Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 25.05.2012 - 12:38 | (2)

Facebook Camera: Neue Facebook-App erleichtert Foto-Upload

Facebook Camera ist eine weitere Anwendung des Betreibers vom größten Sozialnetzwerk der Welt. Das Programm für das iPhone erlaubt, Fotos zu machen, zu bearbeiten, auf Facebook zu veröffentlichen sowie die Aufnahmen von Freunden und Bekannten auf dem Netzwerk anzuschauen.

Facebook Camera: Neue Facebook-App erleichtert Foto-Upload

Facebook Camera: Neue Facebook-App für das iPhone | (c) Facebook

Facebook hat nach dem Kauf von Instagram eine eigene Kamera-App herausgebracht. Sie heißt Facebook Camera und ist nach Angaben des Sozialnetzwerkes dazu gedacht, die eigenen Aufnahmen noch schneller als je zuvor auf Facebook zu teilen. Zur Zeit ist das Programm jedoch ausschließlich für das iPhone erhältlich und auch nur in der US-Abteilung des App Store. Das dürfte sich aber in den nächsten Tagen ändern, denn eine deutschsprachige Internetseite, auf der Facebook seine Camera-App vorstellt, gibt es bereits.

Facebook Camera erlaubt das Hochladen mehrerer Fotos gleichzeitig und zeigt neue Bilder von Freunden und Bekannten an, die das Sozialnetzwerk ebenfalls nutzen. Darüber hinaus hat Facebook sich anscheinend stark an den Funktionen von Instagram bedient, denn wie bei dieser Kamera-App kann der Nutzer seine Aufnahmen mit einer Reihe von Filtern bearbeiten, schneiden oder drehen.

Facebook Camera gestartet | (c) Facebook

Facebook Camera gestartet | (c) Facebook

Facebook kaufte den Anbieter Instagram, Betreiber des gleichnamigen Netzwerkes und Entwickler der Kamera-App für iOS und Android, im April dieses Jahres für 1 Milliarde US-Dollar. Bei der Bekanntgabe versprach Facebook, Instagram unabhängig weiterlaufen zu lassen. Doch die App erlaubt nur, Fotos mit einem eine Verlinkung von Fotos auf Facebook, was dem Betreiber des weltweit größten Sozialnetzwerkes wohl nicht ausgereicht hat.

Quelle: Facebook via LA Times
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 12.06.12 13:02 Han D (Newcomer)

    Das frage ich mich auch. Find diese Zweigleisigkeit irgendwie komisch und denke nicht, dass die das noch lange so fortführen werden. Vielleicht ist aber noch die Marke "Instagram" so bekannt, dass sie sich noch nicht trauen, das komplett zu ändern.

  2. 28.05.12 21:15 Heisenberg (Gesperrt)

    Hm, schon mehrere Stunde ein Artikel mit Facebook im Titel online und immer noch kein "Facebook braucht kein Mensch!" und "Facebook ist überbwertet!" ;-)

    Ok ernsthaft: Ich frage mich, wie lange es wohl noch Instagram gibt und wann das in "Facebook Camera" aufgeht.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test