Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 6

LG Optimus True HD LTE: LG stellt sein erstes LTE-Smartphone für deutschen Markt vor

Der südkoreanische Handy-Hersteller LG Electronics wird morgen in Düsseldorf offiziell sein erstes LTE-Smartphone für den deutschen Markt präsentieren. Das LG Optimus True HD LTE wird ab Juli auch das erste LTE-Smartphone des Münchener Mobilfunkbetreibers Telefónica Germany (O2) sein.

LG Optimus True HD LTE: LG stellt sein erstes LTE-Smartphone für deutschen Markt vor

LG Optimus True HD LTE | (c) Hersteller

Bei dem neuen Gerät handelt es sich um das LG Optimus LTE, das der Hersteller im Oktober 2011 zunächst im Heimatmarkt eingeführt hatte und das sich seitdem in den USA, Kanada, Japan und Südkorea sehr gut verkauft hat. Ende Januar 2012 hatte LG bereits über eine Million Geräte des Optimus LTE abgesetzt. In Deutschland kommt das Gerät mit der entsprechenden LTE-Frequenz-Unterstützung (Bereiche um 800, 1.800 und 2.600 Megahertz) demnächst unter dem Namen LG Optimus True HD LTE heraus. Die Bezeichnung spielt auf das 4,5 Zoll große True-HD-IPS-Display mit einer Auflösung von 1.280x720 Pixel im 16:9-Format, das laut Hersteller 2,76 Millionen Subpixel sowie eine verbesserte Farbtreue und Klarheit bietet und vergleichsweise energieeffizient arbeitet.

Anzeige

Angetrieben wird das Modell von einem auf 1,5 Gigahertz getakteten Dual-Core-Prozessor, der von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher begleitet wird. Neben einem Steckplatz für bis zu 32 Gigabyte große Speicherkarten im microSD-Format bietet das Handy auch 4 Gigabyte internen Speicher. Für ausreichende Stromreserven soll ein Akku mit 1.830 mAh sorgen. Das LG Optimus True HD LTE verfügt neben den Standards wie Bluetooth und Wlan mit DLNA auch über einen HDMI-Ausgang. Fotos knipst das Modell mit 8 Megapixel Auflösung und eine Frontkamera mit 1,3 Megapixel Auflösung ist für Videochats gedacht. Für mobile Datenübertragungen unterstützt das 10,5 Millimeter flache Smartphone neben LTE auch HSPA+.

LG konnte uns heute noch keine Angaben zum Termin für den Marktstart sowie zum Kaufpreis nennen. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona im vergangenen Februar hatte O2 bereits angekündigt, ab kommenden Juli das LG Optimus (True HD) LTE als eines von zwei LTE-Smartphones anzubieten.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, LTE, Smartphone, Smartphones, Smartphone-Markt

Quelle: Hersteller

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 6 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 26.04.12 21:03 the_snap_dragon (Advanced Member)
    Name?

    also DER name ist mE mehr als nur dämlich, wie wird denn der nachfolger heißen? LG Optimus True HD LTE S ?

    auch finde ich es eine wenig seltsam sich so mit seiner RGB-Matrix zu brüsten, ist ja nichtmal das erste HD-display ohne pentile am markt

  2. 26.04.12 17:12 Rudi1705 (Newcomer)

    Wer soll das denn kaufen? Doch nicht etwar der der schon ein P990 gekauft hatte.Weil der hat sicher die Nase voll von LG.Erst werden zeitnah Updates versprochen.Die denn ewig nicht kammen.Jetzt bringt man ein neues Gerät mit alter Software rauß,und verarscht den Kunden wieder.Prima LG.Es kommt ein Update irgendwann.Ich bin ja mal gespannt wann es 4.0 auf dem P990 giebt.Vermutlich aber nie.

  3. 26.04.12 14:46 quovadis (Gast)

    Ach LG hat in der Vergangenheit viel Mist gemacht und ich bin in der Hinsicht etwas konservativ... würde mir auch keinen Asus Laptop holen.

  4. 26.04.12 12:08 SteveJ. (Advanced Member)

    Ich finde es gut das sie "true HD" schreiben und damit die Displaytechnologie von Samsung (Pentile, FakeHD) in Frage stellen.

    Ich frage mich allerdings, warum die Vergrößerungslupe oben auf dem Bild an der Gehäuserückseite ist? Es ist doch lediglich schraffiertes Plastik, was man so auch schon sehen kann.

  5. 26.04.12 12:04 Frank Kabodt (ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de)
    @ quovadis

    Was hast du gegen LG?

  6. 26.04.12 11:51 quovadis (Gast)

    Wäre es nicht von LG wäre es eine echte Alternative

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige