Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Rene Melzer
| | 7

Nexus 4 wieder bestellbar: Google-Smartphone wird erst nächstes Jahr geliefert

Google hat den Verkauf des Nexus 4 wieder gestartet und offenbar aus dem Desaster Ende November gelernt. Wer jetzt bestellt, bekommt das Android-Smartphone von Google und LG trotzdem nicht mehr zu Weihnachten.

Nexus 4 wieder bestellbar: Google-Smartphone wird erst nächstes Jahr geliefert

Google Nexus 4 Hands-on | (c) Areamobile

Wie von uns angekündigt, nimmt Google wieder Bestellungen für sein Android-Smartphone Nexus 4 an. Sowohl das 16-Gigabyte-Modell als auch die Variante mit 8 Gigabyte Speicher können auf der Website Google Play geordert werden. Die angebotene Menge ist dieses Mal anscheinend deutlich größer und die Server brechen unter dem Ansturm nicht mehr zusammen. Zumindest wir konnten noch eine Stunde später beide Modellvarianten problemlos bestellen. Unter dem Weihnachtsbaum wird das Nexus 4 jetzt allerdings nicht mehr liegen, denn Google gibt als Lieferzeit vier bis fünf Wochen an. Wer jetzt bestellt, wird sein Nexus 4 also frühestens im nächsten Jahr in der Hand halten.

Anzeige
Nexus 4: Google-Smartphone bei Google Play wieder erhältlich | (c) Google

Nexus 4: Google-Smartphone bei Google Play wieder erhältlich | (c) Google

Das Nexus 4, das von LG hergestellt und von Google verkauft wird, vereint starke Technik mit einem verführerisch niedrigen Preis. Google bietet das Telefon schon ab 299 Euro an. Dafür bekommt der Käufer ein Android-Smartphone mit einem 4,7 Zoll großen Touchscreen, der eine Auflösung von 1.280x720 Pixel hat, einen leistungsstarken Quad-Core-Chipsatz mit einer Taktfrequenz von 1,5 Gigahertz und satten 2 Gigabyte Arbeitsspeicher, ein 8-Megapixel-Kamera, Wlan n, HSPA, Bluetooth und NFC.

Außerdem ist es möglich, das Nexus 4 drahtlos aufzuladen. Das Google-Smartphone unterstützt dafür den Standard Qi, der auch von Nokia für sein Windows-Phone Lumia 920 verwendet wird. Die Version für 299 Euro hat aber nur 8 Gigabyte internen Speicher, der auch nicht mit microSD-Karten aufrüstbar ist. Das 16-Gigabyte-Modell kostet 349 Euro. Wir konnten das Google-Smartphone von LG bereits unter die Lupe nehmen und haben die Stärken sowie Schwächen des Nexus 4 in unserem Testbericht aufgedeckt.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, Smartphone, Smartphones, Nexus, Smartphone-Markt

Quelle: Google Play

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 7 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 05.12.12 09:44 derlotse (Newcomer)

    Dad Nexus 4 hat die geniale Auflösung 1280x786, nicht 1280x720 wie in euren letztem Nexus 4 BerichtEN angegeben!

  2. 04.12.12 22:29 Ponyslayer (Advanced Member)

    Habe es für eine Freundin auch noch mit 1-2 Wochen Lieferzeit ergattern können, bleibt zu hoffen es kommt dann auch so "bald".

  3. 04.12.12 21:45 RocketChef (Member)

    Bei mir steht auch "1-2 Wochen" in der Bestätigungsmail. "Bestelldatum: 04.12.2012 17:01:22 MEZ" ;)

  4. 04.12.12 20:04 M.a.K (Handy Master)

    @ benthepen,

    glaube ich weniger. Wer 300€ oder mehr für ein Smartphone ausgibt wird wohl schon aus dem Alter raus sein in dem man an den Weihnachtsmann glaubt. 99% der Geräte werden wohl wohl für den Eigengebrauch bestellt und die restlichen 1% sind falls sie zurück gehen schneller wieder weg als ich den Text hier geschrieben habe.

  5. 04.12.12 19:45 benthepen (Advanced Handy Master)

    Wenn es nicht mehr zu Weihnachten kommt, könnte ich mir vorstellen, das der ein oder andere abspringt. Dumm von Google.

  6. 04.12.12 19:32 ultimatejimmy (Newcomer)
    Voraussichtlicher Versand: 1–2 Wochen

    steht in meiner email, ich hab 17:02,45 bestellt

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige