Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 5

Android-Update: Google liefert Android 4.1 Jelly Bean für Nexus-Smartphones aus

Google hat damit begonnen, die kürzlich vorgestellte Android-Version 4.1 Jelly Bean als Firmware-Update für die bereits im Markt befindlichen Nexus-Smartphones auszuliefern. Unter anderem kommt damit der neue Dienst Google Now auf das Galaxy Nexus und das Nexus S.

Android-Update: Google liefert Android 4.1 Jelly Bean für Nexus-Smartphones aus

Galaxy Nexus | (c) Areamobile

Google hat heute auf seiner Google+-Seite den Start des Rollouts des angekündigten Android-Updates auf die neue Version 4.1 Jelly Bean bekannt gegeben. Zurzeit erhält die GSM-/HSPA-Variante des aktuellen Referenz-Handys Galaxy Nexus via OTA (over the Air) das Firmware-Update. Danach sollen laut Google die Upgrades für andere Ausführungen des Galaxy Nexus und für das Nexus S sowie für das Tablet-Modell Motorola Xoom erfolgen. Android 4.1 Jelly Bean bringt unter anderem viele Neuerungen im Detail mit, die das System auf den Nexus-Handys flüssiger und schneller laufen lässt. Zudem bietet die neue Betriebssystemversion eine überarbeitete Suche mit veränderter Oberfläche, Sprachein- und Sprachausgaben sowie Google Now. Die Neuerungen der vor zwei Wochen auf der Google I/O vorgestellten neuen Android-Version haben wir bereits in einem früheren Artikel im Detail vorgestellt.

Anzeige

Im Laufe dieses Monats wird Google in ausgewählten Ländern wie USA und Großbritannien auch mit dem Verkauf des ersten Tablet-Modells mit dem eigenen Markennamen Nexus über den Play Store loslegen. Mit einem Deutschland-Start des Nexus 7 mit Android 4.1 Jelly Bean wird erst für den Herbst gerechnet, hierzulande wird zumindest vorerst die 16-Gigabyte-Speichervariante des Tablets für 249 Euro in den Handel kommen.

Gestern hatte Google bereits den Quellcode von Android 4.1 Jelly Bean an die Entwicklergemeinde freigegeben. Damit können Open-Source-Entwickler ihre eigenen Custom-ROM-Versionen basteln. Unter anderem hat das CyanogenMod-Team bereits angekündigt, nach der Veröffentlichung der finalen Version von CyanogenMod 9 die auf Jelly Bean basierende Version 10 seiner Alternativ-Version fertigzustellen.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphones, Android-Version, App, App-Store, Apps, Google+, Smartphone, Smartphones, Update Android, Tablet, Android-Apps, Apps Android, iOS Spiele, Blackberry-Update, iOS Update, Mobile Applikationen, Windows-Phone-Update, Windows RT, Google I/O, Applikationen, iOS 6, Android-Tablet, Smartphone-Markt, Tablet-Markt, Hybrid-Tablet, Windows, Tablet-Zubehör, Apple-Tablets, Google-Tablets, Tizen, Ubuntu, Mobile Betriebssysteme

Quelle: Google, CyanogenMod

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 13.07.12 08:34 nohtz (Professional Handy Master)

    hier die grössten änderungen im überblick

    http://www.tomshardware.de/fotoreportage/160-Android-Jelly-Bean.html

  2. 13.07.12 07:43 StringTheory (Newcomer)

    @chief: Hab ein i9250, also das aktuelle Galaxy Nexus - gekauft im Dezember letzten Jahres.

    Ich hatte beim scrollen durch die Homescreens immer mal wieder deutliche Ruckler unter 4.04 (vermutlich wegen den Widgets von Beautiful Widgets) und bisher muss ich sagen läuft es flüssig - mal sehen ob das so bleibt. :-)

    Am Browser scheinen sie auch was geändert zu haben - auf manchen Seiten gingen zuvor diverse Elemente nicht richtig (z. B. Videos) oder wurden beim drehen ins Querformat nicht richt richtig angepasst --> jetzt gehts.

  3. 13.07.12 06:32 chief (Professional Handy Master)

    @stringtheory

    Was für ein Nexus hast du?


    Mal gespannt ob mein Bruder das Update auch schon bekommen hat. Und ob man von der neuen Performance was auf dem galaxy nexus merkt.

  4. 13.07.12 00:20 StringTheory (Newcomer)

    Vor knapp 2 Stunden kam bei meinem Nexus die Meldung in der Status-Leiste, dass ein Update möglich wäre. Hab es dann gleich installiert und muss sagen, dass ich bisher echt davon begeistert bin. Es läuft vieeeel flüssiger als zuvor - sowohl im (Standard-)Browser als auch in Menüs, beim scrollen der Homescreens etc. (Neue Version jetzt 4.1.1)

    Beim letzten Update habe ich fast 3 Wochen warten müssen, bis es endlich funktioniert hat. Dieses Mal ging's deutlich schneller. :)

  5. 11.07.12 20:01 n-nutzer (Handy Profi)

    Da kann man ja vorsichtig optimistisch sein. Nach dem letzten update erfahrungen hat es ja auch ein paar monate gedauert bis es auf dem nexus s erschien.

    Trotzdem top von google das es soo schnell geht! Mal schauen ob man auf dem nexus s was von den performance verbesserungen merkt!

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige