Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 04.05.2012 - 16:02 | (24)

Galaxy S3: Das Samsung-Smartphone auf dem Benchmark-Parcour

Samsung hat bei der Vorstellung des Galaxy S3 viel über die Software und die Funktionen erzählt, aber nur wenige Worte über die Hardware verloren. Zumindest über die Kraft des Quad-Core-Prozessors gibt es jetzt aber dank der Experten vom Technik-Blog Anandtech mehr Informationen.

Galaxy S3: Das Samsung-Smartphone auf dem Benchmark-Parcour

Samsung Galaxy S3 im Benchmark | (c) Anandtech

Sie haben die Möglichkeit des Hands-ons auf der Veranstaltung genutzt und eines der ausliegenden Geräte einer ausführlichen Testreihe unterzogen. Das Blog überprüfte die Systemgeschwindigkeit anhand von JavaScript-Benchmarks wie Sunspider oder Browsermark und die der Grafik-Einheit.

Dazu muss man sagen, dass Samsung auf dem Galaxy S3 Android 4.0.4 installiert hat, die ganz neue Version des Google-Betriebssystems für Smartphones und Tablets. Google hatte erst Ende März damit begonnen, sie für die Modelle Nexus S, Galaxy Nexus und Motorola Xoom auszuliefern. Zusammen mit der darunterliegenden Technik schlug sich der Browser im Test hervorragend und bestätigte unseren Eindruck eines butterweichen Systems.

Die Benchmarks verrieten auch, dass der Grafik-Chip der Plattform ein von ARM designter Mali 400/MP4 mit vier Prozessorkernen wie bei der CPU ist. Er sorgt für außergewöhnliche Leistungen im GL-Benchmark: Das Galaxy S3 verweist die bis dahin ungeschlagene Nummer Eins, das iPhone 4S, mit teilweise deutlichem Abstand auf den zweiten Platz.

Auch beim Rightware-Benchmark Basemark ES 2.0 V1 liegt das Galaxy ganz oben - trotz der Anstrengungen, die Qualcomm unternommen hat, seine Snapdragon-Plattform auf den Benchmark zu optimieren, wie Anandtech anmerkt.

Quelle: Anandtech
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 24 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 07.05.12 18:10 no way (Handy Profi)

    demeinen gefällt design und verarbeitung dem anderen halt nicht...design kann nicht objektiv beurteilt werden, verarbeitung und materialien schon, aber auch nur live und nicht anhand von bildern....

    benchmarks spielen im alltag keine rolle, aber irgendwie muss ja die leistung belegt werden, ansonsten ist wohl kaum jemand bereit soviel geld für technik auszugeben, wenn sie nicht leistungsfähiger ist als günstigere geräte, mit schwächerem innenleben...
    ist aber in allen bereichen so...
    man reizt das potenzial fast nie aus, aber es ist schön zu wissen dass man könnte.... ;)

  2. 07.05.12 11:09 Ariani (Advanced Member)

    die verlinkung der bildergalerie scheint nich ganz klappen komme nicht drauf!

  3. 06.05.12 07:06 eugenwolk (Youngster)

    Ich habe Xperia S und brauche kein S3.Ich werde auf Xperia N oder Xperia Eterion:-)und QuadCore brauche ich persönlich nicht vielleicht später..

  4. 05.05.12 16:25 Gorki (Handy Master)

    Als ob es nicht schon genügend Möglichkeiten in Form von Threads gibt, wo sich zum Topic passend über die schreckliche Materialwahl ausgelassen werden kann. Nee, es wird jede sich passende Gelegenheit genutzt - Egal ob passend oder nicht. Aber es ist ja Wochenende ;).
    Übrigens hat schon mal Jemand darüber nachgedacht wie Antennen in einem Metallgehäuse noch funktionieren sollen? Wie ist das dann mit NFC? Hat deswegen HTC beim One X nicht auch andere Materialien verwendet?

    Die guten inneren Werte sind da natürlich absolut zweitrangig und Jeder der Kritiker weiß alles ganz genau ohne das Teil in der Hand gehabt zu haben ;).

  5. 05.05.12 11:39 Juice (Gast)

    bocadillo

    was hat Anstrengung und ein Pool mit halbwegs akzeptabler rechtschreibung zu tun?

    "wenn jemandem schon die fakten schmerzen bereiten daß das sgs3"

    Offenbar bereitet nur dir das SGS3 Schmerzen-Du fühlst dich ja selbst an einem Pool genötigt überall Dumpfmaterial abzulassen wo immer nur Samsung in der Überschrift auftaucht. Wie Du schon erwähntest - ist das für dich nur mit Anstrengungen möglich. Also liegt der Schmerz bei dir ;-)

    "- kein überflieger"
    nein, aber neben dem One X State-of the art
    Und nur diese beiden Geräte sind momentan state-of the art

    "- ein normales highendsmartphone wie das one x"

    Der Begriff "highend" sowie das Adjektiv "normal" verbieten sich von selbst in einem Satz
    Selbstredend ist ein HighEnd-Gerät nie "normal"

    "- wieder in billiges plastik gehüllt"
    Zeige mir bitte eine Vergleichsaufstellung der Kosten des SGS3 Gehäuses und des ip4 Gehäuses. Ansonsten sind deine Mutmaßungen völlig obsolet

    "- nicht wirklich das von fans erhoffte phone"
    Ich bin Fan - und völlig begeistert. Also denke mir nicht meine gedanken vor

    "Ist sollte so langsam mal über seinen " fanstatus" nachdenken."

    Ehrlich gesagt denke ich mehr über die Beweggründe für dein Samsung-Bashing nach.
    Aber ich denke jeder hier im Forum kennt jeder aufmerksame Leser deine wahre Vereinsfarbe - da kann auch ein XPeria S nichts dran ändern. ;-)

  6. 05.05.12 11:08 bocadillo (Professional Handy Master)

    juice

    nö....ich schreibe liegend am pool auf einem xperia s....das ist ganz schön anstrengend.

    außerdem habe ich keineswegs vor samsung zu diskreditieren- ich habe z.b. nue behauptet das samsung schlechtegeräte produziert oder die hw lausig sei.

    vielmehr stelle ich samsung allerdings nicht auf einen freischwebenden thron wie das manche hier tun, s daß man schon fast zum königsmörder abgetan wird.

    wenn jemandem schon die fakten schmerzen bereiten daß das sgs3

    - kein überflieger
    - ein normales highendsmartphone wie das one x
    - wieder in billiges plastik gehüllt
    - nicht wirklich das von fans erhoffte phone
    Ist sollte so langsam mal über seinen " fanstatus" nachdenken.

    keiner behauptet das es schrott oder was auch immer sei ( was dann tatsächlich geprolle wäre).

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test