Autor:
Christoph Wysocki
| | 2

Alcatel One Touch 997D Ultra: Dual-SIM-Smartphone mit Dual-Core-CPU und Android ICS

Der chinesische Hersteller TCT Mobile bringt im kommenden Monat ein Dual-SIM-Smartphone mit großem Touchscreen und Dual-Core-Prozessor heraus, das unter dem Google-Betriebssystem Android läuft. Zum Verkaufsstart wird die Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich auf dem Alcatel One Touch 997D Ultra installiert sein, im zweiten Quartal 2013 will der Hersteller ein Firmware-Update auf Android 4.1 Jelly Bean anbieten.

Alcatel One Touch 997D Ultra: Dual-SIM-Smartphone mit Dual-Core-CPU und Android ICS

Alcatel One Touch 997D Ultra ⎥ (c) Hersteller

Anzeige

Das Alcatel One Touch 997D Ultra ist mit einem 4,3 Zoll großen kapazitiven TFT-Touchscreen mit einer Auflösung von 800x480 Pixel ausgestattet, das Gehäuse des 143 Gramm schweren Handys ist mit einer Flüssigkeit abweisenden Nanobschichtung von P2i überzogen. In seinem Inneren arbeitet ein Prozessor von Mediatek mit zwei Cortex-A9-Kernen mit einer Taktrate von 1 Gigahertz, der Grafikeinheit PowerVR Series5 SGX von Imagination Technologies und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Die Speicherkapazität des Dual-SIM-Smartphones ist intern auf 512 Megabyte oder 4 Gigabyte begrenzt - hier gibt es widersprüchliche Angaben im Datenblatt, die wir noch überprüfen - und kann mit Hilfe einer microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte ergänzt werden.

Alcatel One Touch 997D Ultra ⎥ (c) Hersteller

Alcatel One Touch 997D Ultra

Alcatel One Touch 997D Ultra ⎥ (c) Hersteller

 ⎥ (c) Hersteller

 

Zur weiteren Ausstattung des Alcatel One Touch 997D Ultra zählen eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitzlicht, die Videos in HD-Auflösung macht, ein Stereo-FM-Radio mit RDS sowie Datenschnittstellen wie Bluetooth 4.0, Micro-USB mit kabelgebundener Tethering-Funktion, GPS, Wlan mit Mobile-Hotspot-Funktion sowie HSPA mit Datenübertragungsraten mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream. Für Telefonate in besserer Sprachqualität unterstützt das Alcatel One Touch 997D Ultra den Codec AMR-WB (HD Voice). Die Sprechzeit des Quadband-GSM-Handys gibt der Hersteller mit bis zu 8,5 Stunden an, die Standby-Zeit mit bis zu 400 Stunden.

Das Alcatel One Touch 997D Ultra kommt Ende Oktober oder Anfang November für 249 Euro (UVP) ohne Vertrag in die deutschen Shops. Online-Händler bewerben das Dual-SIM-Smartphone bereits für Preise ab etwa 205 Euro. Die Marke Alcatel One Touch ist bei uns noch weitgehend unbekannt. Sie gehört dem Hersteller TCT Mobile, der 2004 aus dem Zusammengehen zwischen der TCL Corporation und der Handysparte des französischen Alcatel-Konzerns entstanden ist. TCT Mobile ist an der Börse in Hongkong notiert und zählt nach eigenen Angaben mit 43,8 Millionen verkauften Handys im Jahr 2011 zu den zehn größten Mobiltelefon-Herstellern der Welt.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Dual-Core, Ice Cream Sandwich, Smartphone, Smartphones, Dual-SIM, Jelly Bean, Smartphone-Markt, HD Voice, Neuvorstellung

Quelle: Hersteller / Areamobile

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 21.11.12 11:25 TechnoViel
    Testbericht

    Hallo,
    es interessiert sicher einige: Ich habe einen ausführlichen Testbericht online gestellt: http://www.technoviel.de/?p=1480
    Fazit: Viel Handy für's Geld mit nur wenigen Schwächen!

  2. 09.10.12 16:25 Samsung Galaxy (Handy Profi)

    Naja ganz gut

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige