Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Björn Brodersen 03.05.2012 - 12:13 | (2)

gfu: Smartphone-Absatz mehr als doppelt so hoch wie Handy-Verkäufe

Mehr als 18 Millionen Smartphones werden in diesem Jahr in Deutschland über die Ladentische gehen. Damit rechnet die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) in Frankfurt. Das wären laut Schätzung der Marktbeobachter mehr als doppelt so viele Smartphones wie herkömmliche Handys.

gfu: Smartphone-Absatz mehr als doppelt so hoch wie Handy-Verkäufe

Globale Marktanteile der Smartphone-Hersteller in Q1 2012 | (c) IDC

Im vergangenen Jahr überflügelten Smartphones erstmals die klassischen Mobiltelefone. Von ersteren wurden 14,5 Millionen Stück verkauft, von letzteren dagegen nur 10,7 Millionen Stück. Doch von einer Sättigung des Marktes ist noch nichts zu sehen. In diesem Jahr steigt der Absatz um 26 Prozent auf über 18 Millionen Geräte, erwartet die gfu. Der Schätzung zufolge greifen die deutschen Verbraucher in diesem Jahr doppelt so häufig zu einem Smartphone wie zu einem Mobiltelefon (8 Millionen Verkäufe). Das Umsatzvolumen mit Smartphones soll mehr als sechs Milliarden Euro betragen.

Weltweit sollen die Smartphone-Hersteller nach Angaben des US-amerikanischen Marktforschers IDC im ersten Quartal 2012 rund 144,9 Millionen Geräte an den Handel ausgeliefert haben. Das sei eine Steigerung um 42,5 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2011 mit 101,7 Millionen ausgelieferten Smartphones. Aktueller Marktführer bei Smartphones ist laut IDC Samsung (46,9 Millionen ausgelieferte Geräte) mit knappem Vorsprung vor Apple (35,1 Millionen Geräte). Auch im Gesamtbereich der Mobiltelefone (Handys und Smartphones) führt Samsung das Feld an, gefolgt von Nokia.

Samsung stellt heute Abend in London sein neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy S3 vor. Areamobile wird im Liveticker von dem Unpacked-Event der Südkoreaner berichten. Das neue iPhone 5 wird vermutlich im Herbst herauskommen. Mitte Juni wird Apple zunächst wohl auf der Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco seine neue Betriebssystemversion iOS 6 für iPhone, iPad und iPod Touch vorstellen.

Themen: Smartphone
Quelle: Pressemitteilungen von gfu und IDC
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 03.05.12 15:18 2Kings (Member)

    "Aktueller Marktführer bei Smartphones ist laut IDC Samsung (46,9 Millionen ausgelieferte Geräte) mit knappem Vorsprung vor Apple (35,1 Millionen Geräte)."

    samsung hat ein drittel (33%) mehr smartphones als apple verkauft.. und das nennt ihr knapp? ^^

  2. 03.05.12 12:16 SteveJ. (Advanced Member)

    Wen wundert das, wenn Smartphones schon für 99€ im Aldi angeboten werden?

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test