Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor: Rene Melzer | 06.01.2013 - 12:00 | (10)

Android 4.1: Samsung verrät erste Details zum Jelly-Bean-Update für das Galaxy S2

Eigentlich wurde erwartet, dass Samsung das Update auf Android 4.1 Jelly Bean schon im vergangenen Jahr für das Galaxy S2 veröffentlicht. Doch offenbar benötigt der Hersteller mehr Zeit. Zumindest hat die Muttergesellschaft Samsung Korea jetzt erste Informationen veröffentlicht, was die Besitzer eines Galaxy S2 mit dem Update an Neuerungen erwartet.

Android 4.1: Samsung verrät erste Details zum Jelly-Bean-Update für das Galaxy S2

Samsung Galaxy S2 | (c) Areamobile

Zuerst einmal muss sich der Nutzer nach dem Update mit 1 Gigabyte weniger internem Speicher zufrieden geben. Statt insgesamt 12 Gigabyte für Fotos, Videos und Apps werden dann nur noch 11 Gigabyte zur Verfügung stehen. Denn Samsung muss für Android 4.1 Jelly Bean das Speichersystem neu partitionieren und mehr Platz für das Betriebssystem schaffen. Das Update wird deshalb nach Angaben des Unternehmens auch bis zu einer Stunde dauern. Außerdem wird es nicht OTA als Direktdownload für das Galaxy S2 angeboten werden, sondern nur über die PC-Software Kies, wie der Hersteller bekannt gab.

Zu den Neuerungen gehören die von Google entwickelten Verbesserungen wie der Homescreen mit in der Größe veränderbaren Widgets, ein erweiterter Zugriff auf Anwendungen über das Benachrichtigungsmenü, den Assistenzdienst Google Now und die durch Project Butter wie geschmiert laufende Benutzeroberfläche. Außerdem erweitert Samsung die Kamera-App um neue Funktionen und fügt die mit dem Galaxy S3 eingeführten Funktionen Smart Stay sowie Pop-Up-Play hinzu. Mit Smart Stay bleibt das Smartphone so lange entsperrt, wie der Nutzer auf das Display schaut. Mit "Pop up Play" können Nutzer zudem während einer laufenden Videoaufnahme in eine andere Anwendung des Smartphones wechseln, beispielsweise um eine neu eingetroffene E-Mail zu lesen oder im Internet zu surfen. Dazu gibt es weitere, nicht näher benannte Verbesserungen und Erweiterungen für das Galaxy S2.

Themen: Android Update, Android-Smartphone
Quelle: Samsung via sammobile
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 10 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 07.01.13 11:14 pixelflicker (Professional Handy Master)

    Ich muss sagen, ich hätte nicht gedacht, dass Samsung das Update noch bringt. Ihre Spitzenmodelle scheinen ihnen wirklich wichtig zu sein.

  2. 07.01.13 09:20 schwermetall (Youngster)

    Hallo Chief,
    das Note2 ist ohne Branding.
    Immerhin habe ich ja eine WLAN-Verbindung.
    Es gibt ja viele bei denen die Verbindung vom Note2 ständig abreißt.
    Aber ich will hier nicht OT rumjammern, da es sich bei meinem Note wohl eher um einen Einzelfall handelt.
    Ursprünglich ging es mir ja darum ob ein Update denn so wichtig ist, wenn ein Gerät problemlos läuft.
    Das ist natürlich immer vom persönlichen Einsatzspektrum abhängig.
    Ich habe jedenfalls auf meinem Note2 noch nie E-Mails während der Videowiedergabe gelesen und werde daher diese Funktion auch nicht vermissen.
    Die nicht sonderlich gut funktionierende Panoramafunktion brauche ich auch nicht.
    Daher bin ich beim S2 v(G Version) meiner Frau relativ entspannt, was ein Update betrifft.

  3. 07.01.13 05:37 chief (Handy Master)

    @schwermetall

    Hast du ein Branding drauf? Hatte deinen Fall genau gleich beim meinen S2 von Vodafone. Nach dem Flashen auf eine Brandingfreie Firmware war der WLAN empfang top!

    Der GPS fix war ebenfalls davon betroffen. Vor dem Flash gar keinen fix und danach nach rund 10 Sek.

  4. 06.01.13 23:55 DerKewle (Newcomer)

    " Wenn ich nicht neben dem Router stehe ist der WLAN Empfang deutlich schlechter und für HSDPA muss ich oft das Note 2 erst offline und dann wieder online schalten."

    Das hört sich fies an. Also ich habe die Probleme nicht, auch das Einbuchen in die Netze klappt bei mir wunderbar. Lass es mal checken :)

  5. 06.01.13 23:12 schwermetall (Youngster)

    Ich finde den Update-Hype für übertrieben. Meine Frau hat das s2 in der g Version (bei ihr stürzt das s2 nicht nach dem 3. Foto an) und es läuft wunderbar. Mit meinem Note 2 habe ich mehr Probleme. Wenn ich nicht neben dem Router stehe ist der WLAN Empfang deutlich schlechter und für HSDPA muss ich oft das Note 2 erst offline und dann wieder online schalten. Das s2 kennt diese Probleme nicht. Ok durch die Menüs kann ich besser scrollen und wenn man sich erst an das große Display gewöhnt hat ist selbst das s2 zu klein.
    Aber in dem (mir) wichtigen Dingen arbeitet das s2 besser und ich hoffe, dass meine Note Probleme Hardwareseitig sind, ansonsten pfeife ich auf butterweiche Menüs.

  6. 06.01.13 20:22 PiAlphaNu (Youngster)

    Hoffentlich dauert es nicht wieder ewig, bis es auch für die G Version erscheint.
    Wenn überhaupt...
    Naja ansonsten : "Leute packt die Zewa Rolle aus!"

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test