Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Björn Brodersen 24.04.2012 - 18:30 | (15)

Google verkauft Galaxy Nexus im Google Play Store

Google steigt wieder in den Smartphone-Verkauf ein: Über den Web-basierten Google Play Store bietet der Plattformbetreiber amerikanischen Nutzern das aktuelle Android-Referenzmodell Galaxy Nexus an. Android-Entwicklungschef Andy Rubin stellt eine Ausweitung des Smartphone-Angebots auch auf anderen Länder in Aussicht.

Google verkauft Galaxy Nexus im Google Play Store

Galaxy Nexus im Google Play Store | (c) Androidpolice

In einem gesonderten Bereich seiner App- und Content-Download-Plattform Play Store bietet Google jetzt wieder selbst ein Nexus-Smartphone zum Verkauf. In der Web-basierten Version des Google Play Store können interessierte Nutzer das aktuelle Android-Referenzmodell für die OS-Version 4.0 Ice Cream Sandwich, das Galaxy Nexus, für 399 US-Dollar kaufen. Google bietet die GSM-Version des Galaxy Nexus ohne Vertrag und ohne SIM- oder Net-Lock an. Vorinstalliert auf dem Gerät ist eine App für den mobilen Bezahldienst Google Wallet.

Das Angebot steht zwar zunächst nur Nutzern in den USA offen, Android-Chef Andy Rubin kündigte allerdings in einem Unternehmensblog an, der Internetkonzern werde versuchen, auch in anderen Ländern wieder mobile Endgeräte zu vermarkten. Google hatte bereits im Jahr 2010 einige Monate lang das damalige Vorzeigehandy Nexus One über einen eigenen Handy-Online-Shop angeboten, allerdings recht erfolglos.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 15 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 25.04.12 15:01 ColorMe (Advanced Handy Profi)

    "Wie kaufst du ein Handy, wenn du es online kaufst? Gehst du auf eine Shop-Website und suchst danach, oder gehst du auf eine Preisvergleich-Seite und suchst da danach und suchst dir dann einen günstigen Shop raus? ;-)"

    Ich geh in den Laden, lege meinen Mitarbeiterausweis auf den Tisch und kauf es mir? Weil ich einfach mal Geld wie Heu habe. :D

  2. 25.04.12 13:21 TheHunter (Professional Handy Master)

    ROFL, nee das denke ich nicht. Ich frage ihn, wenn ich ihn das nächste Mal sehe. ;)

  3. 25.04.12 13:12 pixelflicker (Professional Handy Master)

    So viel ich weiß wird das Gerät auch in den Supermärkten dort mit Vertrag verkauft. Ich denke er hat einfach einen Vertrag gemacht, ist zurück nach Deutschland und lässt sich nun von der Grungebühr am A... lecken.

    Ein Nachbar von mir hat das mit einem Notebook gemacht, der hat sich so einen Vertrag geholt, zu dem man zum Handy noch ein Notebook bekommt und sich dann nach Thailand abgesetzt. Ganz großes Kino.

  4. 25.04.12 13:02 Der Kewle (Advanced Handy Profi)

    Das iPhone kostet mit Vertrag, unabhängig vom Anbieter, 300$.
    Wie dein Kumpel das gemacht hat bleibt wohl sein Geheimnis, zumindestens ist das iPhone in den USA nicht wirklich billiger als hier.

  5. 25.04.12 12:54 TheHunter (Professional Handy Master)

    Doch, mit Rechnung und Garantie von Apple. So etwas wie Walmart oder Woolworth wars, nix vom Laster gefallen.

  6. 25.04.12 12:52 nohtz (Professional Handy Master)

    ...vom laster gefallen... ;-)

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test