Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 14.05.2012 - 12:49 | (9)

Projektname Golf: HTC bringt Desire C angeblich im Mai heraus

Das in den vergangenen Tagen als HTC Golf mehrfach im Internet kursierende Android-Smartphone kommt nach neuesten Berichten als HTC Desire C noch im Mai auf den Markt.

Projektname Golf: HTC bringt Desire C angeblich im Mai heraus

HTC Desire C: Das HTC Golf soll schon im Mai herauskommen | (c) GSM Arena

In den vergangenen Tagen sind neue Bilder und Informationen zur technischen Ausstattung des von HTC unter der Bezeichnung Golf entwickelten Android-Smartphones veröffentlicht worden, unter anderem von Netzbetreibern wie Orange oder Vodafone. Ihnen zufolge kommt die neue Smartphone-Kompaktklasse als Desire C auf den Markt - und zwar noch in diesem Monat. Ein genauer Zeitpunkt ist aber noch nicht bekannt.

Die Daten bestätigen größtenteils die früheren Berichte über die Ausstattung. So soll das Desire C, das wie eine Mischung aus früheren Desire-Modellen und der aktuellen One-Serie aussieht, einen 3,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 480x320 Pixel haben, 4 Gigabyte internen Speicher und einen Steckplatz für microSD-Karten. Bluetooth, Wlan n, eine Frontkamera für Videotelefonate und die Soundverbesserung Beats Audio gibt es ebenfalls.

HTC Desire C Specs | (c) GSM Arena

HTC Desire C Specs | (c) GSM Arena

Anders als früher berichten die Quellen jetzt, dass der Single-Core-Prozessor des Desire C nur eine Taktfrequenz von 600 Megahertz hat. Die Informationen über den 512 Megabyte großen Arbeitsspeicher werden jedoch bestätigt. Neu sind die Angaben über eine 5-Megapixel-Kamera für Fotos und Videos auf der Rückseite, den Akku mit einer Kapazität von 1.230 mAh und Android 4.0 ICS als Betriebssystem.

Das soll von HTC mit wie schon bei den Modellen One X, One S und One V seinem Software-Paket Sense 4.0 um zusätzliche Funktionen zur Personalisierung und Multimedia-Apps wie Dropbox erweitert sein.

Quelle: GSM Arena
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 9 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 15.05.12 10:37 pixelflicker (GURU)

    [wp7-user]
    > "Das würde wirklich die komplette Updatepolitik von sehr sehr vielen Herstellern in Frage stellen"
    Das würde ich so nicht sagen. Mir ist kein Hersteller bekannt, der die zu schwache Hardware als Grund dafür genannt hat kein Update zu machen. Das hat andere Gründe, das wissen wir ja alle.

    Ein besonders starkes Stück finde ich ja das, wenn das denn stimmt. Deswegen wird Samsung wohl nie was für mich sein:
    http://www.androidpit.de/de/android/blog/405376/Galaxy-Tab-10

  2. 14.05.12 19:57 benthepen (Gesperrt)

    Chief

    Bei HTC bin ich, was die Namensgebung angeht, auch noch nicht so wirklich durchgestiegen. Kaum hat man sich an einen Namen gewöhnt, kommt wieder was neues daher in der gleichen Klasse. Und was soll das C heißen?

  3. 14.05.12 19:45 chief (Handy Master)

    Der Name ist Scheiße !!!!

    Warum? Weil man den Name Desire zu einem "billig" Phone verkommen lässt.

    Das man preisgünstiges Modell unter dem OneV braucht, keine Frage aber da hätte man beim Name Wildfire bleiben könne und auch müssen.

  4. 14.05.12 17:37 Noticed (Handy Master)

    @Firenze1848
    "Wollte sich HTC nicht auf wenige Modelle konzentrieren? Für Einsteiger gibt es doch schon das OneV."
    Welches aber neu noch ab 270€ kostet. Ich denke, das HTC noch etwas in der Wildfire-Klasse (unter 200€) anbieten möchte.

  5. 14.05.12 17:31 wp7-user (Newcomer)

    Das würde wirklich die komplette Updatepolitik von sehr sehr vielen Herstellern in Frage stellen, zu mal z.B. Samsung es nicht mal 'geschafft' hat das Galaxy S auf ICS zu updaten.
    Außerdem soll es auch noch sense 4.0 drauf haben, scheint mir wirklich suspekt.

  6. 14.05.12 17:31 wp7-user (Newcomer)

    Das würde wirklich die komplette Updatepolitik von sehr sehr vielen Herstellern in Frage stellen, zu mal z.B. Samsung es nicht mal 'geschafft' hat das Galaxy S auf ICS zu updaten.
    Außerdem soll es auch noch sense 4.0 drauf haben, scheint mir wirklich suspekt.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test