Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Stefan Schomberg | 13.04.2012 - 17:15 | 0

Meopad Aqua: Android-Tablet für die Dusche

Unterwegs, auf dem Sofa, im Büro, in der Küche – es soll sogar Menschen geben, die Nachrichten auf der Toilette lesen. Dazu eignet sich ein Tablet ja auch hervorragend und mit dem Meopad Aqua von Taxan kann man theoretisch sogar noch einen Schritt weiter gehen und gleich unter der Dusche im Internet surfen.

Meopad Aqua: Android-Tablet für die Dusche

Das Meopad Aqua von Taxan ist speziell für das Bad konzipiert | (c) Anbieter

Die technischen Daten klingen nicht sehr spannend: Gigahertz-Prozessor, 512 Megabyte Arbeitsspeicher und 8 Gigabyte interner Speicher, dazu ein 7-Zoll-Display mit 1.024x600 Pixel, Wlan, GPS und eine Kamera mit 5 Megapixel. Doch das reicht für die meisten Aufgaben, die ein Tablet zu bewältigen hat, allemal. Und zusätzlich kann man die auch unter der Dusche erledigen, denn das Android-Tablet ist nach IP54 zertifiziert und gegen Strahlwasser geschützt.

Damit kann man dann sogar Fernsehen, denn in das Tablet ist außerdem ein digitaler Fernsehempfänger integriert – leider nur mit dem asiatischen 1Seg-Standard, was nahelegt, dass dieses Modell auf offiziellen Wegen nicht nach Europa kommen wird. Ein Preis für das 580 Gramm schwere Gerät steht noch nicht fest.

Quelle: Taxan
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test