Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Rene Melzer | 27.11.2012 - 10:16 | (5)

Samsung Galaxy S4 angeblich im ersten Benchmark

Es gibt angeblich neue Lebenszeichen vom Samsung Galaxy S4. Der Nachfolger des aktuellen, sehr erfolgreichen Galaxy S3 soll in einem Benchmark des Anbieters Nena aufgetaucht sein. Das legt zumindest die Typennummer GT-I9400 nahe, mit der sich das Modell identifiziert hat. Die technischen Daten stimmen aber nicht mit den Gerüchten der vergangenen Monate überein.

Samsung Galaxy S4 angeblich im ersten Benchmark

Samsung Exynos | (c) Hersteller

Den Angaben des Nenamark-Benchmarks zufolge hat das angebliche Samsung Galaxy S4 nur ein Display mit einer Auflösung von 800x480 Pixel. Nach früheren Gerüchten soll es einen 5-Zoll-Touchscreen mit Full-HD-Auflösung spendiert bekommen. Auch die CPU-Frequenz von 1,2 Gigahertz und der Grafik-Chip Mali-400 MP, die Samsung bereits für das Galaxy S2 verwendete, lassen eher auf ein anderes Modell schließen.

Samsung GT-I9400 soll das Galaxy S4 sein | (c) Nena.se

Samsung GT-I9400 soll das Galaxy S4 sein | (c) Nena.se

Allerdings soll schon das Samsung Galaxy S3, das die Modellbezeichnung GT-I9300 trägt, vor dem Verkaufsstart mit niedriger Bildschirm-Auflösung und abgeschalteten Prozessoren getestet worden sein. Wie das Blog sammobile.com berichtet, gaben die ersten Benchmarks des Modells eine Display-Auflösung von 800x480 Pixel und einen Dual-Core-Prozessor an. Erhältlich ist das Android-Smartphone jetzt aber mit 1.280x720 Bildpunkten und einem Quad-Core-Prozessor.

Früher wurde berichtet, dass im Samsung Galaxy S4 der Chipsatz Exynos 5450 steckt, der mit einem bis zu 2 Gigahertz schnellen Quad-Core-Prozessor und dem Achtkern-Grafik-Chip Mali-658 ausgestattet ist. Dazu gibt es Gerüchte über eine 13-Megapixel-Kamera. Was davon zutrifft, könnte Samsung schon im Februar 2013 verraten. Angeblich will das Unternehmen das neue Flaggschiff bereits auf der Mobilfunkmesse MWC in Barcelona der Öffentlichkeit vorstellen. Im März nächsten Jahres soll der Verkauf starten.

Themen: Android-Smartphone
Quelle: NenaMark via Sammobile
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 27.11.12 17:46 Bosancero (Handy Profi)

    News sind vom 23 und wer es war und wieso es gemacht wurde war am 24 bekannt. Google Sammobile ;)

  2. 27.11.12 17:18 natelnutzer (Advanced Member)

    Gerüchte ohne jeden Wert.

  3. 27.11.12 16:26 Samsung Galaxy (Handy Profi)

    glaub auch das das ein gerutetes s2 ist

  4. 27.11.12 13:31 Ponyslayer (Advanced Member)

    Sieht eher nach einem Spaßvogel aus der auf ein S2 ein Customrom aufgespielt hat und die Gerätebezeichnung verändert hat, die 56 FPS sprechen auch dafür.

  5. 27.11.12 12:40 hushpuppy (Newcomer)

    Wie wärs denn erst mal mit nem Update für Geräte, die es schon gibt - beispielsweise das SII?

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test