Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 29

Nexus 4 im Google Play Store wieder komplett ausverkauft

Das Google-Smartphone Nexus 4 bleibt ein knappes Gut. Zurzeit ist das Gerät im Google Play Store wieder komplett ausverkauft.

Nexus 4 im Google Play Store wieder komplett ausverkauft

Google Nexus 4 | (c) Areamobile

Neben der Version mit 8 Gigabyte Speicherkapazität ist zurzeit auch das Nexus 4 mit 16 Gigabyte Speicher im Google Play Store ausverkauft. "Das Gerät ist momentan nicht auf Lager. Bitte besuchen Sie uns bald wieder", heißt es im Online-Shop des Android-Plattform-Betreibers. Wann mit einer neuerlichen Verfügbarkeit des Nexus 4 zu rechnen ist, lässt Google offen. Auch das neue 10-Zoll-Tablet Nexus 10 sowie die 3G-Version des Nexus 7 können derzeit nicht im Google Play Store bestellt werden.

Anzeige

Unterdessen liefert Google allerdings nach und nach zuvor bestellte Smartphones und Tablets der Nexus-Serien aus. Auch erste Nutzer, die in den vergangenen Wochen das Nexus 4 bei Media Markt bestellt haben, berichten davon, dass sie das Google-Smartphone mittlerweile erhalten haben. Die Verfügbarkeit in den Filialen gibt Media Markt weiterhin mit 15. Januar 2013 an.

Näheres zum Nexus 4 erfahrt ihr über unsere Handy-Infoseite oder in unserem Testbericht.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Quad-Core-Smartphone, Smartphone, Smartphones, Nexus, Smartphone-Markt

Quelle: Anbieter / Areamobile

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 29 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 04.01.13 21:59 pixelflicker (GURU)

    @Fritz:
    > Erinnert mich irgendwie an das beliebte Schild in Kneipen: "Morgen gibts Freibier." ;-)
    Also dieses "beliebte Schild" hab ich noch nie gesehen.


    @Boca:
    > wie war das mit der künstlichen verknappung pf
    Ich denke du weißt, dass ich das schon immer für Unsinn hielt.


    > ist die ware ausverkauft sagt auch der normale handel - wir
    >bestellen nach- wissen ber nicht genau wieviel kommen wird.
    Ja wie jetzt? Vorhin hast du noch selbst von "solange der Vorrat reicht" gesprochen und nun sagst du das Gegenteil? Du widersprichst dir auch ständig, genauso wie mit dem Jubiläumspreis, warum soll es da gehen und hier nicht?
    Ich habe das Gefühl du gibst nur nicht nach, weil du es nicht haben kannst, dass du mal nicht recht hast. Daher ist die Diskussion ja auch überflüssig.


    @Chief:
    > Überleg doch mal. Google "verschenkt" aktuell sein Nexus4 für 299€. Was glaubst
    > du ist los wenn das nächste Nexus auf einmal 599€ kostet?
    > Ausserdem sehe ich bei den aktuell Nexus Geräten NICHT das der Preis nur
    > vorübergehend ist. Die 299€ sind (leider) der "normale" Preis
    Genau das habe ich ja gesagt! Wenn Google diese 299 Euro als normalen Preis angibt, dann können sie nie wieder hoch gehen, hätten sie es als Aktionspreis verkauft, dann könnten sie Argumentieren, dass es nur zeitlich begrenzt war.

  2. 03.01.13 21:58 benthepen (Advanced Handy Master)

    Selbst in meiner Branche habe ich deswegen schon Probleme bekommen. Ich bewarb einen bestimmten privaten Zahnersatz für einen Monat für einen Sonderpreis. Was meint ihr, wie schwierig es war,
    1. Plötzlich den NIEDRIGEN Preis zu rechtfertigen
    2. Nach der Aktion den Preis wieder auf das alte Niveau anzuheben und mich dafür auch wieder zu rechtfertigen.
    Lösung: Beim Preis bleiben, und wenn ändern, dann nur leicht oder den aktuellen Gegebenheiten angleichen. (Das kann man nämlich leicht erklären)

  3. 03.01.13 21:44 chief (Professional Handy Master)

    "> ist der preis erstmal unten kriegste ihn nämlich nicht mehr hoch...
    Ach Unsinn, Zeitlich begrenzte Angebote gab und gibt es schon immer im Handel. Derzeit verkauft Saturn 3 DVDs für den Preis von 2. Nächste Woche ist die Aktion vorbei, glaubst du, dass dann niemand mehr DVDs kauft?
    Solche Dinge wie "Einführungspreise" oder "Jubiläumspreise" oder sonst was gab es schon immer und danach werden die Produkte halt wieder für den normalen Preis angeboten."

