Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Björn Brodersen 29.03.2012 - 19:04 | (4)

Geduldspiel: Android-ICS-Updates für Galaxy S2 und Galaxy Note im Anmarsch

In Asien, Osteuropa und Großbritannien treffen seit einigen Tagen bei ersten Nutzern die Firmware-Updates für das Samsung Galaxy S2 und das Samsung Galaxy Note ein. Deutsche Nutzer dieser Samsung-Geräte dürfen dennoch nicht schon in den kommenden Tagen mit einem Firmware-Upgrade auf die aktuelle Android-Version 4 Ice Cream Sandwich rechnen.

Geduldspiel: Android-ICS-Updates für Galaxy S2 und Galaxy Note im Anmarsch

Samsung Galaxy Beam (links) und Galaxy Note | (c) Areamobile

Samsung hält an seinem zuvor geäußerten Update-Fahrplan für Deutschland fest: Das offizielle Android-Update für das Galaxy S2 wird voraussichtlich im April ausgeliefert, dasjenige für das 5,3-Zoll-Smartphone Galaxy Note erst im Mai oder womöglich sogar erst im Juni - "in der ersten Jahreshälfte" lautete die Auskunft des südkoreanischen Herstellers heute auf seinem Roadshow-Event in Berlin, auf dem er einen Überblick über die Bandbreite seiner Technik-Produkte bot - von Handy, Smartphone und Tablet über Smart-TVs bis hin zu Digitalkameras. Noch läuft Samsung-Angaben zufolge in hausinternen Tests die ICS-Version nicht ruckelfrei auf dem Galaxy Note.

In Korea bringt der Hersteller übrigens gerade das auf Android 2.3.6 Gingerbread basierende Value Pack für das Smartphone-Modell Galaxy S heraus. Mit der aufgespielten Software können Besitzer des ersten Galaxy-Smartphones Funktionen wie Face Unlock, die Aufnahme von Schnappschüssen während Videodrehs mit der Handy-Kamera oder erweiterte Bildbearbeitungsoptionen nutzen. Die offizielle ICS-Firmware wird es nicht für das Galaxy S geben. Samsung hat auch noch nicht mitgeteilt, wann das Feature Value Pack für das Galaxy S in welchen anderen Ländern verfügbar sein wird.

Samsung Galaxy Beam | (c) Areamobile

Samsung Galaxy Beam | (c) Areamobile

Nächste Neuheiten: Galaxy S Advance und Galaxy Beam

Keine neuen Informationen waren heute erwartungsgemäß zum nächsten Flaggschiff-Smartphone von Samsung zu erfahren. Fest steht nur: Das aller Voraussicht nach unter der Bezeichnung Galaxy S3 herauskommende Gerät wird im Rahmen der Olympischen Spiele in London, die von Ende Juli bis Mitte August stattfinden, kräftig beworben werden. Unter Druck, ein neues Highend-Gerät herausbringen zu müssen, sieht sich Samsung ohnehin nicht, dafür verkauft sich das Galaxy S2 noch zu gut. Die nächsten Smartphone-Launches von Samsung werden - etwas später als angekündigt - das Galaxy S Advance in zwei bis drei Wochen sowie das Galaxy Beam mit eingebautem Projektor in rund vier Wochen sein.

Grund für die Verzögerung des Galaxy S Advance sind laut Hersteller letzte Modifizierungen der Hardware. Online-Händler bewerben das Galaxy S Advance für Preise ab etwa 370 Euro ohne Vertrag. Das Gerät wird von einem Dual-Core-Prozessor mit 1 Gigahertz Taktrate angetrieben und über einen 4 Zoll großen Super-AMOLED-Screen mit einer Auflösung von 800x480 Pixel bedient. Auf der Rückseite sitzt eine Kamera mit 5 Megapixel Auflösung, LED-Blitz und Videoaufnahme mit 720p. Als Betriebssystem verwendet Samsung Android 2.3.6, darüber liegt die eigene Touchwiz-Oberfläche. Technisch ist das Galaxy S Advance also irgendwo zwischen dem Galaxy S und dem Galaxy S2 angesiedelt.

Themen: Ice Cream Sandwich
Quelle: Samsung / Areamobile
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 02.04.12 00:36 Marda (Youngster)

    Das neuste Cyanogen Mod 9 unterstützt nun auch Videos und so und bietet nen wesentlich besseres Usererlebnis ;)

  2. 30.03.12 10:28 nohtz (Professional Handy Master)

    http://www.gsmarena.com/samsung_galaxy_s_ii_ics_vs_gingerbread-review-737.php

    so richtig gross sind die vorher-nachher-unterschiede nicht

  3. 30.03.12 10:21 Choclate Starfish (Youngster)

    Gehört vielleicht nicht unbedingt hierher aber seit gestern wird in Deutschland das Update für das Sensation auf 4.0 und Sense 3.6 ausgerollt.

  4. 29.03.12 21:07 89marco89 (Handy Profi)

    nicht gerade ein gelungenes update XD und dafür haben sie so lange gebraucht...

    http://www.youtube.com/watch?v=4wHB-4j90nY

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test