohe Auflösung auf jeden Fall positiv bemerkbar.

Bei der Geschwindigkeit gibt es trotz der neuen Pixelflut auf den ersten Blick keine Unterschiede – das dürfte ein Verdienst der stärkeren GPU des A5X-Prozessors sein. Erste Benchmarks belegen, dass sie die höhere Pixelzahl in etwa ausgleicht und das iPad 3 so auf dem Leistungsniveau des iPad 2 hält.

Ein weiterer Nachteil der hohen Display-Auflösung: Wer das neue iPad an seinen Flachbildfernseher anschließen möchte, benötigt wie gehabt einen speziellen HDMI-Adapter von Apple – allerdings einen neuen, der das Bild auf normale Full-HD-Auflösung (1.920x1.080 Pixel) herunterrechnet. Wir haben dieses Zubehör ebenfalls in unser Unboxing aufgenommen, auch wenn es nicht zum Lieferumfang des iPad gehört. Das gilt auch für den Kamera-Adapter, der den Anschluss von SD-Karten und USB-Steckern an das Tablet erlaubt, sowie das Smartcover zum Schutz des Displays.

Mehr zum Thema: iPad, Akku, Tablet, Android-Tablet, Tablet-Markt, Hybrid-Tablet, Tablet-Zubehör, Apple-Tablets, Google-Tablets

Quelle: Areamobile

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 15 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 21.03.12 12:28 homeend (Advanced Handy Profi)

    Bei uns nicht. Der Stream bleibt alle 5 Sekunden hängen. Die gleiche App auf dem Optimus Speed lief flüssig, trotz Full-HD.

  2. 21.03.12 10:38 Gorki (Advanced Handy Master)

    @ Homeend, iMediashare lief auf dem 4er bei mir gut

    @ der kewle, genau dafür nutze ich iMediashare.

  3. 21.03.12 10:33 Der Kewle (Advanced Handy Profi)

    "Funktioniert die auf dem 4S besser? Beim 4er gleichen Videos einer flotten Diashow."

    Ich hab kein iPhone. Kann ich dir leider nicht sagen.

  4. 21.03.12 10:23 homeend (Advanced Handy Profi)

    > Afaik geht das nur mit einer zusätzlichen App wie iMediaShare, oder?

    Funktioniert die auf dem 4S besser? Beim 4er gleichen Videos einer flotten Diashow.

  5. 21.03.12 10:14 Der Kewle (Advanced Handy Profi)

    "Nur iste s halt so daß das Gros seinen TV doch etwas längert als 2 Jahre nutzt..."

    Was hat das damit zutun? Der Zusammenhang erschließt sich mir gerade nicht.

  6. 21.03.12 09:59 bocadillo (GURU)

    "Du hast nicht verstanden was er meinte. Es gibt tatsächlich TVs, die das von alleine können. Da braucht man keine Box."

    Doch...hab ich...meiner Baujahr 2011 kann es ja auch.

    Nur iste s halt so daß das Gros seinen TV doch etwas längert als 2 Jahre nutzt...

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Apple iPad 3 Wifi + 4G Angebote
Apple iPad 3 Wifi + 4G

Empfehlung

ab 89.95 EUR
monatlich 0.00 EUR
FONIC mobile

weitere Angebote zum Apple iPad 3 Wifi + 4G
 
Anzeige