Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 05.12.2012 - 17:37 | (65)

Android 4.1.2: Galaxy S3 bekommt neues Update und mehr Funktionen

Ersten Berichten zufolge hat Samsung mit der Verteilung des Updates auf Android 4.1.2 für das Galaxy S3 begonnen. Es enthält eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen.

Android 4.1.2: Galaxy S3 bekommt neues Update und mehr Funktionen

Multi-Window-Ansicht auf dem Samsung Galaxy Note 2 | (c) Areamobile

Obwohl Samsung erst vor wenigen Wochen damit begonnen hat, das Update auf Android 4.1 für das Galaxy S3 zu verteilen, gibt es bereits erste Berichte über eine neue Firmware, die Android 4.1.2 auf das Smartphone bringt. Nach Angaben des Blogs Sammobile hat der südkoreanische Hersteller die Auslieferung von Android 4.1.2 bereits gestartet.

Das Update soll nicht nur eine höhere Versionsnummer haben, sondern auch eine Reihe neuer Funktionen mitbringen. Darunter die Funktion Multi-View, mit der zwei Anwendungen nebeneinander auf dem Display angezeigt werden können. Samsung hat sie erstmals auf dem Smartphone-Tablet-Hybriden Galaxy Note 2 vorgestellt, der seit Ende September erhältlich ist. Dazu gibt es eine neue virtuelle Tastatur, die es erlaubt, mit Wischen statt durch Tippen zu schreiben, wie es Zusatz-Anwendungen oder auch die neue Tastatur in Android 4.2 bieten.

Nach Angaben des Blogs hat Samsung ebenfalls eine neue Galerie-App in Android 4.1.2 integriert, die Möglichkeit, das Benachrichtigungsfenster zu personalisieren, die App Page Buddy und die Funktion Smart Rotation. Außerdem finden die Nutzer nach dem Update ein paar neue Apps auf ihren Telefonen, darunter die Paper Artist App und die Group Cast App. Das Update trägt die Bezeichnung JZO54K und wird von Samsung nach und nach im Laufe der nächsten Wochen in allen Ländern und Regionen der Welt zum Download bereit gestellt. Der Nutzer wird mit einer Benachrichtigung auf sein Handy darüber informiert, dass es für ihn bereitsteht.

Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 65 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 11.12.12 14:35 pixelflicker (Professional Handy Master)

    Ich glaube auch nicht, dass das S3 ein Display hat, das den Stift erkennt. Der von Samsung wird nicht anders funktionieren als der, den du jetzt hast. Mit dem Note dürfte das nicht vergleichbar sein.

  2. 11.12.12 14:25 M.a.K (Expert Handy Profi)

    @ pixelflicker,

    genauer als ein finger ist er auf jeden fall, merke das vor allem beim schreiben. die 2€ lohnen sich schon :)

    bei dem stift von samsung habe ich gelesen, dass man mit dem sehr feste drücken muss damit es beim s3 klappt, darauf hatte ich neben dem preis keine lust :)

  3. 07.12.12 12:41 nohtz (Professional Handy Master)

    Pf
    Harley hätte die rechte wohl bis 2013 gehabt

    http://de.engadget.com/2012/11/26/apple-musste-markenrechte-fur-lightning-von-harley-davidson-ab/

  4. 07.12.12 11:06 pixelflicker (Professional Handy Master)

    @nohtz:
    Ich habe gehört, dass sie sie nur Lizensiert hätten. Wenn das stimmt was du sagst, dann dürfte Harley selbst ja den Namen nicht mehr benutzen.
    Aus den Medien wird man auch nicht schlau:
    http://apfeltech.net/2012/11/apple-kauft-rechte-an-lightning-warenzeichen-von-harley-davidson/
    Verkauft oder nicht, das ist hier die Frage...


    @Gorki:
    Das stimmt, dass das V das Update nicht bekommt kann ich nicht ganz nachvollziehen. Vielleicht verkauft es sich so schlecht? Ich würde es jedenfalls nicht kaufen, dann eher das Desire X.
    Macht es denn einen so großen Unterschied, ob das Update mit 4.1.1 oder mit 4.1.2 kommt?


    @MaK:
    Das ist dann aber so ein Multi-Stylus, der auf allen Touchscreend geht mit einer dicken Spitze, oder? Der ist ja nicht vergleichbar mit dem vom Note, der ja um Welten genauer ist und vom Gerät auch erkannt wird. Mit so einem Zubehör-Teil kann man ja nur den Finger ersetzen.


    @Ponyslayer:
    Schade, hätte mich interessiert. Klar, 2-3 Tage sind super, das hab ich noch mit keinem Smartphone geschafft, obwohl ich kein Extrem-Nutzer bin.

  5. 06.12.12 16:44 Ponyslayer (Advanced Member)

    @ Pixelflicker

    Ne leider nicht, deswegen habe ich Zeit in der das Display aktiv war hinzugefügt um wenigstens etwas Vergleichbarkeit zu haben. Ich denke die 2-3 Tage sind doch ordentlich für ein Smartphone ohne Juicedefender und ähnlichen Spielereien, Pushdienste habe ich auch nicht deaktiviert. Ich glaube nicht dass es in großem Ausmaß negativ beeinflusst. Leider wird es in der Batterieanzeige nicht aufgelistet, wie viel dieses Feature tatsächlich verbraucht.

    @ MaK
    Danke, aber ich habe mich da in der Staffel vertan die Dritte habe ich dann auch schon gesehen ;)

  6. 06.12.12 15:48 M.a.K (Expert Handy Profi)

    @ NeRkO20,

    benutze die wortkorrektur selber nicht, wüsste jetzt auch nicht wo genau ich danach suchen sollte um es zu aktivieren.


    @ Ponyslayer,

    ich lade mir immer die neuesten folgen in 720p und das uncut. Nen link kann ich dir gerne schicken :)


    @ pixelflicker,

    hab meinen stylus von ebay, so ein billiges 2,30€ teil (gleich das erste wenn man "stylus galaxy s3" eingibt), funktioniert aber super, vor allem bei tower defense games wo der finger zu dick ist um zu sehen was drunter ist.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Samsung Galaxy S3 Angebote
Samsung Galaxy S3

Empfehlung

ab 79.00 EUR
monatlich 0.00 EUR

weitere Angebote zum Samsung Galaxy S3