Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Tobias Czullay | 29.11.2012 - 14:40 | (3)

Huawei Ascend G600: Neues Multimedia-Smartphone für 270 Euro

Unter dem Motto "lang quatschen, viel sehen" ist ab heute das Huawei Ascend G600 im deutschen Handel erhältlich. Für Preise ab 270 Euro erhält der Käufer ein Smartphone mit Dual-Core-Prozessor, 4,5-Zoll-Display, NFC-Technologie und zwei DTS-Lautsprechern.

Huawei Ascend G600: Neues Multimedia-Smartphone für 270 Euro

Huawei Ascend G600 | (c) Huawei

Seit heute ist der Markt um ein weiteres Mittelklasse-Smartphone reicher: das Huawei Ascend G600. Herausragendes Merkmal gegenüber der Konkurrenz sind laut Hersteller die zwei auf der Rückseite platzierten Digital-Surround-Lautsprecher (DTS), gleichzeitig wird das Multimedia-Smartphone mit dem 2.000 mAh starken Akku und den integrierten Energiespar-Optionen als ausdauernd beworben. Der Hersteller gibt die Sprechzeit mit bis zu sieben Stunden an, die Standby-Zeit mit bis zu 380 Stunden. Auch eine NFC-Schnittstelle für drahtlosen Datenaustausch und Bezahlungsmöglichkeiten ist in dem 11 Millimeter dünnen und 145 Gramm schweren Mobiltelefon verbaut.

Die restliche verbaute Hardware ist dem Mittelklasse-Niveau angemessen. Zwei 1,2-Gigahertz-Prozessoren und 768 Megabyte RAM befeuern Android 4.0 Ice Cream Sandwich, der interne Speicher ist auf 4 Gigabyte begrenzt und kann per microSD-Karte auf bis zu 32 Gigabyte erweitert werden, das 4,5 Zoll große IPS-Display bietet die qHD-Auflösung von 960x540 Pixel, was eine Pixeldichte von 245 PPI ergibt. Das Display wird durch Gorilla Glass von Corning gegen Kratzer geschützt. Eine Kamera mit 8 Megapixel Auflösung ist auf der Rückseite, eine VGA-Kamera auf der Vorderseite platziert. Für den Internetzugang unterstützt das Gerät Wlan n und UMTS mit HSDPA.

Huawei Ascend G600 | (c) Hersteller

Huawei Ascend G600

Huawei Ascend G600 | (c) Hersteller

 | (c) Hersteller

 

Das Huawei Ascend G600 ist in den Farben Mysterious Black und Pure White ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 299 Euro verfügbar, einige Händler bewerben das Smartphone für Preise unterhalb der 270-Euro-Marke. Damit ist das Huawei-Smartphone fast so teuer wie das wesentlich besser ausgestattete Nexus 4, das derzeit aber im Google Play Store ausverkauft ist und erst Mitte Dezember bei anderen Händlern erhältlich sein wird.

Themen: Android-Smartphone, Ice Cream Sandwich
Quelle: Pressemitteilung
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 30.11.12 12:12 Butter von Penny (Member)

    @ Gandalf
    Stimm ich Dir zu...und wäre die techn. bessere Wahl...ist zwar Geschmackssache aber 11 mm seitl. Bautiefe würde ich nicht unbedingt als DÜNN bezeichnen...

  2. 29.11.12 18:49 Samsung Galaxy (Handy Profi)

    Aber ich finde den preis sehr gut voralmdin er wird noch sinken

  3. 29.11.12 18:01 Gandalf (Advanced Handy Profi)

    Etwas zu teuer.
    Für ein wenig mehr Geld gibt es schon das Optimus 4X HD. Nur als Beispiel.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test