Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 07.12.2012 - 10:08 | 0

AT300SE: Toshiba zeigt Quad-Core-Tablet mit Android 4.1

Noch kurz vor Weihnachten bringt Toshiba das Tablet AT300SE nach Deutschland. Der Nachfolger des Toshiba AT300 ist etwas dicker und etwas schwerer geworden, dafür verspricht Toshiba eine lange Akkulaufzeit und bietet viel Ausstattung zum fairen Preis. Das Toshiba-Tablet AT300SE ist ab Mitte Dezember für 399 Euro im Handel erhältlich.

AT300SE: Toshiba zeigt Quad-Core-Tablet mit Android 4.1

Toshiba AT300SE | (c) Toshiba

Der Preis des Tablets von Toshiba liegt auf dem Niveau des Medion Lifetab S9714, das seit gestern bei Aldi erhältlich ist. Doch die beiden Modelle haben noch mehr Gemeinsamkeiten. Der Touchscreen ist 10,1 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.280x800 Pixel, den Antrieb übernimmt der 1,3 Gigahertz schnelle Chipsatz Tegra 3 von Nvidia mit Quad-Core-Prozessor und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und als Betriebssystem kommt das aktuelle Android 4.1 Jelly Bean von Google zum Einsatz.

Toshiba AT300SE | (c) Toshiba

Toshiba AT300SE | (c) Toshiba

Toshiba AT300SE | (c) Toshiba

Toshiba AT300SE | (c) Toshiba

 

Das Toshiba AT300SE ist außerdem mit 16 Gigabyte Speicher ausgestattet, der mit bis zu 64 Gigabyte großen microSD-Karten im SDHC- und SDXC-Format erweitert werden kann. Das Aldi-Tablet protzt dagegen mit 32 Gigabyte internem Speicher, die aber nur um 32 Gigabyte erweiterbar sind. Die Kamera auf der Rückseite des Toshiba AT300SE hat eine Auflösung von 3 Megapixel, die Frontkamera bietet insgesamt 1,2 Megapixel für Videotelefonate und Fotos.

Das Toshiba AT300SE unterstützt Wlan n, Bluetooth 3.0 und GPS, hat aber im Gegensatz zum Aldi-Tablet keine Mobilfunk-Schnittstelle. Der Akku bietet nach Angaben von Toshiba eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden bei der Video-Wiedergabe und einem auf 60 Candela pro Quadratmeter abgedunkelten Display. Die Technik steckt in einem 10,5 Millimeter flachen Gehäuse und wiegt 625 Gramm. Das derzeit etwa ebenso teure Toshiba AT300 ist nur 9,1 Millimeter flach und wiegt 586 Gramm. Es schaffte in unserem Test immerhin die Note "sehr gut".

Quelle: Toshiba
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test