Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Stefan Schomberg
| 32

Samsung Galaxy S3 schlägt im Grafik-Benchmark alle

Erst kürzlich wurde ein glaubhaftes Video veröffentlicht, in dem das neue Samsung Galaxy S3 gezeigt wurde – zumindest die tatsächliche Hardware, das Gehäuse im Film war nach Aussagen der Macher noch nicht final. Kritik rief dabei die erneute Verwendung des Mali-400MP-Grafikbeschleunigers hervor, der auch schon im Vorgänger Galaxy S2 steckte. Dass er sich allerdings nicht hinter der Konkurrenz verstecken muss, zeigen Benchmark-Ergebnisse eines Vorserien-S3.

Samsung Galaxy S3 schlägt im Grafik-Benchmark alle

Im Grafiktest hat sich das Galaxy S3 offensichtlich sehr gut geschlagen | (c) GLBenchmark

Die Ergebnisse stammen aus GLBenchmark und wurden möglicherweise irrtümlich in die Datenbank des Testprogramms hochgeladen – inzwischen sind sie zumindest wieder entfernt worden. Screenshots der Testergebnisse belegen aber, dass sich das Gerät dabei extrem gut schlug. Der angeblich im Galaxy S3 verbaute Grafik-Chip übertrifft die Grafikeinheiten von anderen Smartphone-Modellen mit aktuellen Snapdragon-S4-und Tegra-3-Prozessoren und bei den meisten Tests auch die des iPhone 4S. Nur im Tablet-Bereich kommt es offenbar nicht am neuen iPad vorbei, ist aber mit dem Apple-Tablet auf Augenhöhe.

Anzeige

Samsung schafft das vermutlich durch das Hochtakten der Mali-GPU auf 400 Megahertz oder sogar 440 Megahertz. Im Galaxy S2 taktete die Grafikeinheit noch mit 266 Megahertz. Die übertaktete Version im Galaxy S3 soll etwa 50 Prozent mehr Leistung als mit Normaltakt bringen – das ist zwar deutlich weniger als der fünffache Leistungszuwachs beim Nachfolger Mali T604, offenbar reicht es aber locker aus, um auch mit anspruchsvoller Grafik – oder hoher Display-Auflösung – klarzukommen.

Übrigens hat Samsung inzwischen einen weiteren The-Next-Galaxy-Teaser als Vorgeschmack auf den S2-Nachfolger veröffentlicht. Zum eigentlichen Gerät ist darin nichts zu sehen, statt dessen gibt es bedeutungsschwangere Anspielungen darauf, wie einfach bzw. intuitiv das neue Gerät zu bedienen sein wird und wie sehr es sich von der Konkurrenz - besonders vom iPhone - unterscheidet, sowie Hinweise auf besondere Smart-Funktionen des Handys. Einen Informationsgewinn erhalten die Nutzer durch das Ansehen des Videos nicht. Den aktuellen Hype um das nächste Galaxy-Smartphone ordnen wir in unserem jüngsten Special ein.

Mehr zum Thema: Smartphone, Smartphones, Smartphone-Markt

Quelle: GLBenchmark via Phonearena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 32 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 24.04.12 11:04 Frank Kabodt (ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de)
    @ Peerex

    Was war an Cookies Aussage nicht zu verstehen? Bitte zurück zum Thema, danke.

  2. 24.04.12 10:51 cookieman (Professional Handy Master)

    Jungs es geht hier um Smartphones und nicht um Autos.....

  3. 24.04.12 10:36 nohtz (Professional Handy Master)

    "Ich kenne 3 Subaru-fahrer- und alle arbeiten in der Forstwirtschaft ;-)))"
    -->und ich kenne 1, der hat nen bürojob in der hochtechnologiebranche ;-)
    (bewusst wieder einen subrau gekauft)

    "mag man mit PS Zahlen, Dezibel etc protzen.
    Beim Autokauf dagegen kommt auf einmal das Thema komfort und Alltagstauglichkeit ins Spiel."
    -->es gibt genug leistungsstarke autos, die trotzdem kompfortabel und alltagstauglich sind

  4. 24.04.12 10:24 homeend (Advanced Handy Profi)

    > Beim Autokauf dagegen kommt auf einmal das Thema komfort und Alltagstauglichkeit ins Spiel.

    Der Vergleich hinkt etwas, da ein Modell ja meist in verschiedenen Leistungsvarianten erhältlich ist. Aber auch da gibt es genug, für die ein Fahrzeug ausscheidet, wenn es keine Leistungsstarke Variante gibt.

  5. 24.04.12 08:52 Der Kewle (Advanced Handy Profi)

    Hier ist ja wieder was los :D

    Was haben denn alle gegen den Benchmark? Wenn ich das richtig gelesen habe handelt es sich doch auch nur um einen OpenGL Benchmark. Das sagt nur aus was der Grafikchip leisten kann. Mit der tatsächlichen Geschwindigkeit des Gerätes hat das eher weniger zutun.

    Aber es ist doch logisch, dass man so ein Gerät einem Benchmark unterzieht wenn man eines in die Hände kriegt. Zumindest ich würde das gleiche tun :D

    Man sollte das alles jetzt nicht überbewerten.

  6. 24.04.12 08:35 Heisenberg (Gast)

    @Bocadillo

    Du als "Firmenversteher" müstest Samsung aber eigentlich auch zu Gute halten, dass Klappern nun mal zum Handwerk gehört. Samsung hat ja Erfolg mit der Strategie technisch immer ein klein wenig mehr zu bieten, als die Mitbewerber und das auch lauthals zum kommunizieren.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige