Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 42

Apple garniert Erklärung zum Patent-Urteil mit Spitzen gegen Samsung

Wie von einem Gericht angeordnet hat Apple jetzt auf seiner Website eine Erklärung zum Ausgang eines Patent-Prozesses in Großbritannien veröffentlicht. Dabei kann sich der iPad-Hersteller jedoch einige Spitzen gegen den Rivalen nicht verkneifen.

Apple garniert Erklärung zum Patent-Urteil mit Spitzen gegen Samsung

Samsung Galaxy Tab 10.1 (links) und Apple iPad 2 | (c) Hersteller

Apple hat wie von einem bristischen Gericht gefordert eine Stellungnahme zum Urteil eines Patent-Prozesses auf der Insel veröffentlicht. In dem Prozess war das Gericht zu der Ansicht gelangt, dass Samsung mit seinen Tablet-Modellen Galaxy Tab 10.1, Galaxy Tab 8.9 und Galaxy Tab 7.7 keine geschützten Designmuster von Apple verletzen. Das Gericht verdonnerte Apple zudem dazu, sechs Monate lang eine Erklärung zum Urteil auf seiner Website sowie entsprechende Anzeigen in einigen britischen Zeitungen wie der Financial Times, der Daily Mail, dem Guardian Mobile Magazine und T3 zu veröffentlichen. Darin sollte stehen, dass die Samsung-Tablets nicht das geschützte iPad-Design verletzen.

Anzeige

In der jetzt auf seiner Website veröffentlichten Erklärung gibt Apple in aller Kürze die Essenz des Urteils wieder und weist zugleich auf Gerichtsurteile in anderen Ländern hin, in denen Samsung des Ideenklaus für schuldig befunden wurde. Beispielsweise darf Samsung seine Tablet-Modelle Galaxy Tab 10.1, Galaxy Tab 8.9 und Galaxy Tab 7.7 nicht in Deutschland einführen. Auch verteilt Apple Spitzen gegen den Rivalen aus Südkorea. Das iPad sei viel beliebter als die Samsung-Tablets, schreibt Apple und zitiert auch noch die Beurteilung der Samsung-Tablets des britischen Richters: "They are not as cool."

Erklärung von Apple auf der UK-Website | (c) Apple / Areamobile

Erklärung von Apple auf der UK-Website | (c) Apple / Areamobile

Mehr zum Thema: iPad, Tablet, Android-Tablet, Smartphone-Markt, Tablet-Markt, Hybrid-Tablet, Tablet-Zubehör, Apple-Tablets, Google-Tablets, Kurioses

Quelle: Apple via iMore

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 42 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 01.11.12 17:31 Heisenberg (Gast)

    @Gorki
    > Aus hier nachlesbarer Sicht Einiger war die gewählte Form doch vollkommen legitim und in Ordnung.
    > Wer das nicht so sah gehörte dann zu den üblichen Verdächtigen.

    Tja. Ich bin es inzwischen leid, bei so vielenThreads auf alte Postings zu verweisen. Jeder kann sich mal irren oder etwas falsch einschätzen, wir diskutieren hier ja nur zum Spaß, aber gerade diejenigen, die gerade in der letzten Zeit bei fast jeden Thema kolossal daneben lagen, sind die aggressivsten und lernunfähigsten. Ein wenig ermüdend ist das schon.

  2. 01.11.12 17:21 nohtz (Professional Handy Master)

    weder bin ich an apples stelle, noch will ich das sein...

  3. 01.11.12 17:19 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    @ nohtz:
    Da die Frist, bis zu der Apples Erklärung auf ihrer HP veröffentlicht sein muß, am 14. Dezember, also in 6 Wochen abläuft, ist es doch ganz offensichtlich, daß Apple nur Zeit gewinnen will.
    Würdest Du (oder irgendwer sonst hier) etwa anders handeln, wenn Du/er an Apples Stelle wäre(st)?

    Ansnsten sehe ich es wie ThreeD: Die Frotzeleien unter den Unternehmen haben doch einen gewissen Unterhaltungswert. :-)

  4. 01.11.12 17:09 ThreeD (Advanced Handy Profi)

    herrlich. ist doch lustig, wenn die frotzelei unter den unternehmen anhält. :)

  5. 01.11.12 17:08 nohtz (Professional Handy Master)

    fritz
    -->siehste, wenn die nur den anzeige-ort ändern sollen, is ja nicht viel zu tun, und trotzdem meint apple, die brauchen mindestens 2 wochen dafür"
    ja, ne. is klar

  6. 01.11.12 17:04 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    Welche Formulierungen das Gericht beanstandet, ist allerdings unbekannt. Zumindest geben die Artikel, die ich bisher zu dem Thema gelesen habe, keine Auskunft darüber.
    Bleibt also die Aufforderung, den Artikel an anderer Stelle der Apple-HP und in größerer Schrift zu veröffentlichen. Na denn.…

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige