Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Björn Brodersen 25.04.2012 - 15:49 | (9)

WWDC 2012: Apple stellt wohl iOS 6 am 11. Juni vor

Apple wird seine jährliche Worldwide Developers Conference (WWDC) Mitte Juni in San Francisco abhalten. Der iPhone- und iPad-Hersteller kündigt Neuigkeiten zu den Betriebssystemen iOS und OS X Mountain Lion an.

WWDC 2012: Apple stellt wohl iOS 6 am 11. Juni vor

WWDC 2012 | (c) Apple / Areamobile

Die diesjährige Entwicklermesse WWDC von Apple wird vom 11. bis 15. Juni im Moscone West in Sans Francisco stattfinden. Apple-Ingenieure werden dort in über 100 Sessions Entwicklern Einblick in neuesten Entwicklungstechniken sowie Ratschläge zu den Betriebssystemen iOS für iPhone und iPad sowie OS X Mountain Lion für Mac-Rechner und Macbooks an die Hand geben, mit denen diese Funktionalität, Geschwindigkeit, Qualität und Design ihrer Apps verbessern können. Tickets für Entwickler für den Besuch der Messe kosten 1.599 Dollar.

Erwartet wird auch, dass Apple auf der WWDC 2012 auch das neue iPhone- und iPad-betriebssystem iOS 6 vorstellen wird. Über das neue OS ist bislang nichts bekannt, vermutet wird aber, dass das Unternehmen aus Cupertino zugunsten einer OpenStreetMaps-Lösung auf Google Maps als Kartendienst verzichten wird. Auf der WWDC 2011 hatte Apple unter anderem erstmals die derzeit aktuelle Betriebssystemversion iOS 5 sowie seinen iCloud-Dienst präsentiert, wie in unserem Liveticker-Protokoll nachzulesen ist.

iPhone 5 kommt wohl erst im Oktober 2012

Ein neues iPhone-Modell wird Apple wohl noch nicht auf der WWDC 2012 vorstellen. Einem Bericht der Investmentbank Piper Jaffray zufolge soll das iPhone 5 wohl erst im kommenden Oktober herauskommen. Ein früherer Launch-Termin wegen der momentanen Lieferengpässe bei 28-Nanometer-Chips von Qualcomm, die das iPhone 5 LTE-fähig machen sollen. Gerüchten zufolge soll das iPhone 5 mit einem In-Cell-Touchpanel ausgerüstet werden, das einen flacheren Formfaktor des Smartphones erlaubt. Das nächste iPhone soll nur 7,9 Millimeter dick sein. Zum Vergleich: Beim iPhone 4S sind es 9,3 Millimeter.

Themen: iPhone
Quelle: Pressemitteilung, Cnet
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 9 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 21.05.12 10:56 pixelflicker (GURU)

    Und mal sehen was sie von den Copycats kopieren. ;-)
    Vielleicht kann man dann ja auch App-Shortcuts auf den Homescreen legen oder seine Kontakte mit Facebook verknüpfen.

  2. 20.05.12 11:51 damo.l (Newcomer)

    Ich bin gespannt, wieviele Jailbreak-Modifikationen Apple in das neue iOS nimmt und wieviele Designer-Studien einfliessen.

  3. 25.04.12 18:42 WP7-Omnia7 (Handy Profi)

    "...diese Jahr könnte ich mir vorstellen das man wie beim ipad, es nur noch "das neue" iphone nennt." [chief]

    "Denke Apple wie beim iPad verfährt und das neue iPhone nur noch "the new iPhone" nennen" [SteveJ.]

    -> und danach "the old i-Pad/Phone" O.o.
    Mich würde es interessieren wie Apple das iPad 3 später nennen wird. Geht ja nicht.

  4. 25.04.12 18:02 NeRkO20 (Member)

    Mal abwarten was zuerst kommt, wp8 oder das neue Iphone.

    Bin gewillt mal ein iphone zu haben zumindest um die Zeit bis zum Launch von WP8 zu überbrücken...aber nur wenn das Display mindestens 4" hat

  5. 25.04.12 17:53 SteveJ. (Advanced Member)

    @chief

    Ja, sieht irgendwie cool aus, obwohl es so massig viele Farben sind.

    Denke Apple wie beim iPad verfährt und das neue iPhone nur noch "the new iPhone" nennen ;-)

    Trotzdem schade das ich mich jetzt noch einige Zeit gedulden muss....

  6. 25.04.12 17:37 chief (Handy Master)

    muss sagen das logo gefällt mir.

    Letztes Jahr hat man den erscheinungs Zeitraum geändert, diese Jahr könnte ich mir vorstellen das man wie beim ipad, es nur noch "das neue" iphone nennt.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test