Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
Autor: Rene Melzer | 10.01.2013 - 17:02 | (3)

HiSilicon K3V3: Nachfolger des Quad-Core-Chips Huawei K3V2 in Arbeit

Huawei wird in der zweiten Jahreshälfte 2013 den Chipsatz HiSilicon K3V3 vorstellen, den Nachfolger seiner in aktuellen Smartphones und Tablets verwendeten Plattform K3V2. Er wird auf Basis des Cortex-A15-Design entwickelt, so ein Huawei-Manager.

HiSilicon K3V3: Nachfolger des Quad-Core-Chips Huawei K3V2 in Arbeit

Huawei Ascend D1 Quad XL Unboxing | (c) Areamobile

Die Schwierigkeiten von Huawei bei der Entwicklung des Quad-Core-Chipsatzes K3V2 haben das Unternehmen nicht davon abhalten können, an einem Nachfolger zu arbeiten, anstatt eine der vielen auf dem Markt verfügbaren Plattformen einzukaufen. Wie ein Huawei-Manager dem Technik-Blog Engadget verriet, werde der Nachfolger mit der Bezeichnung HiSilicon K3V3 in der zweiten Hälfte dieses Jahres vorgestellt. Der Chipsatz basiere dann auf dem Cortex-A15-Design von ARM und nicht mehr auf dem aktuell verwendeten Cortex-A9.

Details zu dem neuen Chipsatz wollte der Manager jedoch noch nicht verraten. Auch die deutsche Vertretung von Huawei bestätigte auf Anfrage von Areamobile lediglich, dass an dem Chipsatz K3V3 gearbeitet wird, konnte aber noch keine weiteren Informationen dazu geben.

Quelle: Engadget, Huawei
Senden
Artikel bewerten
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 10.01.13 17:12 Noticed (Expert Handy Profi)

    Der Chip kommt dann pünktlich auf den Markt, wenn es bereits das Nachfolgedesign zum A15 gibt...

  2. 10.01.13 17:08 n-nutzer (Handy Profi)

    Das Huawei versucht selbst einen chip zu bauen und nicht fremd einkauft.

    Also den schweren Weg geht. Kann sich in Zukunft als was positives für das Unternehmen verwandeln.

  3. 10.01.13 17:06 Samsung Galaxy (Handy Profi)

    Und was soll uns jezt diese news sagen ?

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test