Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Rene Melzer | 01.06.2012 - 14:18 | (5)

Windows 8: Release-Preview jetzt auch in Deutsch erhältlich

Microsoft stellt Windows 8 RT für Tablets wahrscheinlich in der nächsten Woche vor. Doch schon jetzt können sich alle Interessierten die neue Release-Preview installieren und zumindest auf dem PC oder Laptop mit dem neuen Betriebssystem vertraut machen.

Windows 8: Release-Preview  jetzt auch in Deutsch erhältlich

Windows 8 Release Preview von Microsoft zum Testen bereitgestellt | (c) Microsoft

Microsoft hat die letzte Vorabversion von Windows 8 zum Download bereitgestellt. Sie unterstützt allerdings nur die klassische X86-Architektur von handelsüblichen PCs und Laptops. Windows RT, das Windows 8 für Tablets, wird es nur vorinstalliert auf den Geräten geben. Es wird erwartet, dass Microsoft sie in der nächsten Woche auf der Elektronikmesse Computex in Taipei vorstellt. Bis dahin lassen sich die neuen Funktionen von Windows 8 nur auf einem Computer entdecken.

Nach Aussage von Entwicklungschef Steven Sinofsky entspricht Windows 8 Release Preview im Großen und Ganzen der finalen Version. Microsoft konzentriert sich ab jetzt vor allem auf die Beseitigung von Fehlern und vereinzelten Optimierungen. Die finale Version wird Ende dieses Jahres in den Handel kommen. Microsoft kündigte gleichzeitig an, dass alle Käufer eines Windows PC in der Zeit vom 2. Juni 2012 bis 31. Januar 2013 das Update auf Windows 8 für eine Zahlung von nur 15 US-Dollar bekommen.

Windows 8 Release Preview Metro-Oberfläche und Touchscreen-Tastatur | (c) Microsoft

Windows 8 Release-Preview: Mehr Personalisierungsoptionen und Apps in der Metro-Oberfläche | (c) Microsoft

Im Vergleich zur Consumer-Preview, die Microsoft Ende Februar 2012 zum Download bereitstellte, bietet die jetzt vorgestelte Release-Preview eine ganze Reihe an Verbesserungen. Neben einer erweiterten Personalisierung gibt es einen stark überarbeiteten Internet Explorer inklusive eines neuen Flash-Plugins, das sicherer und stabiler laufen soll. Dazu hat Microsoft die Metro-Oberfläche um eine ganze Reihe von Anwendungen erweitert, darunter für die Suchmaschine Bing, das Spielernetzwerk Xbox und Musik.

Darüber hinaus sei das Angebot im Windows Store jetzt erheblich größer, die Unterstützung für mehrere Monitore ist verbessert worden, und es gibt Windows 8 jetzt auch in deutscher Sprache, heißt es in dem Blogbeitrag.

Wer das neue Betriebssystem von Microsoft auf einem Tablet ausprobieren möchte, muss noch ein wenig warten. Bis dahin hat man die Gelegenheit, sich mit Windows 8 schon mal auf dem PC vertraut zu machen. Die Release-Preview steht in einer 32- und einer 64-Bit-Version zum Download bereit. Der Nutzer hat die Wahl zwischen einem Systemabbild im ISO-Format (Download-Link), das er auf eine DVD brennen und somit mehrfach installieren kann oder einen Web-Installer (Download-Link), für eine direkte Installation auf dem eigenen PC. Die ISO-Datei ist 3,3 Gigabyte groß.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 01.06.12 15:41 chief (Handy Master)

    Mein olles LG hat nur 1024x576

  2. 01.06.12 15:24 Gorki (Handy Master)

    Ich habe es nur auf meinem Firmen-NB installiert - da habe 1280x800 ;).

  3. 01.06.12 15:18 chief (Handy Master)

    @Gorki

    Bestimmte Apps setzen einen gewisse Auflösung voraus, kann ich mit meinen LG Netbook bestätigen.

    Allerdings Spreche ich hier von der Metro Oberfläche.

  4. 01.06.12 14:38 Gorki (Handy Master)

    Wieso sollte sich W8 Preview/Beta nicht auf einem Netbook wegen der Auflösung nutzen lassen?

  5. 01.06.12 14:23 n-nutzer (Handy Profi)

    Wenn jetzt mehrere Bildschirme unterstützt werden, heist das jetzt auch die Auflösung von Netbooks?

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test