    Das ist kein Unsinn, Pixel.

    Überleg doch mal. Google "verschenkt" aktuell sein Nexus4 für 299€. Was glaubst du ist los wenn das nächste Nexus auf einmal 599€ kostet?
    Ausserdem sehe ich bei den aktuell Nexus Geräten NICHT das der Preis nur vorübergehend ist. Die 299€ sind (leider) der "normale" Preis

  4. 03.01.13 21:19 bocadillo (GURU)

    wie war das mit der künstlichen verknappung pf ??? ;-)

    unsinn...wennes um preise geht bin ich numal wirklich daheim. ein billiger preis entwertet ein produkt. es ist ein unterschied ob ich ein glas nutella zeitlich befristet mal billiger verkaufe oder ein gut für über 100,- eiro. die kunden setzen den billigsten preis mit dem produkt in verbindung...und wenn es teurer werden sollte wartet man hal bis es wieder billiger is.

    du verdrehst wiedermal produktwelten das es nur so kracht. bei höheren beträgen haben kunden die neigung auf fallende preise zu warten wenn das produk schon billiger war. ich weiß...nicht dein metier...aber es ist tatsächlich so. die leute warten auf angebote!!!!!

    einführungspreise werden meist ( stillschweigend) weiterverlängert ( siehe mein lte anschluß nebst modem) , jubiläumspreise sind meist eine erfindung des handels oder es wird auch über unterschiedliche ve geregelt ( da sind in de jubiläumspackung 20 % mehr zum gleichen preis...danach verschwindet diese verpackung aber wieder).

    die kunden die kein gerät bekommen habe ... werden mal kurz toben...aber das verfliegt sehr schnell. wichtiger ist das man in de aufmerksamkeit bleibt.

    das nächste nexusmodell...schaun mer mal was da kommt ;-)

    und nee...google macht es hier nicht anders.

    ist die ware ausverkauft sagt auch der normale handel - wir bestellen nach- wissen ber nicht genau wieviel kommen wird. genauso macht es hier auch google. da man abe kaum überprüfen kann wann google seine lieferung bekommt erreicht man vor allen dingen eins - interessenten schauen sehr oft vorbei in der hoffnung...

  5. 03.01.13 21:15 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    "> genauso wie jede händler auf sinen flyer schreibt " solange vorrat reicht " funktioniert das prinzip auch hier.
    Aber Google macht doch hier genau das Gegenteil. Sie schreiben: "Vorrat ist alle, aber es kommt bald wieder was zum selben Preis". "

    ==> Erinnert mich irgendwie an das beliebte Schild in Kneipen: "Morgen gibts Freibier." ;-)

  6. 03.01.13 21:03 pixelflicker (GURU)

    Es ist aber wohl kaum ein guter PR-Gag, wenn man die Nachfrage nicht befriedigen kann und das Internet voll von Hasstiraden deswegen ist, oder?


    > ist der preis erstmal unten kriegste ihn nämlich nicht mehr hoch...
    Ach Unsinn, Zeitlich begrenzte Angebote gab und gibt es schon immer im Handel. Derzeit verkauft Saturn 3 DVDs für den Preis von 2. Nächste Woche ist die Aktion vorbei, glaubst du, dass dann niemand mehr DVDs kauft?
    Solche Dinge wie "Einführungspreise" oder "Jubiläumspreise" oder sonst was gab es schon immer und danach werden die Produkte halt wieder für den normalen Preis angeboten.


    > welche nachteile ben sie denn dadurch... sie hatten eine " rasend hohe nachfrge zu einem
    > sehr billigem preis" und das bleibt beim verbraucher in erinnerung.
    Und du meinst die Kunden, die kein Gerät bekommen haben und deswegen sauer sind werden dann von Heute auf Morgen verschwinden und deren Beiträge in Foren, Facebook, Twitter usw. auch? Und wie macht man es dann beim nächsten Nexus-Modell?


    > genauso wie jede händler auf sinen flyer schreibt " solange vorrat reicht " funktioniert das prinzip auch hier.
    Aber Google macht doch hier genau das Gegenteil. Sie schreiben: "Vorrat ist alle, aber es kommt bald wieder was zum selben Preis".

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige