Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Rene Melzer
| | 32

HTC M7: So soll das neue Flaggschiff von HTC aussehen

Angeblich gibt es vom HTC M7 das erste Bild. Das Smartphone soll vom taiwanischen Hersteller auf dem MWC vorgestellt werden und gegen die diesjährigen Flaggschiffe Samsung Galaxy S4 und Sony Xperia Z antreten.

HTC M7: So soll das neue Flaggschiff von HTC aussehen

HTC M7 | (c) @evleaks

Die Jungs von @evleaks haben ein bisschen in einem neuen Systemabbild für HTC-Smartphones gestöbert und ein Bild gefunden, das nach deren Aussage das HTC M7 zeigen soll, das nächste Flaggschiff-Smartphone des taiwanischen Herstellers. Es stammt vermutlich aus der Software, aus auch die erst kürzlich veröffentlichten Screenshots von Sense 5.0 herkommen.

Anzeige

Das HTC M7 tritt nach früheren Gerüchten gegen das Samsung Galaxy S4 und das Sony Xperia Z an. Das Smartphone soll mit einem 4,7 Zoll großen Full-HD-Display ausgestattet sein, einem Quad-Core-Chipsatz von Qualcomm, der bis zu 1,7 Gigahertz schnell ist, einer 13-Megapixel-Kamera mit HDR-Videofunktion und Super-Zeitlupe sowie 32 Gigabyte Speicher und einem 2.300-mAh-Akku. Außerdem unterstützt es den Berichten zufolge den neuen, schnellen Wlan-Standard 802.11 ac und LTE.

HTC M7 | (c) @evleaks

HTC M7: Mit langem Gesicht? | (c) @evleaks

Dem Modell auf dem Bild fehlt jedoch der Schriftzug des Herstellers und andere Merkmale, die auf ein Foto von einem echten Prototypen schließen lassen. Es scheint vielmehr, dass es sich bei dem Bild um das Rendering des Konzepts handelt. Zumindest die Displaygröße könnte stimmen, auch wenn der Touchscreen ungewöhnlich lang aussieht. Sollte HTC - wie auf den Screenshots zu Sense 5.0 zu sehen ist - in Zukunft auf sämtliche Menütasten verzichten, dann würde in einem Teil des Displays permanent die Menüleiste von Android eingeblendet werden.

Ob allerdings auch die großflächigen Lautsprecher-Gratings in das finale Design Einzug halten werden, erfahren wir frühestens Ende Februar. Dann soll HTC das M7 auf der Mobilfunkmesse MWC der Öffentlichkeit vorstellen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, Smartphone, Smartphones, Full-HD, Smartphone-Markt

Quelle: @evleaks via Unwired View

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 32 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 22.01.13 10:55 rio666 (Youngster)

    Contenance

    wir sprechen hier nur über Handies, das sollte doch nicht in einem Grabenkrieg enden. Hier hat sich einen angenehme Diskussion entwickelt, und ich sehe jeder hat so seine persönlichen Vorlieben, aber die muss man doch nicht den Anderen um die Ohren hauen.

  2. 22.01.13 10:48 pixelflicker (GURU)

    > Woher nimmst DU diese Gewißheit?
    Das ist einfach logisches Denken, weil M7 als Produktbezeichnung überhaupt keinen Sinn ergibt. Außerdem waren es bei Gerüchten bisher fast immer interne Bezeichnungen.


    > Hier geht es allerdings um das HTC M7 und nicht um Samsung-Geräte.
    Und?
    Darf Samsung interne Bezeichnungen verwenden, htc aber nicht?


    > Nanu. Sonst bist Du doch auch nicht so zimperlich, wenn DU Gerüchte über andere Hersteller kommentierst.
    So? Was willst du damit jetzt sagen? Kannst du das bitte konkretisieren?


    > Ja, wie jetzt? gerade eben warst Du Dir doch noch völlig sicher…
    Hä?


    > Was meinst Du? Daß eine Modellbezeichnung nichts mit Marketing zu tun hat?
    Eine interne Modellbezeichnung hat nichts mit Marketing zu tun, ja. Kein Hersteller wirbt mit der internen Bezeichnung, oder weißt du welches Auto bei Audi die Modellbezeichnung AU370 trägt?

  3. 21.01.13 20:51 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    "Das M7 ist keine Modellbezeichnung, sondern eine Interne Modellnummer."
    ==> Woher nimmst DU diese Gewißheit?

    "Die Galaxy-Modelle heißen ja auch i9500 oder so."
    ==> Hier geht es allerdings um das HTC M7 und nicht um Samsung-Geräte.

    "Es ist doch wirklich Unsinn über etwas zu meckern, das einerseits ein Gerücht ist"
    ==> Nanu. Sonst bist Du doch auch nicht so zimperlich, wenn DU Gerüchte über andere Hersteller kommentierst.

    "und andererseits ein mit an sicherheit grenzender Warscheinlichkeit lediglich eine interne Bezeichnung ist."
    ==> Ja, wie jetzt? gerade eben warst Du Dir doch noch völlig sicher…

    "Das hat mit Marketing gar nichts zu tun."
    ==> Was meinst Du? Daß eine Modellbezeichnung nichts mit Marketing zu tun hat?

  4. 21.01.13 13:28 pixelflicker (GURU)

    @rio:
    Klar, man kann über die Sinnhaftigkeit der technischen Daten diskutieren, aber es ging ja nicht darum, sondern um die Frage, ob htc das XperiaZ toppen wird und in dieser Hinsicht scheint es das zu tun.
    Von SD-Karten kannst du dich aber ziemlich sicher verabschieden, ich glaube nicht, dass htc diesem Gerät einen SD-Leser spendieren wird, aber unmöglich ist es natürlich nicht.


    > ein Highlight wäre evtl. 4.2 bei Erscheinen
    Bei htc würde es mich wundern, wenn es noch 4.1 hätte, die waren in dieser Hinsicht immer sehr gut aufgestellt und immer eine der ersten, die die neuen Geräte mit neuen Versionen brachten. An sowas wie bei Sony, dass vorher schon angekündigt wird, dass die aktuelle Version mit einem Update kommt, kann ich mich bei htc nicht erinnern.


    @chief:
    Wenn die Gerüchte stimmen, dann toppt htc das Xperia aus technischer Sicht schon mal eindeutig. Meine Aussage beruht aber eher auf Erfahrung, denn bisher hat es Sony noch nie geschafft, htc einzuholen. Klar kann sich das ändern, aber ich glaube nicht dran. Das wäre natürlich ein Novum und dann würde ich mir auch überlegen zu Sony zu wechseln.

    Klar hast du recht, in Sachen Display ist die Grenze der Sinnhaftigkeit nun wohl wirklich erreicht, aber es gibt ja noch anderes und so wie die Specs sagen hat das M7 auch den schnelleren Prozessor und gerade htc kann ja auch mit Software punkten, da war Sony bisher immer hinten dran und bei der vielen Werbung die man bisher vom Z gesehen hat, war auch kaum Software dabei.

    Was das Design angeht glaube ich nicht dran. Dieses Gerät hier sieht dem 8x nicht nur ähnlich, es ist fast identisch und das macht mich skeptisch. Das wäre untypisch für htc.
    Würden sie es aber in Farbe bringen wie beim 8x fände ich das schon gut.


    @Fritz:
    Das M7 ist keine Modellbezeichnung, sondern eine Interne Modellnummer. Die Galaxy-Modelle heißen ja auch i9500 oder so.
    Es ist doch wirklich Unsinn über etwas zu meckern, das einerseits ein Gerücht ist und andererseits ein mit an sicherheit grenzender Warscheinlichkeit lediglich eine interne Bezeichnung ist. Das hat mit Marketing gar nichts zu tun.

  5. 20.01.13 22:19 chief (Professional Handy Master)

    Vielleicht bringen sie die selben Farben wie beim 8X. Es könnte eventuell sogar der selbe Body sein nur größer.

    Interessant auf jedenfall.

  6. 20.01.13 21:58 benthepen (Advanced Handy Master)

    Ich finde, es sieht irgendwie ein wenig langweilig aus. Vielleicht kommt es noch in mehreren Farben. Schaun mer mal.....

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige