Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor:
Björn Brodersen
| 62

Apple UK kürzt Erklärung zum Patent-Urteil

Apple hat jetzt auch auf seiner britischen Website die umformulierte Erklärung zum Urteil im Patent-Prozess gegen Samsung veröffentlicht. Die neue Erklärung ist eine gekürzte Fassung der ursprünglichen Online-Stellungnahme.

Apple UK kürzt Erklärung zum Patent-Urteil

Samsung Galaxy Tab 10.1 (links) und Apple iPad 2 | (c) Hersteller

Apple hat die seit gestern per Anzeige in ausgewählten britischen Zeitungen verbreitete Erklärung zum Urteil eines britischen Gerichts im Patent-Prozess gegen Samsung nun auch auf seiner Website veröffentlicht. Wie vom Richter gefordert weist Apple in dem Statement schlicht auf den Ausgang des Gerichtsstreits hin und hat - entgegen einer zuvor veröffentlichten ersten Fassung der Erklärung - auf weitere Zusätze verzichtet. Wie berichtet hatte das Gericht die erste veröffentlichte Stellungnahme von Apple auf der eigenen Website kassiert, da der iPad-Hersteller in dieser dem Rivalen aus Südkorea weiterhin Idee-Klau vorwarf.

Anzeige
Apple-Statement, 2. Fassung ⎢ (c) Apple / Areamobile

Neue Fassung des Apple-Statements. ⎢ (c) Apple / Areamobile

Erklärung von Apple auf der UK-Website | (c) Apple / Areamobile

Erste Fassung des Apple-Statements. | (c) Apple / Areamobile

Mehr zum Thema: iPad, Tablet, Android-Tablet, Galaxy-Tablet, Smartphone-Markt, Tablet-Markt, Hybrid-Tablet, Tablet-Zubehör, Apple-Tablets, Google-Tablets

Quelle: Apple

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 62 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 12.11.12 14:18 nohtz (Professional Handy Master)

    "So viel zum Thema die Geschichte sei gute PR für Apple, wie hier ja mal jemand meinte... "
    -->und auch business as usual ;-)
    lustig fand ich auch:"In end we gave it 48 hours which in itself I consider generous"

    "passend" dazu noch dieses :-)
    http://de.engadget.com/2012/11/12/samsung-soll-preise-fur-apple-prozessoren-um-20-erhoht-haben/

  2. 12.11.12 13:40 Heisenberg (Gast)

    > http://mobilegeeks.de/nach-falscher-bekanntmachung-apple-uk-muss-samsungs-verfahrenskosten-uebernehmen/

    Ich bin beeindruckt und erfreut, wie sehr das UK-Gericht hier durchgreift und sich nicht auf der Nase herumtanzen läßt.
    Wer so respektlos gegenüber dem Rechtsstaat gibt wie Apple und sich wie ein schwererziehbares Kind aufführt , der hat es wahrlich nichts anderes verdient.

    So viel zum Thema die Geschichte sei gute PR für Apple, wie hier ja mal jemand meinte...

  3. 12.11.12 13:30 nohtz (Professional Handy Master)

    steht auch auf engadget
    http://www.engadget.com/2012/11/11/uk-court-says-apple-notice-was-false-and-misleading-orders-fu/

    gorki
    es amüsiert mich irgendwie :-)

  4. 11.11.12 14:21 Gorki (Advanced Handy Master)

    Anscheinend waren die Richter doch ziemlich Sauer auf die Art und Weise wie Apple mit dem Urteil umging:

    http://mobilegeeks.de/nach-falscher-bekanntmachung-apple-uk-muss-samsungs-verfahrenskosten-uebernehmen/

    Hier übrigens das Urteil: http://www.bailii.org/ew/cases/EWCA/Civ/2012/1430.html

  5. 06.11.12 15:38 eichyl (Advanced Handy Profi)

    "Wieso? Das hat Apple doch getan. Die Auflagen des Gerichts aus dem Urteil vom 18.10. wurden doch erfüllt.
    Der in Abs. #65+87 des Urteils vorgeschriebene Text ist bis aufs Komma in Apples Erklärung enthalten.
    Auch die in Abs. #64 vorgeschriebene Textgröße wurde eingehalten.
    Die Entschuldigung wurde, wie vom Gericht verlangt, auf Apples HP verlinkt."


    Jetzt mal ganz im ernst, bist Du wirklich so verblendet?

    Wenn Dich ein Gericht verurteilt Dich bei jemanden zu entschuldigen, dann ist es rein rational und ethisch betrachtet eine Frechheit, im selben Atemzug, wieder die Anschuldigungen ins Feld zu führen! Das hat nichts mit eindeutiger Formulierung zu tun, sondern mit Anstand! Manche haben ihn zuviele nicht.

    "Samsung hat nicht bei uns abgekupfert, wir entschuldigen uns für die diese Anschludigung" -> Das ist eine Entschuldigung

    +

    "Dafür aber hat Samsung laut den Urteilen, X, Y, Z bei uns abgekupfert!"

    -> Das ist dann keine Entschuldigung mehr!

    Ich kann ja nicht sagen: "Sorry das ich die ein Ar*ch genannt habe, aber Du bsit trotzdem doof."

    Sagst Du dann auch, ja ich habe mich ja entschuldigt, wie nageodnet. Das ich diese Entschuldigung nicht damit erweitern darf, dass ich ihn schonmal Doff nennen durfte hat ja keiner gesagt. Sorry, Fritz, aber Menschen mit Anstand tun das nicht. Von Apple erwarte ich diesen Anstand, nein, den erwarte ich von jedem, auch von Samsung, KODAK oder von mir aus Foxconn.

    Aber schon lustig, wie Du hier für Apple in die Bresche springst...Menschen, welche so etwas verteidigen, zählen zum Glück nicht zu meinem provaten Umfeld.

  6. 06.11.12 12:18 Heisenberg (Gast)

    @Fritz
    > Du bevorzugst als "einfache Wahrheiten"?
    Man kann einfache Sachverhalte unötig verkomplizieren und genauso komplexe Sachverhalte unangemessen vereinfachen. Beides dient nur der Verschleierung der Wahrheit. Es erfordert allerdings ein Mindestmaß an Intelligenz den Unterschied zu erkennen.

    Wessen einziges Ziel es allerdings ist bestimmte Sachverhalte (oder bestimmte Firmen) gut bzw. schlecht darzustellen, der bedient sich meist absichtlich solcher Mittel um die Wahrheit zu verschleiern.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige