Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Rene Melzer
| | 9

Pantech Vega: Smartphone bestätigt Trend zu Full-HD-Displays

In diesem Jahr haben sich Smartphones mit Displays im HD-Format 720p in der Oberklasse etabliert. 2013 geht der Trend offenbar zum Full-HD-Display, wie immer mehr Gerüchte und Hinweise andeuten. So hat der Standardisierungsverband Wifi Alliance jetzt erste Informationen über ein Smartphone vom südkoreanischen Pantech veröffentlicht, das auch mit der scharfen Auflösung ausgestattet ist.

Pantech Vega: Smartphone bestätigt Trend zu Full-HD-Displays

HTC Butterfly: Vorreiter des Full-HD-Trends ⎢ (c) Hersteller

Nach Angaben der Wifi Alliance heißt das Modell Pantech Vega IM-A860S. Es hat neben dem 1080p-Bildschirm, dessen Größe noch nicht bekannt gegeben wurde, den Qualcomm-Chipsatz Snapdragon S4 Pro, der mit vier 1,5 Gigahertz schnellen Prozessorkernen, 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und der kraftvollen Adreno-320-Grafik ausgestattet ist. Dieser Chipsatz steckt auch im Asus Padfone 2, das in unserem Test Top-Werte erzielte. Das Pantech Vega IM-A860S unterstützt auch Wlan n in den Bändern 2,4 Gigahertz und 5 Gigahertz sowie Wifi Direct. Auf dem Testgerät, das der Wifi Alliance vorlag, lief bereits das aktuelle Google-Betriebssystem Android 4.1.

Anzeige

Vermutlich wird Pantech sein neues Full-HD-Smartphone Anfang nächsten Jahres vorstellen und im späteren Verlauf auf den Markt bringen. Dass es auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist aber unwahrscheinlich. Bisher verkauft der Hersteller seine Produkte ausschließlich in Asien. Das Modell ist allerdings nicht das einzige mit Full-HD-Display. So bietet HTC seit Oktober in Japan das J Butterfly an und eine Variante des Modells als Droid DNA seit November auch in den USA. Eine internationale Version, die auch hierzulande verwendet werden kann, stellte der Hersteller erst vor wenigen Tagen vor. Einen Zeitpunkt, zu dem das HTC Butterfly genannte Gerät in den Handel kommt, nannte das Unternehmen aber noch nicht.

Wifi Alliance: Pantech Vega IM-A860S hat Full-HD-Display | (c) Wifi Alliance

Wifi Alliance veröffentlicht erste Daten vom Pantech Vega IM-A860S | (c) Wifi Alliance

Samsung und LG arbeiten nach Gerüchten von Oktober ebenfalls an neuen Smartphones mit Full-HD-Touchscreen. Samsung setzt angeblich auf seine AMOLED-Technologie. Das 5 Zoll große Full-HD-Display soll nach jüngsten Berichten auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas vorgestellt werden und später im Galaxy S4 zum Einsatz kommen. LG setzt dagegen auf herkömmliche LCD-Technik. Das Unternehmen hatte ein solches hochauflösendes Display bereits im Mai dieses Jahres gezeigt. Ein damit ausgestattetes Smartphone soll aber erst im kommenden Jahr vorgestellt werden.

Dazu hatte im September der chinesische Hersteller Oppo das Oppo Finder5 angekündigt, ein 5-Zöller mit Full-HD-Display und Quad-Core-Chipsatz. Außerdem arbeitet das ebenfalls in China ansässige Unternehmen ZTE angeblich an einem Full-HD-Smartphone mit dem Arbeitstitel Apache, das sogar mit einem Octa-Core-Prozessor ausgestattet sein soll.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, CES, Quad-Core, Smartphone, Smartphones, Amoled-Display, Full-HD, Smartphone-Markt

Quelle: GSM Arena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 9 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 12.12.12 13:45 Firenze1848 (Handy Profi)

    @bosan:

    Nein, ich zahle weniger für weniger Hardware, die mir jedoch ausreicht. Logik?

  2. 12.12.12 00:45 fon4fun

    @dotstyler

    Bravo, bin zu 100% Deiner Meinung. Mein derzeitiges LG Optimus Sol mit S-Amoled bietet bei - für mich idealen 3,8 -Zoll und der von dir genannten Auflösung ein gestochen scharfes Display. Selbst Mikro-Schrift-Inhalte werden tadellos und auch bei übertriebener Vergrößerung ohne eine Spur von Treppchen oder Verzerrungen kristallklar und lupenrein dargestellt. Ok, beim Reinzoomen in Fotos ist das wieder ne andere Hausnummer. Das liegt im Falle der durchschnittlich guten Kamera im E 730 mit Sicherheit an der bescheidenen Auflösung von 5 MP. Fotos und Videos werden beide max. in HD-Auflösung aufgenommen und wiedergegeben. Einzig und nur in diesem Bereich wäre Full-HD wohl eindeutig und augenscheinlich von klarem Vorteil. So lange ich diesen Unterschied nicht gesehen habe, vermisse ich absolut nichts :)

  3. 11.12.12 18:43 dotstyler

    Uninteressant! Ich sitze vor einem 21" Bildschirm mit 1280*1024 und sehe bei einem Abstand von 60cm keine einzige Pixel mehr, und da will mir einer klar machen ein Handy würde es nötig haben FULL HD Aufzulösen :-) lächerlich. 800*480 bis 5" ist vollkommen ok.

  4. 11.12.12 17:33 Bosancero (Handy Profi)

    Firenze1848, du zahlst aber nicht mehr für weniger Hardware oder? ^^

  5. 11.12.12 17:24 foetor (Expert Handy Profi)

    Ich sehe das positiv. Die Panels werden so immer billiger und massentauglich gemacht.Ob es jetzt sinnvoll ist auf 5" Full HD zu haben sei dahingestelt.

  6. 11.12.12 16:43 Firenze1848 (Handy Profi)

    Ach Gott, mein 32"-TV hat auch "nur" Hd-ready. Reicht mir nachwievor völlig aus. Und jetzt braucht man also unbedingt 1080p auf 4-5"? Wer das braucht, gerne.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige